Fragen zu Geburt und Aufzucht von kleinen Notfellchen.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln für diese Kategorie
Diese Kategorie ist ausschließlich für Notfallkätzchen gedacht.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

katze nach trächtigkeit schon wieder rollig

katze nach trächtigkeit schon wieder rollig

Beitragvon anjaujens am Mi 4. Jun 2008, 12:25

kann es sein das meine katze minka schon wieder rollig ist.
sie hat vor 6tagen ihren ersten wurf gehabt und ich will sie auch wenn die kleinen soweit sind steri. lassen.
im moment läuft minka häufig mautzend durch die wohnung ich will sie auch nicht raus lassen weil ich nicht weiß ob sie evt rollig ist gibt es irgendwie die pille oder sowas in der art was ich ihr geben kann bis sie die op hintersich hat. möchte ja nicht wenn sie einmal ausbüchst das sie wieder trächtig wird

liebe grüße an alle
anjaujens
 

Beitragvon Jojo am Mi 4. Jun 2008, 12:40

Also, 6 Tage nach der Geburt wäre schon sehr sehr ungewöhnlich!
Wie verhält sie sich sonst so? In dem Alter sollte sie gute 20 Stunden am Tag in der Wurfkiste liegen und sofort angerannt kommen, wenn die Zwerge piepsen.
Hat sie nach der Geburt schon eine Untersuchung gehabt? Wenn nicht, muss das unbedingt gemacht werden. Es kann auch sein, dass sie maunzt, weil sie Schmerzen hat, o.ä.
Auch der Wurf muss begutachtet werden.
Sollte sie wirklich rollig sein, musst du das Gewicht der Babys sehr gut beobachten, denn dann schlägt oft die Milch um und wird von den Kleinen nicht mehr vertragen. Du solltest also Aufzuchts- oder Ziegenmilch im Haus haben, die die Kleinen im Notfall trinken können.
Es gibt in der Tat die Pille für die Katze, aber die ist weder besonders zuverlässig noch gut für die Katze. Präparatenamen kenn ich nicht, da musst du deinen TA fragen.
Eine Frage: Ist sie bei dir trächtig geworden? Dann müsstest du eigentlich wissen, wie eine Rolligkeit bei ihr aussieht. Probier mal, sie am Schwanzansatz auf dem Rücken zu kraulen. Legt sie dann den Schwanz zur Seite und präsentiert? Wenn ja, ist sie wahrscheinlich rollig.
Übrigens: Du könntest sie auch jetzt schon kastrieren lassen. Bei einer Kaiserschnittgeburt ist das ja auch nichts anderes. Ich würde dir aber empfehlen, so lange zu warten, bis die Kleinen vorwiegend Festes fressen können und nicht mehr ausschließlich Muttermilch. Wenn sie ca. 6 Wochen alt sind, sollte es problemlos möglich sein.
LG, Julia
LG, Julia
Jojo
 

Beitragvon anjaujens am Mi 4. Jun 2008, 13:02

sie liegt ja auch bei ihren kleinen und kümmert sich drum säugt sie auch gut und wenn sie piepsen ist sie auch sofort da
aber irgendwie ist sie komisch so am mautzen und "gurt" so komisch irgendwie unruhig
aufzuchtsmilch habe ich mir vor dem wurf schon zugelegt man weiß ja nie.
aber den kleinen geht es soweit ganz gut
oder ist ihr das zuviel stress ist ja ihr erster wurf und dann gleich 5 kitten

lg
anjaujens
 

Beitragvon Jojo am Mi 4. Jun 2008, 13:33

Ja, es kann auch einfach Stress sein.
Wo steht denn eigentlich ihre Wurfkiste? Und läuft sie einfach so durch die Wohnung oder immer hinter einem Familienmitglied her.
Wenn sie letzteres tut, dann fühlt sie sich vielleicht allein bei ihren Babys. Katzen, auch die meisten Katzenmütter, sind nicht gern weit ab vom Schuss sondern wollen ihren Menschen lieber bei sich haben.
Probier mal das mit dem Kraulen am Schwanzansatz. Wäre sie rollig, müsste sie dann den Schwanz zur Seite legen und den Hintern in die Luft strecken.
Es kann natürlich auch sein, dass sie raus will, besonders, wenn sie das vorher immer durfte. Versuch, sie abzulenken, spiel ein bisschen mit ihr und gönn ihr auch mal ein paar Schmuseminuten außerhalb der Wurfkiste.
Und einen Arzt würde ich auch mal drauf gucken lassen, nach einer Geburt ist medizinische Kontrolle sehr wichtig.
LG, Julia
Jojo
 

Beitragvon anjaujens am Mi 4. Jun 2008, 14:43

wir hben ihr ein plätzchen im essbereich eingerichtet da hat sie er ruhig aber bekommt auch alles mit.
hinter her laufen tut sie mir nicht läuft hale zwischwendurch immer mal wieder schimpfend mautzen durch die wohnung nur rauslassen will ich sie ja auch nicht
das mit dem schwanz habe ich versucht aber nix
aber vor ihrem wurf hate sie auch keine jeglichen anzeichen
außer unmittelbar davor
werde aufjeden fall zum ta gehen
im mom.ist sie bei den kleinen und schläft ganz friedlich

habe ja auch drauf geachtet das die nachgeburten alle nachkommen die hat sie alle verspeißt.

naja malsehn was der ta sagt

mfg anja
anjaujens
 

Zurück zu Trächtigkeit und Aufzucht



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron