Alle Fragen, Ideen, Tipps und Ratschläge die oben nirgends reinpassen

Moderator: Moderatoren

Balou ist nicht heimgekommen

Re: Balou ist nicht heimgekommen

Beitragvon Katzenparadies am Di 24. Jul 2012, 19:54

danke Netty für Deinen lieben Worte.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Balou ist nicht heimgekommen

Beitragvon mylady am Di 24. Jul 2012, 20:21

Oh dass ist ja furchtbar.

Ich drücke euch auch gaaaannnnnzzz feste die Daumen, dass der kleine wieder schnell nach Hause kommt. :daumen1: :daumen1: :troest:

LG Antonia
Balthi 13.06.2003 - 07.11.2007, Sir Henry 19.11.2007 - 15.02.2012 und Oscar Wild 07.04.2012 - 08.09.2012
Ich liebe euch und ihr werdet immer in meinem Herzen weiter leben!


8090
8090
Benutzeravatar
mylady
Moderator
 
Beiträge: 4426
Registriert: 01.08.2007
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: Ehingen

Re: Balou ist nicht heimgekommen

Beitragvon Weberli am Di 24. Jul 2012, 21:28

Ach mensch, immer noch nicht da? menno! Ich drück nochmal ganz fest die Daumen! :cat-top: Balou, bitte komm heim!!!!

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 51 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Balou ist nicht heimgekommen

Beitragvon Katzenparadies am Mi 25. Jul 2012, 08:19

Hallo zusammen,

danke Angelika und Toni für Euer Daumen drücken.

Auch diese Nacht ist Balou nicht nach Hause gekommen und bleibt verschwunden. :traurig3: :traurig2:

Jetzt ist er heute Nachmittag dann eine Woche weg.
Müsste er, wenn er nur rumstreunt, nicht schon wieder nach Hause gekommen sein?
Oder bleiben auch kastriete Kater mal länger weg, eine Woche oder darüber?

Lissy scheint Balou zu vermissen. Sie kommt manchmal rein, guckt herum, miaut und geht wieder raus, ohne was zu essen oder sich streicheln zu lassen. Kann sie gut verstehen.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Balou ist nicht heimgekommen

Beitragvon Samuja am Mi 25. Jul 2012, 09:43

Hier im Forum hatten wir doch neulich den Fall, dass ene Katze nach 4 Wochen gefunden wurde. Zwar verletzt, aber sie hat überlebt und ist nun wohlbehalten daheim!
Bei dem schönen Wetter neigen meine auch zum Streunen. Und wenn irgendwo ein dämlciher Nachbar ist, der die Tiere anfüttert bleiben sie mal spontan da.

Ih drücke auch Daumen!
LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Balou ist nicht heimgekommen

Beitragvon Katzenparadies am Mi 25. Jul 2012, 10:33

Hallo Sam,
danke fürs Daumen drücken.

Wir haben aber erst seit drei Tagen gutes Wetter, vorher war Gewitter und es hat am laufenden Band geregnet.
Normalerweise kommt er bei Regen meistens rein. Trotzdem hoffe ich natürlich, dass Balou noch lebt und zurück kommt oder gefunden wird.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Balou ist nicht heimgekommen

Beitragvon Chaosqueenie am Mi 25. Jul 2012, 13:15

Oh je... hier sind alle Daumen und Pfoten für Balou gedrückt!!!!

Hier in der Nachbarschaft war eine Kätzin mal für ein 3/4 Jahr verschwunden.

Sie war damals am anderen Ende des Ortes auf einem Aussiedlerhof aufgetaucht und die Bauern dachten, sie sei eine Streunerin und haben sie aufgenommen. Als sie dann gesundheitliche Probleme bekam, sind sie mit ihr zum Tierarzt gegangen und da wurde dann der TASSO-Chip entdeckt und "Enya" konnte ihren glücklichen Dosis zurückgegeben werden.

Ich hoffe, für Balou und Euch gibt es auch so ein Happy-End!
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 44 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Balou ist nicht heimgekommen

Beitragvon Mephisto am Mi 25. Jul 2012, 14:59

Auch hier ist alles, was gedrückt werden kann, gedrückt.

Ich darf Dir aber sagen, dass Floh mir auch einmal weggehuscht ist und erst nach 9 Tagen wieder heim kam. Da stand er plötzlich vor der Tür und tat als sei nix gewesen. Ich hatte kurz überlegt, ob ich ihn erwürge oder knuddel. Hab mich natürlich dann fürs Letzteres entschieden. :cat-wink:
Mephisto hat mich hingegen mal ganze 2 Wochen in Atem gehalten, ich hatt die HOffnung schon fast aufgegeben, da lag er morgens, als ich aufwachte, bei mir im Bett und schlief tief und fest. Auf meine Jubelschreie konnte er dann gar nicht wechseln. :cat-lol: Und DIckie ist auch damals abgeflitzt und hat sich ebenfalls tagelang nicht blicken lassen. Er kam dann von ganz allein und hat uns erwartet als wir heimkamen.
Insofern: Nicht aufgeben. Katzen sind so unvorhersehbar und unberechenbar und gehen gerne einfach mal für sich allein auf Tour. Manchmal kann das tage-oder gar wochenlang dauern.
Bei meiner Lilly damals hat Zettel aushängen geholfen, außerdem hab ich sowohl Polizei und Feuerwehr als natürlich auch die umliegenden Tierheime informiert und Bilder geschickt bzw. Beschreibungen abgegeben. Schlußendlich wars ein Nachbar schräg gegenüber, der Lilly bei sich im Keller gefunden hatte. Weil sie sich verletzt hatte, war es gut, dass ich sie so "schnell" (3 Tage) wieder hatte. Auf den Schreck hin, so leid es mir für sie auch tat, ging es dann direkt nach dem Widersehen zum Tierarzt. Aber das war ein Einzelfall, alle anderen sind von ganz allein nach ihren Spritztouren wiedergekommen.

Ich drücke die Daumen, dass das Wartem bald vorbei ist und der Kurze schnell heim kommt. Das macht einen ganz verrückt, das verstehe ich gut.
:pfote: Liebe Grüße von Bine & den Fellis :pfote:

3208
3208
Benutzeravatar
Mephisto
Co-Admin
 
Beiträge: 5723
Registriert: 15.10.2004
Alter: 36 Weiblich
Wohnort: bei Düsseldorf/NRW

Re: Balou ist nicht heimgekommen

Beitragvon Katzenparadies am Mi 25. Jul 2012, 17:48

Hallo Anita,
oh, so lange, ein dreiviertel Jahr. Aber besser als wenn er gar nicht wieder kommt oder nicht mehr lebt.

Hallo Bine,
na, da hast Du ja auch schon was miterlebt.
Ich hoffe noch, dass Balou auch "nur" rumstreunt und gesund wieder heim kommt und das bald.
Balou würde sich auch einschließen lassen, er geht ja auch überall rein, aber dann hätte ja jemand schon Balou finden müssen, da wir Handzettel in der Gegend verteilt haben und Plakate mit der Bitte in Kellern, Garagen etc. naczugucken.

Danke Euch Beiden fürs Daumen drücken.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Balou ist nicht heimgekommen

Beitragvon samtpfoetchen am Mi 25. Jul 2012, 19:22

Naja problematisch könnte das einsperren natürlich noch sein, wenn jemand danach verreist ist. Wobei Katzen schon zäh sind und auch sowas nen Weilchen durchhalten.

Daumen bleiben hier weiterhin ganz feste gedrückt.
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee
VorherigeNächste

Zurück zu sonstige Fragen, Tipps und Ratschläge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron