lockere Diskussionen rund ums Thema Katzen

Moderator: Moderatoren

Katzen aus dem Tierheim

Katzen aus dem Tierheim

Beitragvon Mondbär am Do 8. Sep 2011, 19:16

Bei uns in Dachau gibt es gerade große Diskussionen

(siehe Link zu Zeitungsartikel)

http://www.merkur-online.de/lokales/lan ... 86394.html

weil Leute Katzen aus dem Tierheim haben wollen, aber keine bekommen. Sie werden mit Begründungen abgelehnt, dass sie z.B. zu nah an befahrenen Strassen wohnen (ca. 500 m) zur nächsten Strasse.

Andererseits jammert das Tierheim, dass sie zuviele Katzen haben und das Katzenhaus total überfüllt ist.

Verstehe ich nun nicht wirklich, denn wenn sie Katzen "loswerden" wollen, warum wird dann so ablehnend gehandelt? Wir wollen ja auch eine 2., aber ich bin mir echt unsicher, ob ich es nun mal im Tierheim probieren soll oder nicht. Ich meine, nicht dass sie auf die Idee kommen, das es mit unserem Kurzen (8 Jahre) unmöglich ist.

Würdet Ihr trotztdem mal hingehen??

Petra
Mondbär
Kitten
 
Beiträge: 5
Registriert: 28.05.2011
Alter: 48 Weiblich
Wohnort: Bayern

Re: Katzen aus dem Tierheim

Beitragvon vincent am Do 8. Sep 2011, 22:29

Ich würde hingehen,der Katzen wegen.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Katzen aus dem Tierheim

Beitragvon mylady am Fr 9. Sep 2011, 12:47

Also bei manchen Leuten ist es ja begründet wenn sie abgelehnt werden, allein schon das Auftreten mancher Personen etc.....
Ich habe meinen Sir henry auch aus dem Tierheim und da gab es absolut keine Probleme und wir haben ein Eckhaus mit zwei befahrenen Straßen.
Ich würde auch weiterhin ins Th gehen und auch nur wegen der Katzen!!!! Manche MA im TH sind zu auch sehr " engagiert" und meinen sie würden dem Tier vor einem großen Felher bewahren, dabei verhindern sie das vermeindliche Glück des Tieres!!!!

LG Mylady
Balthi 13.06.2003 - 07.11.2007, Sir Henry 19.11.2007 - 15.02.2012 und Oscar Wild 07.04.2012 - 08.09.2012
Ich liebe euch und ihr werdet immer in meinem Herzen weiter leben!


8090
8090
Benutzeravatar
mylady
Moderator
 
Beiträge: 4426
Registriert: 01.08.2007
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: Ehingen

Re: Katzen aus dem Tierheim

Beitragvon Ajoscha am Sa 10. Sep 2011, 16:17

Was soll ich dazu sagen :?:
Dann dürften ja bei uns in Berlin,also einer Großstadt,überhaupt keine Katzen vermittelt werden. :cat-wiedumm:
Ist alles schön und gut das die Tierheimmitarbeiter darauf achten wohin ein Tier kommt,aber Straßen sind nunmal nicht zu vermeiden.

LG Ajoscha :cat7:
Ajoscha
 

Re: Katzen aus dem Tierheim

Beitragvon tantetina am So 2. Okt 2011, 00:56

Solche TH gibt es leider!
So auch bei uns in Braunschweig. Als es vor 12 Jahren darum ging 2 Katzen aus dem TH aufnehmen zu wollen fuhren wir dort hin.
Und fanden gähnende Leere und einige Pensionskatzen. Die wenigen anderen waren aus verschiedenen Gründen noch nicht in der Vermittlung. 20 KM weiter in Wolfenbüttel stapeln sich die Katzen in den Zimmern!!!
Ich fragte nach wie denn das gehen könnte.
Ganz einfach: Braunschweig nimmt nur junge, gesunde gut vermittelbare Tiere auf, Wolfenbüttel dagegen alles was Hilfe benötigt.
Ist auch eine Politik!
Und tatsächlich hat eine Freundin vor ganz vielen Jahren bereits diese Erfahrung machen müssen. Ihre Schweigermutter mußte in eine Pflegeeinrichtung. Die Katze konnte wegen bestehender Allergie nicht genommen werden. Sie wollte sie deshalb in Braunschweig ins TH bringen. Die Katze war leider stark übergewichtig. Das war dann auch der Grund weshalb die Aufnahme des Tiers verweigert wurde! "So nicht vermittelbar, sie müsse selbst zusehen wie sie die Katze unterkriegen würde" ( Ich war dabei, sonst hätte ich das nie geglaubt!)
LG
Bild
Benutzeravatar
tantetina
Vorbeistromer
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.09.2011
Alter: 51 Weiblich
Wohnort: Nds. Braunschweig

Zurück zu Samtpfoten Cafe



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum