Alle Fragen, Ideen, Tipps und Ratschläge die oben nirgends reinpassen

Moderator: Moderatoren

Schwanger und Katzen...

Schwanger und Katzen...

Beitragvon Chaosqueenie am Fr 11. Feb 2011, 13:31

... ja, Ihr habt richtig gelesen... :oops: auch hier wird in Richtung Nachwuchs geplant.

Ich werde 37 im Mai und so langsam sollte man als Frau da mal in die Pötte kommen. :cat-shy: Zumal sich bei uns nun Gott sei Dank alles stabilisiert hat.

Dass Snöti und Fieldus Familienmitglieder bleiben, ist eh klar - und zum Glück ist mein alter Frauenarzt nun in Pension gegangen, denn der hätte ja sofort Schnapp-Atmung bekommen und "Abschaffen!" geschrien.
So ein paar Sachen hab ich da ja schon gehört - dass ich wegen der sog. "Toxoplasmose" mit den Klos ein bisschen aufpassen sollte... und vielleicht sollte ich auch nicht mehr unbedingt so exzessiv die Snötn-Pfötn küssen...

Was gäbe es denn sonst noch zu beachten?
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Schwanger und Katzen...

Beitragvon Christine1962 am Fr 11. Feb 2011, 13:58

Hallo Anita :cat-smile4:
Schön zu lesen,das jetzt ein Baby in Planung ist :cat-smile3:
Aber gratulieren kann man noch nicht,oder? :cat-wink:
Da drück ich mal die Daumen,das es schnell mit der Schwangerschaft klappt :cat-wink:
Hier im Forum gibt es ja eineige frischgebackene Mütter mit Babys :ja: ,die können dir bestimmt gute Tipps geben :ja:
Ich weiß nur das man bei der Reinigung der Katzenklos am besten Handschuhe tragen sollte und immer die Hände gut waschen :ja:
Eine Gefahr geht von deinen Katzen nicht aus :nein:
Na dann mal ran an die Arbeit- "Vergnügen" :cat-lol: :cat-lol: :cat-lol:
LG Christine :daumen3:
Benutzeravatar
Christine1962
Very Important Cat
 
Beiträge: 5046
Registriert: 16.10.2008
Alter: 55 Weiblich
Wohnort: Groitzsch

Re: Schwanger und Katzen...

Beitragvon Chaosqueenie am Fr 11. Feb 2011, 14:02

Christine1962 hat geschrieben:Hallo Anita :cat-smile4:
Schön zu lesen,das jetzt ein Baby in Planung ist :cat-smile3:
Aber gratulieren kann man noch nicht,oder? :cat-wink:


Nein... :cat-wink: wir haben nur beschlossen, aus der Planungs- in die Produktionsphase überzugehen, d.h., ich setze ab jetzt die Pille ab.
Muss ohnehin dann nochmal zum Gyn, weil ich eine blöde Neigung zu Zysten habe... und soooo schnell geht es wohl eh nicht, nachdem ich seit meinem 16 Lebensjahr die Pille genommen hab...

Christine1962 hat geschrieben:Ich weiß nur das man bei der Reinigung der Katzenklos am besten Handschuhe tragen sollte und immer die Hände gut waschen


Gut, Händewaschen, nachdem man das KaKlo entrümpelt hat, sollte ja eh sein - man wascht sich ja auch die Hände, wenn man selbst auf dem Tö war.
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Schwanger und Katzen...

Beitragvon Samuja am Fr 11. Feb 2011, 16:37

Liebe Anita, es gibt zu dem Thema schon einige Threads.
Immernoch gilt die Regel: erst suchen, dann Thread erstellen.

Lg, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Schwanger und Katzen...

Beitragvon vincent am Fr 11. Feb 2011, 16:48

Gibt es gegen Toxoplasmose eine Schutzimpfung?
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Schwanger und Katzen...

Beitragvon Samuja am Fr 11. Feb 2011, 18:32

Ich denke nicht. Wer es einmal hat, hat es. Gefährlich ist nur die ansteckung während der Schwangerschaft. Wenn man es vorher hat, dann ist gut. Viele Katzenbesitzer haben es eh schon.
Das kann man zuvor testen und wenn man es hat, ist auch das KaKlo zu putzen kein Problem mehr.

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Schwanger und Katzen...

Beitragvon Kyyra am Fr 11. Feb 2011, 22:19

:big-wow: :big-cool: ich freu mich für euch!!!!!!!!!!!!!!!!
Ist doch klasse, wenn ein neues mini Wesen "in Planung" geht.
Viel Spaß bei der Produktion. :cat-wink:
Aber vor allem: Viel Erfolg!!!!!
Mei was bin ich frech!!!!! :LOL1: :lol6: :LOL1:
Liebe Grüße

Kyyra

Plöpi, mein Findelkind und Salim, mein weißer Riese ihr seid unvergessen und ewig geliebt!

Die Augen einer Katze sind Fenster,
die uns in eine andere Welt blicken lassen. aus Irland
Kyyra
Katzenguru
 
Beiträge: 757
Registriert: 14.09.2007
Alter: 56 Weiblich
Wohnort: Mittelfranken

Re: Schwanger und Katzen...

Beitragvon Kiki. am Sa 12. Feb 2011, 13:42

Nein da git es keine Impfung. Ich hatte das auch noch nicht.
Dabei hab ich von meinen ersten Lebenstagen an mit Katzen das Bett geteilt, später auch mal den Lutscher, das Eis...etc :cat-lol:
Aber ich hab das nie bekommen. :cat-noidea:
Ich hab damals in den Schwangerschaften nur immer mit dem Klo aufgepasst, sonst keine weitern Vorsichtsmaßnahmen :cat-lol: Meine Frauenärztin meinte damals ich soll mich da nicht verrückt machen. Ein normaler Umgang mit den Katzen ist nicht gefährlich.
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 47 Weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Schwanger und Katzen...

Beitragvon Reggi59 am Sa 12. Feb 2011, 16:36

Ja, kann mich meiner Vorgängerin nur anschließen. Man kann sich da nur oral über den Katzenkot infizieren. Quelle: Lexik. d. Rassekatzen. Händewaschen nach dem KaKlo säubern ist oberstes Gebot.
:oberlehrer:
Reggi59
 

Re: Schwanger und Katzen...

Beitragvon uschi am Sa 12. Feb 2011, 18:36

schön, dass es wieder Forennachwuchs geben soll :cat-smile3:

Und ich würde auch sagen, dass Du nur beim Reinigen des KaKlos aufpassen solltest.

Dann viel Spaß :cat-lol:

LG. Uschi
uschi
 
Nächste

Zurück zu sonstige Fragen, Tipps und Ratschläge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum