Hilfe und Erfahrungsaustausch bei Katzenkrankheiten und deren Behandlung sowie Fragen zur Vorsorge (Impfungen, Entwurmung, Kastration ...)
Beratung hier kann allerdings keinen Besuch beim Tierarzt ersetzen!

Moderator: Moderatoren

Holziges Fell

Holziges Fell

Beitragvon Nurgül81 am Sa 20. Feb 2010, 18:47

Hallo

sorry den Titel konnte ich nicht richtig definieren.

Also folgendes:

Zara ist ja eine BKH, mit richtigem Teddyfell...

nun habe ich eigendlich schon seit längerem bemerkt das das Fell auf ihrem Rücken härter bzw strohiger, holziger :cat-confused: weiss halt nicht wie ich es ausdrücken soll, ist.

Es ist nur diese Stelle, ca15cm lang. ich bürste sie regelmässig und überall hat sie weiches fell nur auf dem Rücken auf dieser Stelle nich t.
Kann das was krankhaftes sein? Sollte ich zum Tierarzt was meint ihr. Oder kennt ihr das auch?
Momo hat das nicht überall die selbe "Fellstärke".

Ich weiss nicht ob es am futter leigen kann, sie bekommen Josera Trofu und SHa (ALDI) Nafu auch mal das DM NAfu, aber ehrlichgesagt glaube ich nicht das es am Futter liegt.

Hat irgendjemand einen Tip oder sollte ich zum TA? :cat-noidea:

LG
Nurgül81
 

Re: Holziges Fell

Beitragvon vincent am Sa 20. Feb 2010, 18:55

Enzo,auch BKH, hat am Rücken verfilzte Strähnen die nur schwer aufzulösen
sind. Das ist nicht krankhaft, macht nur viel Pflegearbeit.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Holziges Fell

Beitragvon Herr Frodo am Sa 20. Feb 2010, 18:58

Hallo Nürgül,
bei Pauline aber Perser, ist das auch so..eine Stelle und die ist auch immer irgendwie elektrisch aufgeladen, wenn Du verstehts wie ich das meine..ich weiss nicht wie ich das anders beschreiben soll.. wenn man dagegen kommt, stehen die Haare da auch richtig hoch..und knistern.. :cat-confused: Ich hab das der Tierärztin gezeigt und sie hat gesagt, Paulines Fell ist in Ordnung, das käme von der trockenen Heizungsluft in den Räumen. Ich soll Pauline täglich ein paar Tropfen Distelöl in ihr Futter geben, oder jeden zweiten Tag ein paar Tropfen Lachsöl.
Unsere Tierärztin meinte, im Frühling, würde das wieder verschwinden.. :cat-noidea: ( Ich füttere übrigens das gleiche Futter hier statt Sha =Lux , manchmal auch Animonda, oder Miamor, oder auch Bozita und zu dem Josera seit Neustem auch noch Cat-nature)
Manchmal hat Pauline auf dieser Stelle auch vermehrte Schuppenbildung..

LG. Ute :cat-wave:
Herr Frodo
 

Re: Holziges Fell

Beitragvon Chaosqueenie am Sa 20. Feb 2010, 19:19

Hallo, Nurgül,

Garfield hat auch so eine Stelle am Rücken, überall sonst hat er weiches Fell.

Meine TÄ sagt, das käme daher, dass er zu dick sei und seine "Wampe" ihn daran hindere, sich an der Stelle ordentlich zu putzen.

Gefährlich ist es nicht.
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 44 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Holziges Fell

Beitragvon vincent am So 21. Feb 2010, 00:53

Die Haare stehen zu berge, weil bei trockener Luft die statische Elektrizität
nicht abfließen kann. Bei feuchter Raumluft tritt das nicht ein.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Holziges Fell

Beitragvon Samuja am So 21. Feb 2010, 14:09

Unsere haben das ind er heizungszeit auch. Trockene Luft und Kälte macht nicht nur uns Menschen zu schaffen.
Hin und wieder ein bisschen Leinsamöl über dem Futter kann Abholfe schaffen. Angeblich soll auch ein bisschen Butter im Futter helfen, das hab ich aber noch nicht gestestet.

LG Samuja
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Holziges Fell

Beitragvon Nurgül81 am So 21. Feb 2010, 20:20

DAnke für die Tipps
das mit dem Leinsamenöl probiere ich gleich aus

Hatte schon in Erwägung gezogen zum TA zu gehn. :danke:
Nurgül81
 

Zurück zu Gesundheit



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron