interessante Zeitungsartikel und TV-Sendungen über Katzen sowie Buchtipps von Mitgliedern

Moderator: Moderatoren

Mein K(r)ampf

Mein K(r)ampf

Beitragvon mike1024 am Sa 12. Jun 2010, 00:39

Es ist vollbracht. Aus den Geschichten mit Miezka und Mowgli wird ein Buch.
Ich wurde ja schon oft darauf angesprochen aus den Geschichten ein Buch zu machen und jetzt ist es soweit.
Gerade habe ich als letztes Teil das Cover des Buches zu BoD hochgeladen und nach nochmaliger Überprüfung zum Druck freigegeben.
Es wird also demnächst erscheinen.
Aber bis es soweit war, war es der absolute Kampf.
Ich musste mich mit Buchformaten, Beschnittmarken, Farbprofilen und noch weiteren Begriffen aus der Druckereitechnik herumschlagen.
So wie ich das sehe, war das Schreiben der Geschichten noch die wenigste Arbeit.
Ein weiterer Knackpunkt war diese unheilige Allianz zwischen Duden und Neuer deutscher Rechtschreibung.
Und dann, Word! Formatierungen gehen verloren, Einzüge und Schriften werden falsch dargestellt, und, und und...
So langsam entwickle ich mich zum Microsoft-Hasser.
Aber mit Linux und Open Office hat’s dann problemlos funktioniert.
Ursprünglich hatte ich vor, das mit dem Persimplex-Verlag zu machen, es hätte einiges vereinfacht.
Jedoch wollten die dann doch mehrere tausend Euro so genannter Druckkostenzuschuss, ohne dass ich viel Mitspracherecht beim Layout und dem Lektorat gehabt hätte.
Vor allem das Lektorat war mir ein Dorn im Auge.
Daher habe ich beschlossen, es bei BoD zu veröffentlichen und lieber alles selber zu machen, trotz der Menge an Arbeit dabei.
Wann es im Buchhandel und in den Onlineshops erhältlich ist, kann ich nicht genau sagen.
Im BoD-Forum schwanken die Angaben zwischen 1 und 4 Wochen ab heute.
Das hängt von der Auftragslage bei BoD und der Druckerei ab.
Erscheinen wird es unter dem Titel „Miezkakatze und Mowglikater“
Als Autor ist Mike d’Champicnac angegeben.
Die ISBN ist 9783837096682
Natürlich ergeben sich mit den Fellnasen immer wieder Erlebnisse, die es wert sind, aufgeschrieben zu werden.
Die werde ich weiterhin posten, vorausgesetzt es besteht Interesse...
Und wer weis, vielleicht gibt es irgendwann dabei einen Folgeband.
Aber das ist Zukunftsmusik.

Liebe Grüsse

Mike mit Miezka & Mowgli
Benutzeravatar
mike1024
Quasselkatze
 
Beiträge: 165
Registriert: 01.02.2009
Alter: 65 Männlich
Wohnort: Freiburg

Re: Mein K(r)ampf

Beitragvon uschi am Sa 12. Jun 2010, 12:58

Hallo Mike,
ich freu mich so für Dich, sag bitte sofort bescheid, wo das Buch erhältlich ist, ich möchte unbedingt eins haben - am liebsten signiert von Dir :cat-wink:

LG. Uschi :cat-stapf-rotw: :cat-stapf-rotw:
uschi
 

Re: Mein K(r)ampf

Beitragvon Kiki. am Sa 12. Jun 2010, 22:39

:Juhu2: Endlich gibt es ein Buch über deine Beiden. Ich finde deine Geschichten so klasse...
Ich werd es bestimmt kaufen :ja:

Und...Glückwunsch zum Buch :sekt:

:Juhu: :cheerleader: :Juhu: :cheerleader:

Und Interesse an Folgegeschichten...aber klar, immer her damit :cat-read:
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 47 Weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Mein K(r)ampf

Beitragvon Sixtus-Elfie am So 13. Jun 2010, 09:19

:big-wow:

Mike, ich habe einige deiner Geschichten unter "Erlebnisse" gelesen, sag mal, bist du Katzenflüsterer? Diese Fotos wenn nicht dabei wären, hätte ich gesagt, deine Fantasie wär mit dir durchgegangen, aber mit Beweisfotos...ich bin baff, wie machst du das nur, dass deine Katzen so ruhig und verlässlich auf dir rumsitzen und überall mitgehen? Ich gehe mit meinem Sixtus nur abends so eine Stunde durch sein "Revier", wenn da plötzliche Geräusche sind, springt er in die Luft und rennt los, dass ich kaum hinterher komme. Ein paarmal hat er auch versucht, sich rückwärts aus dem Geschirr zu schälen, einmal ist es ihm auch gelungen.
Da sehe ich deine Fotos mit Katzen im Supermarkt oder im Bergwerk und bin einfach nur grün vor Neid. :mrgreen: Bitte sag, wie machst du das? Du musst einfach ein "Traummann" sein, wenn du solche beruhigenden und magischen "Schwingungen" aussendest, dass die Katzen dir total vertrauen und nicht von der Seite weichen. :cat-love: Verrätst du uns dein Geheimnis?

Buch ist super Idee, kommt das dann in den Buchhandel oder ist es nur online zu bestellen? Ich muss eins für mich und eins für meine Mom haben. Tolle Sache. :huepf2:
Sixtus-Elfie
Stammkatze
 
Beiträge: 70
Registriert: 17.04.2010
Nicht angegeben

Re: Mein K(r)ampf

Beitragvon vincent am So 13. Jun 2010, 17:55

Titel und weitere Angaben stehen im Beitrag " Viel zu fett"
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Mein K(r)ampf

Beitragvon samtpfoetchen am So 13. Jun 2010, 17:58

Ich bin auch schon ganz gespannt auf das Buch. :woohoo:
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 37 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Mein K(r)ampf

Beitragvon mike1024 am So 13. Jun 2010, 19:06

Sixtus-Elfie hat geschrieben::big-wow:

Mike, ich habe einige deiner Geschichten unter "Erlebnisse" gelesen, sag mal, bist du Katzenflüsterer? Diese Fotos wenn nicht dabei wären, hätte ich gesagt, deine Fantasie wär mit dir durchgegangen, aber mit Beweisfotos...ich bin baff, wie machst du das nur, dass deine Katzen so ruhig und verlässlich auf dir rumsitzen und überall mitgehen? Ich gehe mit meinem Sixtus nur abends so eine Stunde durch sein "Revier", wenn da plötzliche Geräusche sind, springt er in die Luft und rennt los, dass ich kaum hinterher komme. Ein paarmal hat er auch versucht, sich rückwärts aus dem Geschirr zu schälen, einmal ist es ihm auch gelungen.
Da sehe ich deine Fotos mit Katzen im Supermarkt oder im Bergwerk und bin einfach nur grün vor Neid. :mrgreen: Bitte sag, wie machst du das? Du musst einfach ein "Traummann" sein, wenn du solche beruhigenden und magischen "Schwingungen" aussendest, dass die Katzen dir total vertrauen und nicht von der Seite weichen. :cat-love: Verrätst du uns dein Geheimnis?

Buch ist super Idee, kommt das dann in den Buchhandel oder ist es nur online zu bestellen? Ich muss eins für mich und eins für meine Mom haben. Tolle Sache. :huepf2:


Also, ich weiss nicht wie ich das jetzt erklären soll.
Jedenfalls ist nichts magisches dabei.
Miezka und Mowgli sind nicht einfach meine Haustiere oder meine Katzen oder wie man das nennen will.
Es sind meine Mitbewohner.
Und genauso verhalte ich mich ihnen gegenüber.
Eventuell sehen sie mich nicht als Mensch, sondern als grosse Katze.
Denn mit der Zeit habe ich die „Katzensprache“ erlernt.
Das geht über Körperhaltung, Gestik und verschiedene Arten des Blickkontaktes.
Manchmal versuche ich auch ihr Schnurren nachzuahmen, natürlich kommt dabei nur ein tiefer Brummton raus, aber die Beiden reagieren darauf.
Es kommt manchmal vor, dass sie mit mir „reden“, natürlich nicht mit Worten, sondern durch ihr Verhalten.
Ein gutes Beispiel ist das Foto, das Alberto gemacht hat, auf dem Miezka und ich zu sehen sind.
Ich wollte mal darüber, über diese "Gespräche" , eine Geschichte schreiben, aber man kann das nicht richtig in Worten erklären und mit Fotos auch nicht soooo gut.
Diese ganzen Faktoren schaffen ein gewaltiges Vertrauensverhältnis, brauchen aber viel Geduld, Einfühlungsvermögen und Zeit. Dazu kommt auch, dass ich, wenn ich z.b. mit den beiden spiele, versuche mich in die Gedankenwelt einer Katze hineinzudenken, sozusagen menschliche Gedanken auszuschalten und wie eine Katze zu reagieren. Natürlich klappt das nur in Ansätzen, aber das Ergebnis ist in den Geschichten und den Fotos zu sehen.
Ich bin keiner dieser militanten „Tierschützer um jeden Preis“, aber da es ja nicht möglich ist, dass eine Katze, oder überhaupt ein Tier, sich in die menschliche Gedankenwelt hineinversetzen kann, habe ich, um wirklich mit den beiden auf einer Ebene zusammenzuleben, versucht den umgekehrten Weg zu beschreiten.
Aus diesem Grund denke ich, machen die Beiden Sachen, die andere Katzen nie tun würden (Supermarkt, Bergwerk oder Restaurant).

Ja, und was das Buch betrifft, so wird es Online UND im Buchhandel erhältlich sein.
Benutzeravatar
mike1024
Quasselkatze
 
Beiträge: 165
Registriert: 01.02.2009
Alter: 65 Männlich
Wohnort: Freiburg

Re: Mein K(r)ampf

Beitragvon mike1024 am Di 15. Jun 2010, 19:00

Ich habe eine Mail von BoD bekommen.
Heute hat BoD das Buch an die Druckerei feigegeben und es kann bestellt werden.
Es ging wohl deshalb so schnell, weil BoD vor einiger Zeit eine neue Druckerei gebaut hat.
Da "Miezkakatze und Mowglikater" eine ISBN hat, nämlich 978-3-8370-9668-2
wird es auch in den Grosshandelskatalogen gelistet und ist in über 1000 Onlineshops sowie im deutschsprachigen Buchhandel (Deutschland, Östereich und Schweiz) erhältlich.
Also, als ich die erste Geschichte schrieb, "Das Land am Rande der Zeit", habe ich ja das nur für mich gemacht und auch die nachfolgenden Geschichten habe ich nur aus Spass an der Freud' geschrieben.
Ich hätte nie geglaubt, dass ich mal ein Buch schreibe.
Aber jetzt ist aus den Erlebnissen mit Miezka und Mowgli tatsächlich eines geworden und ich kann’s fast nicht glauben.
Aber eines ist sicher, mit den beiden Fellnasen gibt es immer wieder Erlebnisse, die ich, wenn möglich, fotografisch dokumentieren werde.
Und dann entstehen daraus wieder Geschichten, die ich posten werde.
Dann kann's ja sein, dass daraus ein Folgeband entsteht.
Ich habe noch mehr Geschichten, die aber überhaupt nichts mit Katzen zu tun haben, doch jetzt überlege ich ob ich mit diesen Geschichten dasselbe machen soll.
Nochmal meinen Dank an alle, die mir durch ihren Zuspruch Mut gemacht haben, das Ganze zu verwirklichen.

Liebe Grüsse

Mike mit Miezka & Mowgli
Benutzeravatar
mike1024
Quasselkatze
 
Beiträge: 165
Registriert: 01.02.2009
Alter: 65 Männlich
Wohnort: Freiburg

Re: Mein K(r)ampf

Beitragvon mike1024 am Di 22. Jun 2010, 17:25

Die ersten Onlineshops haben das Buch gelistet.
Es sind:
www.buecher de
www.buch24.de
www.bol.de
www.lesen.de
Dort in die Suchmaske einfach champicnac eingeben, dann wird's gefunden und kann bestellt werden.
Die anderen Onlinshops und der reguläre Buchhandel werden folgen, je nachdem wann sie ihre Kataloge aktualisieren.

Ja und natürlich schreibe ich weiter. Es haben sich einige Erlebnisse (eines davon war buchstäblich zum kotzen), ergeben.
Ich werde sie aufschreiben und hier posten.
Aber ich glaube, ich habe schon erwähnt, dass ich nicht hauptberuflich schreibe, sondern nur wenn ich Zeit dazu habe, deshalb wird's einige Tage dauern.
Benutzeravatar
mike1024
Quasselkatze
 
Beiträge: 165
Registriert: 01.02.2009
Alter: 65 Männlich
Wohnort: Freiburg

Re: Mein K(r)ampf

Beitragvon Kiki. am Di 22. Jun 2010, 18:08

:Juhu2: :Juhu2: :Juhu2: Habs mir gerade eben bei Bücher.de bestellt.
Da dauert es ca 2-4 Wochen bis zur Lieferung :cat-sad: Aber das werd ich schon überleben.
Freu mich schon riesig auf das Buch.
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 47 Weiblich
Wohnort: Dortmund
Nächste

Zurück zu Medien und Presse



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron