Fragen zu Geburt und Aufzucht von kleinen Notfellchen.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln für diese Kategorie
Diese Kategorie ist ausschließlich für Notfallkätzchen gedacht.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Trächtig ja oder nein

Trächtig ja oder nein

Beitragvon Mamaria am Do 14. Aug 2008, 13:16

Hallo, ich bin durch Zufall auf die Seite geraten,aber habe schon ein paar gute Tips gefunden.
Ich habe eine Katze übernommen (habe schon 2 Kater, sind beide kastriert), dieses kleine Kätzchen mit Namen Nelly ist etwas über 1 Jahr alt, hatte 3 Junge, die man ihr mit 8 Wochen genommen hat, das war vor knapp 2 Wochen. Jetzt ist die Katze bei uns und wir fragen uns jetzt, kann es sein, das sie schon wieder trächtig ist, denn ihr Bauch wölbt sich auf beiden Seiten nach Außen und die Zitzen sind noch rosa und geschwollen. Der Tierarzt hatte letzte Woche gemeint, sie hätte einen Milchstau und hat ihr eine Spritze gegeben, aber seit etwa 3 Tagen wölbt sich der Bauch. Jetzt bin ich doch ziemlich ratlos. Auf alle Fälle werde ich wohl noch einmal den Tierarzt aufsuchen müssen. Aber geht das überhaupt, dass eine Katze so kurz hintereinander trächtig wird?
Vielen Dank für Eure Hilfe und Infos.

Mamaria :cat-blush:
Mamaria
 

Beitragvon Dami am Mi 3. Sep 2008, 17:34

Ja es kann sein dass katzen so schnell hintereinander schwanger werden, aber war sie jetzt schwanger?
Dami
 

Beitragvon Mamaria am Do 4. Sep 2008, 09:04

Wir waren beim Tierarzt und der hatte ein Drüsenentzündung festgestellt. Sie hat eine Spritze bekommen und jetzt geht es Nelly wieder prima :-)).
Sie bekommt jetzt erst mal die "Pille", weil er sie noch nicht kastrieren kann,durch die Entzündung.

Was haltet Ihr von der Pille, ist das eine Alternative zu der OP??
Man muss dazu sagen, dass die kleine Katze schon einiges hinter sich hat - bevor sie zu uns gekommen ist. Sie wurde vom Hund gebissen und dann zweimal operiert. Dann hat sie ja die Katzenkinder bekommen, die man ihr ja dann auch zu früh entzogen hat - dadurch ja auch die Milchdrüsenentzündung.
Jetzt fragen wir uns schon, kann man ihr noch eine Kastration zumuten?

Grüße Marion
Mamaria
 

Beitragvon maunzerle am Do 4. Sep 2008, 09:58

Hallo,

Ich denke schon das man der kleinen Maus eine kastra zumuten kann dann kann man ja ausschließen das sie nochmal trächtig wird. Ist ja ein eingriff der schnell geht und wenn sie sich auskuriert hat wohl relativ schnell überwindet, denke ich mal.

Zu der Pille für tiere kann ich nix sagen ha nur mal gehört das die gar nicht so sicher sein soll und ständig hormone geben... Aber laß die arme Maus erstmal wieder gesund werden
Lg Christina
maunzerle
Katzenguru
 
Beiträge: 925
Registriert: 02.01.2008
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: dortmund

Beitragvon ninchen am Mi 10. Sep 2008, 16:20

ja das stimmt, die ist nicht sehr sicher... ich habe schon von manchen gehört, die sie immer gegeben haben, trotzdem sind die Katzen trächtig geworden.
gute besserung für die kleine!
lg nina
Benutzeravatar
ninchen
Quasselkatze
 
Beiträge: 119
Registriert: 01.09.2007
Alter: 25 Weiblich

Zurück zu Trächtigkeit und Aufzucht



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron