Alle Fragen, Ideen, Tipps und Ratschläge die oben nirgends reinpassen

Moderator: Moderatoren

Wo ist Findus?

Wo ist Findus?

Beitragvon Katzenparadies am Do 18. Apr 2013, 19:11

Hallo,

ich bin unruhig und mache mir Sorgen. Findus ist heute um 9 Uhr raus, und normalerweise bleibt er höchstens eine halbe Stunde draußen und läuft auch nicht weit weg. Nun ist er immer noch nicht da. Er hatte sich schon zweimal in der Hecke des Nachbarn verkrochen, ich habe ihn da gefunden bzw. hat mit Miau geantwortet, wenn ich nach ihn rief. Er ist halt ängstlich und da ist ein kleiner weg, wenn da Menschen vorbeikommen, verkriecht er sich darin und traut sich alleine nicht mehr raus. Aber da ist er dieses Mal nicht, auch nicht im Garten und im Wald war ich auch schon am Anfang nichts. Nun ist es aber auch so, dass Kindergeschrei in der Nähe war und der Wind sehr stark ist, ein leises miau würde ich wahrscheinlich gar nicht hören zur Zeit und ich weiß nicht, ob er sich von selber raustraut, außerdem wenn er im Wald wäre, kann er überall sein.
Lissy ist gekommen als ich rief, aber ohne Findus. Und Nelly vermisst Findus schon und guckt durch die Terassentür und wartet auf ihn.
Ich weiß, er ist erst 10 Stunden weg, aber wenn er bisher nur ne halbe Stunde weg war, ist es komisch. Er hat ja ein Halsband um, ist tätowiert und gechipt, nur er lässt ja keinen fremden Menschen in seiner nähe, dann weiß ich nicht, ob ein Halsband es bringt.
Bitte nicht schon wieder ein Kater weg! :cat-sad: Und das wieder kurz vorm Urlaub wie bei Balou.

Ich werde wenn es dunkel ist, nochmal raus gehen, vielleicht traut er sich im Dunkeln raus aus seinem versteck, weil ich eigentlich nicht glaube, dass er weit weg ist, außer er ist vor Angst weggelaufen irgendwo weit weg. Und nachher wird es ruhiger sein von den Nebengeräuschen, nur den Wind kann ich ja nicht abstellen.

Bitte drückt die Daumen, dass er bald wieder kommt, am besten heute Abend noch.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Wo ist Findus?

Beitragvon Samuja am Do 18. Apr 2013, 19:43

Oh weh... ich drücke, was ich hab!!
aber grad im Frühling werden Katzen zu Streunern. Alle Tiere werden närrisch und je später der Frühling kommt, desto krasser ist es. Meine rennen auch so weit sie können.

Halte uns mal auf dem Laufenden!!

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Wo ist Findus?

Beitragvon Katzenparadies am Do 18. Apr 2013, 20:41

Hallo Sam,
danke fürs Daumen drücken.
Also ich habe ja gedacht, Findus ist kein -Streuner, viel zu ängstlich dazu.
Aber ich bin nochmal raus, jetzt war es leider, man hört halt den Wind und die Vögel. Bin Richtung Wald, da wohnt noch ein Nachbar, der einen großen Garten hat, da hörte ich plötzlich ein Miau. Es war Findus. :cat-smile3:
Allerdings wollte er nicht mit rein, die Leckerlis die ich ihm geben wollte, interessierten ihn nicht.
Es war alles viel aufregender anscheinend. komischerweise schien er auch kein Hunger zu haben und er isst uns doch sonst die Harre vom Kopf. :cat-wink:
Ich wollte ihn dann schnappen und rein bringen, aber ich hätte es besser wissen müssen, er hat gekratzt was das Zeug hielt, als er mich dann noch beißen wollte und es halt so weh tat, habe ich losgelassen und er ist davon gelaufen. Jetzt brauche ich es he heute nicht mehr versuchen, er wird jetzt nicht kommen. Und ahbe mal wieder lange Kratzer und viele, aber dieses Mal nicht so tief. War auch doof von mir, selber schuld.
Na, da muss ich mich wohl damit abfinden, dass ich noch einen Streuner habe, Lissy ist auch viel draußen, aber sie kommt regelmäßig heim zum Essen.

Vor allem wissen wir noch nicht wie wir es machen, wenn wir ab Sonntag weg sind, denn Findus ging bisher nicht durch die Katzenklappe weder raus und rein erst recht nicht, ist ein Chipklappe und die klickt beim Reingehen. Irgendwie müssen wir bis Sonntag ihn noch beibringen da durch zu gehen, sonst geht er vielleicht wenn die Sehnsucht zu groß wird nach draußen dadurch, kommt aber nicht wieder rein, weil er sich nicht traut bzw. vor der Terassentür wartet, dass ihn jemand reinlässt.
und noch was ist doof, Nelly ist wieder alleine drinnen. Die will nicht raus, sie hat zu dolle Angst. wenn ich die Terassentür aufmache und die Tür auflasse, geht sie mal paar Schritte raus und wenn der Wind durch den Busch weht, geht sie sofort wieder rein und die wird erst recht nicht durch die Klappe gehen. Die klappe muss halt auf sein wegen Lissy, die können wir drin nicht halten, die miaut dann in einer Tour.
Aber wichtig, Findus geht es wohl gut und das ist die Hauptsache!

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Wo ist Findus?

Beitragvon vincent am Do 18. Apr 2013, 22:31

Katzen können sich nichr verlaufen.Sie finden immer zurück.Auch hier sind alle Pfötchen und Daumen gedrückt.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Wo ist Findus?

Beitragvon Ajoscha am Sa 20. Apr 2013, 12:45

Findus hat sich entschieden,er möchte "Freigänger" sein.

Er hat aber eine Bindung zu dir und somit wird er dir nicht "verloren" gehen.

LG :cat7:
Ajoscha
 

Re: Wo ist Findus?

Beitragvon Katzenparadies am Sa 20. Apr 2013, 22:18

Hallo Marlies,

Ich war gestern morgen nochmal raus, habe Findus wieder am Waldrand gefunden und er ist mit gekommen und hat gleich drei Portionen gegessen und den ganzen Tag geschlafen. Er war inzwischen schon mal wieder raus und auch durch die Klappe gegangen, er ist dann aber recht bald wiedergekommen. Heute wollte er den ganzen Tag nicht raus, also war es wahrscheinlich nur das Neue interessante hier in der Gegend.
Er war ja vorher Streuner, ich dachte, er wird jetzt wieder zum wilden Streuner, aber das ist wohl nicht der Fall.
Ja er soll seine Freiheit haben, die er braucht. Bekommt Lissy auch und Nelly auch, wenn sie denn wollte.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Wo ist Findus?

Beitragvon Samuja am So 21. Apr 2013, 17:30

Gut dass er wieder da ist.
Sam war heut auch den ganzen Tag auf Schlür. Wenn wir umgezogen sind, werden sie es genießen! :)

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Wo ist Findus?

Beitragvon Katzenparadies am Di 30. Apr 2013, 18:46

Hallo,

bin noch im Urlaub, habe aber heute per Sms eine nachricht von der Nachbarin bekommen, dass
Findus seit Samstag nicht mehr da ist. Sie haben in seine typischen Verstecke geguckt und auch andere, aber er scheint nicht da zu sein, auch ist immer noch sehr viel Futter da. Draußen hat sie ihn auch nicht gesehen. Vor allem ist er davor immer zu ihnen angekommen und hat sich Leckerli und Futter abgeholt. Er ist zwar scheu, hatte wohl mitbekommen, dass sie für das Futter jetzt zuständig sind, ist angekommen, aber halt auf Abstand.

Am Freitag Abend war ihr Mann drüben und Findus schien unruhig und raschelig zu sein, ging die Wände hoch und schmiss einiges um. Vielleicht hat er es drin nicht mehr ausgehalten und ist doch durch die Klappe raus, was er vorher nicht gemacht hat. Er könnte auch wieder rein, denn es ist zwar eine Chip-Klappe aber seine Chipnummer ist gespeichert, wir haben es ihn auch vorher versucht zu zeigen, aber er ist da nie von draußen durchgegangen.
Wir mussten leider die Klappe auflassen, weil Lissy können wir nicht drin lassen, die würde mit der Zeit Panik bekommen und nur miauen, Die Klappe klickt, wenn er durchgeht, vielleicht traut er sich deswegen nicht. Aber ich dachte, wenn der Hunger groß genug ist, geht er durch.

Ich würde am liebsten gleich nach Hause fahren und ihn suchen, aber das macht mein Mann nicht mit.
Freitag kommen wir eh zurück. Die Nachbarin soll mal mit einer Leckerlidose rausgehen und Findus rufen, vielleicht kommt er, vor allem die zwei Stellen, wo ich ihn schon mal gefunden habe. Ansonsten soll sie auf der Terrasse ihn ausnahmsweise Trockenfutter und Wasser hinstellen. Ich weiß nicht ob Trockenfutter auch andere Tiere essen würden, aber das Naßfutter bestimmt, z.B. ein Igel. Oder wäre Nassfutter besser? Aber wenn es wärmer wird, weiß nicht, ob das draußen nicht schlecht wird.

Ich hoffe, er magert nicht zu sehr ab und verwildert nicht.

Nelly ist noch da aber jetzt halt alleine, Lissy ist viel draußen aber auch mal drinnen, vermisst uns wohl aber auch, sie hat sich das erste Mal von den Nachbarn streicheln lassen. Hat wahrscheinlich Streicheleinheiten vermisst.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Wo ist Findus?

Beitragvon Katzenparadies am Sa 4. Mai 2013, 11:44

Hallo,

ich bin wieder da. Urlaub war gut. Bilder kommen später, muss nun erst , alles ausräumen, waschen etc.
Habe Findus gleich im Wald gesucht und auch nach einiger Zeit gefunden und er kam auch gleich mit, fraß was und ließ sich lange streicheln und lag heute Nacht auf meinem Bett, was er sonst eher nicht gemacht hat, sondern auf dem Kratzbaum lag. Er tänzelt heute noch ständig um unsere Füße rum und will dauernd gestreichelt werden. Er hat uns wohl sehr vermisst. Vielleicht hat er uns draußen auch gesucht.
Außerdem haben wir heute festgestellt, dass Findus das mit der Katzenklappe sehr wohl kapiert hat, mit rein und raus. Wenn die Nachbarn da waren zum Füttern, war Findus halt nur nicht da in dem Moment, da er aber die ersten Tage nur drin war und immer ankam, haben sie gedacht, er sei weg.
Na jedenfalls bin ich froh, dass er wieder da ist.
Lissy ist wie immer und Nelly wollte zuerst von mir nichts wissen, aber gestern Abend hat sie sich dann doch wie immer zu mir gelegt und sich streicheln lassen.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Wo ist Findus?

Beitragvon Samuja am Sa 4. Mai 2013, 16:32

Das sind gute News!
Der Kleine hat seinen eigenen Kopp, wa? Das kann noch lustig werden ;)

LG Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW
Nächste

Zurück zu sonstige Fragen, Tipps und Ratschläge



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron