Alle Fragen, Ideen, Tipps und Ratschläge die oben nirgends reinpassen

Moderator: Moderatoren

Umzug, zweite Katze und viele Fragen

Re: Umzug, zweite Katze und viele Fragen

Beitragvon mariters am Mi 29. Dez 2010, 09:45

Ich bin mit meinem Tom in ein 3-Liter-Haus umgezogen. Meiner Meinung nach ist es etwas kalt und ich muss sagen, es hat schon etwas gedauert, bis er sich an die neue Wohnung gewohnt hatte. Zuerst schlief er eigentlich nur einem Zimmer und ging überall nur so ganz vorsichtig und forschend, nach ein paar Tagen war er aber schon wie zu Hause. :-) Ich würde auch sagen, Kätzchen lieber gleich beschaffen, desto jünger desto besser denke ich (beide jetzt, also ich würde nicht viel zögern). Und das mit dem, das die Katze ihm nicht so doll mag weil er den ganzen Tag nicht da ist, das würde ich ihm schon ins Gesicht sagen, vielleicht ist es ihm nicht bewusst!
mariters
Kitten
 
Beiträge: 5
Registriert: 27.12.2010
Nicht angegeben

Re: Umzug, zweite Katze und viele Fragen

Beitragvon vincent am Do 30. Dez 2010, 00:09

Katzen wärmen im Bett.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Umzug, zweite Katze und viele Fragen

Beitragvon Lemontree am Do 19. Apr 2012, 15:47

Hallo,
zwar ein bisschen anderes Thema, aber dennoch gehts um die zweite Katze. Unser Mo-Joe ist ja nun allein. In einem anderen Forum schwören sie darauf, dass man Katzen immer zu zweit halten soll. Hab schon fast ein schlechtes Gewissen, dass wir Mo allein geholt haben. Allerdings ist Lunes bei meinen Eltern auch allein sehr zufrieden. Wie steht ihr zu dem Thema?? Bin irgendwie verunsichert, möchte ja nicht, dass unser Katerchen vereinsamt...
Liebe Grüße
http://www.free-blog.in/Lemontree
Lemontree
Katzenfan
 
Beiträge: 49
Registriert: 15.04.2012
Alter: 28 Weiblich

Re: Umzug, zweite Katze und viele Fragen

Beitragvon Samuja am Do 19. Apr 2012, 21:45

Nur sehr wenige Katzen sind wirklich Einzelgänger, die meisten werden aufgrund von Erfahrungen zu welchen. Jungkatzen brauchen IMMER einen partner.
Katzen, die rausgehen, suchen sich ihre Partner selber.
Prinzipiell stimmt es: Katzen zu 2.

LG, Sam, die 8 Katzen hat ;)
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Umzug, zweite Katze und viele Fragen

Beitragvon Lemontree am Fr 20. Apr 2012, 16:17

Hi Samuja,
bis zu welchem Alter sind Katzen denn Jungkatzen?
Ich hoffe, Mo-Joe findet jemanden hier in der Nachbarschaft. Genug gesichtet haben wir schon und vorm Fenster im Garten lungerte auch schon eine rum. Müssen wir gucken. Wenn er trotz Freigang unausgeglichen wirkt, dann werden wir einen Kameraden dazu holen. Wobei er früher auch allein gewesen ist... Aber heißt ja nicht, dass er das super fand. ;-)
Wie schön, acht Katzen! Ich hätte beim Abholen auch alle Katzen mitnehmen können :-D Sind deine alle in der Wohnung? Oder Freigänger?
http://www.free-blog.in/Lemontree
Lemontree
Katzenfan
 
Beiträge: 49
Registriert: 15.04.2012
Alter: 28 Weiblich

Re: Umzug, zweite Katze und viele Fragen

Beitragvon Samuja am Fr 20. Apr 2012, 19:11

Jungkatzen sind bis ca 3 Jahren.
Und ja, Freigänger können sehr gut allein gehalten werden. Keine Sorge! ;)
Ich hab 3 Freigänger und 5 Stubentiger.
Meine Stubis sind entweder Pflegekatzen oder behinderte/kranke Katzen oder bei 2 en - die wollen nicht raus, auch wenn sie könnten.

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Umzug, zweite Katze und viele Fragen

Beitragvon Lemontree am So 22. Apr 2012, 07:55

Hi Samuja,
find ich ja schön, dass du den kranken Katzen auch ein Heim gibst. Hast du sie aus dem TH?
http://www.free-blog.in/Lemontree
Lemontree
Katzenfan
 
Beiträge: 49
Registriert: 15.04.2012
Alter: 28 Weiblich

Re: Umzug, zweite Katze und viele Fragen

Beitragvon Samuja am So 22. Apr 2012, 10:07

Ich arbeite im Tierschutz und hab auch daher meine Biesters.
Ich kann mir gar nicht vorstellen, nur eins zu haben - die müsste ich in meinem Haus ja suchen, wenn ich kuscheln will ;)
Aber so eine Bande macht auch Mordsarbeit. Hat alles Vor- und Nachteile.

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Umzug, zweite Katze und viele Fragen

Beitragvon Lemontree am Mo 23. Apr 2012, 16:42

Hehe, ja, wenn mans nicht gewohnt ist, dann ist eine Katze natürlich wenig. Müsstest dann nen Peilsender einbauen, damit du ihn findest ;-)
http://www.free-blog.in/Lemontree
Lemontree
Katzenfan
 
Beiträge: 49
Registriert: 15.04.2012
Alter: 28 Weiblich
Vorherige

Zurück zu sonstige Fragen, Tipps und Ratschläge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron