interessante Zeitungsartikel und TV-Sendungen über Katzen sowie Buchtipps von Mitgliedern

Moderator: Moderatoren

Gegen Katzenfreiheit

Gegen Katzenfreiheit

Beitragvon vincent am Fr 6. Mai 2011, 13:19

In Österreich ist der Katzenhalter für die Hinterlassenschaften seiner Katze
auf fremden Gelände verantwortlich und kann mit bis zu 500Euro bestraft
werden. Die Entscheidung der nächsten Instanz dem OLG steht noch aus.
Quelle FAZ vom 6.5.11
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Gegen Katzenfreiheit

Beitragvon maunzerle am Fr 6. Mai 2011, 13:43

Naja ansich find ich das ja richtig ich mach die hinterlassen schaften vom Hund ja auch weg aber mit ihm geh ich ja gassi wie soll das bei einer Katze realisierbar sein. Ich find die kaka haufen im sandkasten schon ekelig und auch bei einer katze kommt schon ein großer haufen raus. Da denk ich mir auch jedesmal mit dem Hund darf ich hier nicht drauf und er würd sich nur auf die wiese legen (angeleint versteht sich) aber die katzen scheißen den ganzen sand zu ist auch nicht ok.

Aber ich finde es auch nicht realisierbar die Halter dafür zu belangen bei den meisten weiß man ja garnicht wohin die gehöhren :cat-noidea:
Lg Christina
maunzerle
Katzenguru
 
Beiträge: 925
Registriert: 02.01.2008
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: dortmund

Re: Gegen Katzenfreiheit

Beitragvon samtpfoetchen am Fr 6. Mai 2011, 14:51

@christina: normale Katzen verbuddeln im GEGENSATZ zu Hunden ihre Hinterlassenschaften so gut, dass du die gar nicht finden wirst. Von daher hinkt der Vergleich schon sehr. Und von der Umsetzung noch viel mehr, Gassi gehen und Freigang sind schließlich zwei völlig verschiedene Paaare.
Davon abgesehen dass ich leider nur sehr sehr wenige Hundebesitzer kenne die ihre Tiere erstens anleinen und zweitens die Haufen dann auch wegmachen, wir haben hier sogar regelmäßig HUNDEhaufen auf UNSEREM Grundstück wenn nur für 5 Minuten mal das Tor einen spalt offen ist. Und ja man kann den Unterschied zwischen Hunde und anderem Haufen erriechen.

Seit wann hast du eigentlich einen Hund?

@Vincent: No hoffen wir, dass auf solche Schwachsinnsentscheidungen nur die Ösis kommen können und in D vernünftigere Richter sitzen und entscheiden.
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 37 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Gegen Katzenfreiheit

Beitragvon maunzerle am Fr 6. Mai 2011, 15:38

ich hab oft den Hund meiner Eltern .und im übrigen immer beutel zur beseitigung seiner Hinterlassenschaften dabei weil ich nix schlimmer find als in einen Haufen zu treten.......

Man findet ohne ende die Hinterlassenschaften von katzen und bestimmt auch igeln und so im Sandkasten auch wenn Katzen ihre verscharren Kinder buddeln schließlich auch :cat-noidea: oder sind meine kids da jetzt unnormal :cat-noidea: Wenn ich ne Katze seh die sich dort grad hinsetzen will verjag ich sie es gibt wirklich Katzen die sich neben spielende Kinder setzen und ihren Haufen machen.


Das es ein unterschied ist ob ich gassi geh oder Freiauf hab ist klar von daher hab ich ja geschrieben das es nicht realisierbar ist ......

das Hunde im Vorgarten machen ist sch...e aber auch Erziehungssache unser ist jetzt 11 und hat noch nie in fremde Vorgärten gemacht egal ob Tor oder nicht er pinkelt auch keinen Autoreifen an :cat-sick:
Im eigenen nur in ausnahme bei akutem durchfall oder so... selbst in unserem Garten macht er nicht
maunzerle
Katzenguru
 
Beiträge: 925
Registriert: 02.01.2008
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: dortmund

Re: Gegen Katzenfreiheit

Beitragvon Reggi59 am Fr 6. Mai 2011, 16:04

In unserem Wohngebiet wurden vom Vermieter Hundetoiletten aufgestellt. Und richtig gut sehen die auch noch aus.
Bild
Reggi59
 

Re: Gegen Katzenfreiheit

Beitragvon Weberli am Fr 6. Mai 2011, 21:42

Das finde ich eine klasse Maßnahme diese Hundetoilette! :cat-top: Ich finde das nämlich wiederlich wenn Hundebesitzer ihre Hunde einfach auf den Bürgersteig kacken lassen und dann einfach liegen lassen. :cat-flop:

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 50 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Gegen Katzenfreiheit

Beitragvon Kiki. am Sa 7. Mai 2011, 13:16

Ich finds schon schlimm wenn Katzen, die in Wohngebieten Freigang haben auf die Spielplätze gehen. Und so ein Sandkasten zieht Katzen magisch an. :cat-sad:
Als meine Kinder noch im Sandkasten-Alter waren, hab ich da auch immer tierisch aufgepasst wie der Sandkasten aussieht. Aber das war nachher so schlimm, das sie nicht mehr dort spielen konnten. Zum Glück haben meine Eltern einen großen Garten, in den mein Vater dann einen Sandkasten gebaut hat, aber auch der mußte immer abgedeckt werden, sonst waren da auch die Katzen drin.
Leider haben nicht alle Kinder das Glück, einen eigenen Sandkasten zu haben...
Da hilft nur aufpassen oder den Spielplatz nur zum spielen und nicht zum buddeln benutzen.
Kontrollierbar ist das bei Katzen ja leider nicht.
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 47 Weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Gegen Katzenfreiheit

Beitragvon Hexe am Sa 7. Mai 2011, 18:34

Mein Hund hat am Halsband wenn wir rausgehen ein Knochen dran,da sind Tüten drin:-)

Trägt er ganz stolz mit sich rum.
Ja,bei Katzen kann man das nur sehr schwer kontrollieren
Bild


Liebe Grüße von Laila,Fee,Nala,Joshi und die 2 Beiner;-)
Benutzeravatar
Hexe
Reviermarkierer
 
Beiträge: 340
Registriert: 11.04.2011
Alter: 28 Weiblich
Wohnort: Pfungstadt

Re: Gegen Katzenfreiheit

Beitragvon vincent am Sa 7. Mai 2011, 22:37

Freeilaufende Katzen werden sich wohl kaum auf Kinderspielplätzen aufhalten.
Sie bevorzugen Gärten.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Gegen Katzenfreiheit

Beitragvon Kiki. am So 8. Mai 2011, 00:02

Da wo wir vorher gewohnt haben gab es keine Gärten. Nur Häuser, Straßen, Wiesen und einen großen Spielplatz und der war besonders Nachts ein Katzentreffpunkt.
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 47 Weiblich
Wohnort: Dortmund
Nächste

Zurück zu Medien und Presse



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron