lockere Diskussionen rund ums Thema Katzen

Moderator: Moderatoren

Morgen ist es soweit

Morgen ist es soweit

Beitragvon Kiki. am Mi 28. Jan 2009, 16:26

Hallo Leute,
auch auf die Gefahr hin das ich euch nerve, aber ich muß jetzt mal schreiben und so meine armen Neven etwas zu beruhigen.
Morgen hat die kleine Kimba ja ihren Termin zur Kastration, und ich bin heute schon das reinste Nervenbündel. Ich mach mir halt schreckliche Sorgen um die kleine, weil sie ja auch solche Angst vor fremden Menschen hat und dann kommen da plötzlich Fremde die ihr auch noch weh tun :cat-cry:
Zum Glück reicht es wenn ich sie um kurz vor 11 Uhr morgen früh hinbringe, weil OP's nur in der Mittagspause stattfinden. Dann muß sie nicht ganz so lange warten. Aber ich glaub bis ich sie am Nachmittag wieder abholen darf bin ich total mit den Nerven fertig, man malt sich ja auch irgendwie immer die schrecklichsten Situationen aus. Grauenhaft. Bin ich froh wenn Kimba morgen wieder zu Hause ist wo ich sie betüdeln kann.... :streichel:
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 48 Weiblich
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Ajoscha am Mi 28. Jan 2009, 16:33

Hi Kiki,

ich glaube Dir das Du aufgeregt bist, das bin ich jedesmal wenn wir zum TA müssen, frage mich dann immer wer nervöser ist, meine Kater oder ich. :ja:

Aber mach Dich nicht allzu verrückt, es wird gut laufen.

Und außerdem nervst Du nicht, ich denke mir dazu sind wir ja da. :cat-smile:

Also viel Glück wünscht Ajoscha :cat-wave:
Ajoscha
 

Beitragvon chiggi am Mi 28. Jan 2009, 16:39

Hallo :cat-wave:
mach dir keine Sorgen, das klappt sicher!!

Wirst sehen schon bald ist alles wieder wie immer :cat-smile3: :cat-smile2:
Liebe Grüße,
Andrea
mit Chiggi :cat-vh-harlekin: Tiger :cat-vh-grau: und Lucky :dogrun:
Benutzeravatar
chiggi
Quasselkatze
 
Beiträge: 210
Registriert: 27.11.2008
Alter: 25 Weiblich

Beitragvon *Miri* am Mi 28. Jan 2009, 16:43

Hey,

ja Kastra-Tag ist nie ein schöner Tag, aber es wird schon alles gut gehen und am nächsten Tag ist meist schon alles vergessen! Mach dir also nicht zu viele Sorgen, das steckt den Kleinen nur an.

LG, Miri
Samson (+), Fine, Luna, Nemo, Urmel, Nacho
Leon, Mogli, Mama Minou (+), Cally, Lana
6074
6074
Benutzeravatar
*Miri*
Co-Admin
 
Beiträge: 1616
Registriert: 05.12.2006
Alter: 36 Weiblich
Wohnort: 32791 Lage

Beitragvon rubytuesday am Mi 28. Jan 2009, 19:03

wir drücken euch alle daumen und pfoten, wünschen alles gute für die kastra :ja: :cat-group:


lg Sindy
rubytuesday
 

Beitragvon Kessi1201 am Mi 28. Jan 2009, 19:18

ich wünsche dir und Kimba alles gute
es wird ganz schnell rumgehen
und zum Thema Nerven :cat-lol:
lies die Nickys Kastrations Tread durch :cat-wink:
lg Heike

6168
6168
Benutzeravatar
Kessi1201
Very Important Cat
 
Beiträge: 1440
Registriert: 10.07.2008
Alter: 48 Weiblich
Wohnort: Frankenberg /Eder

Beitragvon Kiki. am Mi 28. Jan 2009, 22:26

Danke für eure aufbauenden Worte. Im Moment schleichen beide Katzen um mich rum und verstehen die Welt nicht mehr weil ich das Trofu versteckt habe :cat-lol:
Aber die Kleine darf nichts mehr fressen und so muß die Große zwangsläufig mithungern....
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 48 Weiblich
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Ela am Mi 28. Jan 2009, 22:34

Alles Gute und ich denke an Dich...

Ich kann Dir nachfühlen, was in Dir vorgeht und ich kann Dir versichern, dass man sich zuviel Gedanken macht.

Die kleinen Racker stecken das weg und schwupsdiwups... ist alles wie bisher.

Mitfühlende Grüsse
Ela
Ela
 

Beitragvon Frosch am Mi 28. Jan 2009, 22:37

Hallo Kiki!

Ich kenn das auch. Und mir wird es nächste Woche nicht anders gehen.

Drücke die :daumen1: das alles klappt und du deine Maus dann schnell wieder zu Hause hast!

:catwinken:

LG Sabrina
Benutzeravatar
Frosch
Very Important Cat
 
Beiträge: 2190
Registriert: 07.11.2008
Alter: 35 Weiblich
Wohnort: Herten Westerholt

Beitragvon mylady am Mi 28. Jan 2009, 22:39

Hallo Kiki,

ich kanndich sehrgut verstehen. Kastration ist nichts schönes, weder fü Tier noch für Mensch :nein:
Ich weiß noch Balthi hat damal nachdem er seine Nakosespritze bekommen hat, geko...... :cat-sick: Ich habe ihm am Vortag echt ab 17.00 nichts mehr zu fressen gegeben und er hatte noch eine nicht ganz verdaute Maus im Magen :cat-sick: :cat-sick: :cat-sick:
Armes Bärchen...

Ich denke morgen an euch. Kopf hoch es wird wieder. und wie schon gesagt. Wenn Katzi erst wieder richtig munter ist, dann ist alles ganz chnel vergessen. :ja:

LG Antonia
Balthi 13.06.2003 - 07.11.2007, Sir Henry 19.11.2007 - 15.02.2012 und Oscar Wild 07.04.2012 - 08.09.2012
Ich liebe euch und ihr werdet immer in meinem Herzen weiter leben!


8090
8090
Benutzeravatar
mylady
Moderator
 
Beiträge: 4426
Registriert: 01.08.2007
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: Ehingen
Nächste

Zurück zu Samtpfoten Cafe



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron