lockere Diskussionen rund ums Thema Katzen

Moderator: Moderatoren

Habt ihr für den Fall der Fälle vorgesorgt...??

Re: Habt ihr für den Fall der Fälle vorgesorgt...??

Beitragvon Ajoscha am Do 10. Nov 2011, 16:48

Auf dieses Thema bin ich erst jetzt gestoßen :cat-ohmy2:

Da mein Mann und ich des öfteren mit dem Auto unterwegs sind, u.a. auch in Polen und somit auf Autobahnen,ist mir auch der Gedanke gekommen,was wenn?
Hatten schon brenzlige Situationen miterlebt.Dann auch meine Frage:wer kommt in meine Wohnung,wer wird benachrichtigt und wer kümmert sich um unsere Kater?

Nun hat meine Schwiegermutti unseren Wohnungsschlüssel, sie wohnt nicht weit von uns weg.Außerdem hatte sie selbst eine Katze und würde sich dann unserem Kater annehmen.

Ich finde es vollkommen vernünftig auch in "jungen" Jahren an solche Situationen zu denken. :ja:
Manchmal geht es schneller als man denkt,auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen.

Wünschen wird sich wohl kein Mensch solch eine Situation. :nein:

LG :cat7:
Ajoscha
 

Re: Habt ihr für den Fall der Fälle vorgesorgt...??

Beitragvon astyrah am Di 4. Sep 2012, 11:09

:catmeow: :catmeow:

Warum so negativ denken, natürlich kann immer was passieren. Wenn man so denkt,
dann müsste man sich in jeder Hinsicht absichern, was ja gar nicht möglich ist.
Wie ich in euren Kommentaren lese seid ihr ja alle noch im mittleren Alter. Mit demTierschutz
oder vertrauten Tierarzt darüber zu sprechen ist schon in Ordnung. Unverantwortlich
würde ich finden, wenn man schon ein gewisses Alter hat und sich noch Kitten oder mehrere
Katzen anzuschafft.
Benutzeravatar
astyrah
Katzenfan
 
Beiträge: 34
Registriert: 18.08.2012
Weiblich
Wohnort: Saarland

Re: Habt ihr für den Fall der Fälle vorgesorgt...??

Beitragvon Chaosqueenie am Do 6. Sep 2012, 13:38

Schwierige Sache...

Ich wohn ja mit meinen Eltern in einem Haus... so konkret darüber gesprochen haben wir aber noch nicht. Ich denke, meine Eltern würden meine beiden Kater über dieselbe Tierschutz-Orga, die damals Julchen weitervermittelt hat, ebenfalls vermitteln lassen. Da ich diese Orga kenne und weiss, wieviel Mühe sie sich geben, wäre das für mich ok.

Mich treibt allerdings zuweilen auch die Frage um, was ich tun soll, wenn meine Eltern plötzlich versterben und ich dann mit ihren beiden Hunden da stehe... :cat-confused: das ginge so gut wie gar nicht, da ich unter der Woche fast jeden Tag 10 - 11 Stunden zum Arbeiten von daheim weg bin.
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Habt ihr für den Fall der Fälle vorgesorgt...??

Beitragvon Samuja am Fr 7. Sep 2012, 08:55

Sprich mal mit Deinen Eltern darüber. ;)

Ansonsten, wenn Du eine gute Orga kennst, ist das eine gute Sache auch für die Hunde.

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Habt ihr für den Fall der Fälle vorgesorgt...??

Beitragvon astyrah am Do 20. Sep 2012, 19:07

astyrah hat geschrieben::catmeow: :catmeow:

Warum so negativ denken, natürlich kann immer was passieren. Wenn man so denkt,
dann müsste man sich in jeder Hinsicht absichern, was ja gar nicht möglich ist.
Wie ich in euren Kommentaren lese seid ihr ja alle noch im mittleren Alter. Mit demTierschutz
oder vertrauten Tierarzt darüber zu sprechen ist schon in Ordnung. Unverantwortlich
würde ich finden, wenn man schon ein gewisses Alter hat und sich noch Kitten oder mehrere
Katzen anzuschafft.
Benutzeravatar
astyrah
Katzenfan
 
Beiträge: 34
Registriert: 18.08.2012
Weiblich
Wohnort: Saarland

Re: Habt ihr für den Fall der Fälle vorgesorgt...??

Beitragvon Chaosqueenie am Di 25. Sep 2012, 09:16

Samuja hat geschrieben:Sprich mal mit Deinen Eltern darüber. ;)

Ansonsten, wenn Du eine gute Orga kennst, ist das eine gute Sache auch für die Hunde.

LG, Sam


Werde ich auf alle Fälle machen... danke! :cat-top: Momentan sind sie ja wieder für 4 Wochen in Urlaub in Polen und haben die Hundis dabei.
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Habt ihr für den Fall der Fälle vorgesorgt...??

Beitragvon vagabund62 am Fr 28. Sep 2012, 01:01

astyrah hat geschrieben::catmeow: :catmeow:
Unverantwortlich würde ich finden, wenn man schon ein gewisses Alter hat und sich noch Kitten oder mehrere Katzen anzuschafft.


Nun ja, ich bin zur Zeit 50 Jahre und meine Samtpfoten sind 10 und 5. Lilly, die ältere, wird mich wohl zuerst verlassen-hoffe auf mindestens noch weitere 10 Jahre mit ihr. Wäre dann ja schon 60... Da mein Garfield jedoch es nicht gewohnt ist die einzige Samtpfote in meiner Wohnung zu sein, muß ich erstmal abwarten wie er reagiert... Vielleicht ist es sogar notwendig noch eine andere Katze anzuschaffen, diese wäre jedoch kein Kitten, sondern eine "reife Dame" von mindestens 14-15 Jahren, welche ich mir dann aus dem Tierheim holen würde... Sollte mir jedoch plötzlich etwas passieren(wie schnell das geht hab ich erst kürzlich bei meinem Onkel gesehen-Prostata-Krebs mit 62-riesen OP!), bleibt die Frage was mit meinen beiden Samtpfoten dann passiert... Muß mir da mal ernsthaft Gedanken drüber machen, denn ins TH sollen sie nicht!!! Solange meine Mom noch lebt wären sie ja noch gut aufgehoben, aber wie lange? Schließlich ist sie ja Jahrgang '41...

Nachdenkliche Grüße Jörg :cat-play2:
Bild
Benutzeravatar
vagabund62
Quasselkatze
 
Beiträge: 215
Registriert: 25.12.2010
Alter: 56 Männlich
Wohnort: Berlin
Vorherige

Zurück zu Samtpfoten Cafe



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron