Hilfe und Erfahrungsaustausch bei Katzenkrankheiten und deren Behandlung sowie Fragen zur Vorsorge (Impfungen, Entwurmung, Kastration ...)
Beratung hier kann allerdings keinen Besuch beim Tierarzt ersetzen!

Moderator: Moderatoren

Mal wieder eine Wunde bei Findus

Mal wieder eine Wunde bei Findus

Beitragvon Katzenparadies am Sa 9. Apr 2016, 11:44

Hallo,

Bei Findus habe ich Montag eine Wunde entdeckt an seinem Vorderbein. Das sah recht tief aus. Wir haben es desinfiziert und sonst beobachtet. Aber am Dienst war er komisch in Verhalten, sehr viel ruhiger, hat weniger gegessen und viel gelegen. Ich bin dann Dienstag Nachmittag mit ihm zum TA, das Bein war geschwollen, die Wunde entzündet. Und so eine Entzündung kann den ganzen Körper beeinflussen, daher sein Verhaltensänderung. Er bekam Amoxicillin als Spritze und Metacam und ab Donnerstag dann Amoxi-Tabletten sechs Tage lang.
Es ging ihn schon Mittwoch besser.
Am Freitag Abend erbrach er Nafu und undefinierbares und es war Blut dabei. Heute morgen wollte er nichts essen und lag nur rum. Ich habe bei der TÄ angerufen und die meinte ich solle kommen.
Sie meinte, es kommt wohl nicht allein von der Medizin, sondern er hat was falsches gegessen und die Tablette haben noch dazu gereizt. Sie hat dann das Antibrechmittel cerenia gespritzt, ihm eine Kochsalzlösung gegeben und da sein Bein noch geschwollen war, bekam er das Amoxi als Spritze, damit der Magen nicht gereizt wird. Außerdem soll er Schonkost bekommen.
Jetzt haben wir hier wieder ein Lazarett, Findus krank, Nelly Blasenentzündung und ich habe mit einer aktivierten Kiefergelenksarthrose zu tun. :roll:

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Mal wieder eine Wunde bei Findus

Beitragvon Weberli am Sa 9. Apr 2016, 19:36

Och nö! Manchmal kommts echt dicke. Euch allen :gutebesserung:

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 50 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Mal wieder eine Wunde bei Findus

Beitragvon Samuja am So 10. Apr 2016, 21:48

Oh man!!
Das sind ja alles fiese Nachrichten!!
Ich schicke eine große Portion Gesundheit rüber und hoffe, dass es Euch bald besser geht!

LG Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Mal wieder eine Wunde bei Findus

Beitragvon Katzenparadies am Mo 11. Apr 2016, 18:01

Danke Angelika und Sam.

Findus geht es besser. Nelly und mir nicht. Mein Mann ist auch schon länger krank geschrieben.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Mal wieder eine Wunde bei Findus

Beitragvon mylady am Do 21. Apr 2016, 15:08

Oh weh ...... :cat-ohmy:

Bei euch kehr aber auch keine Ruhe ein. :troest:

Gute Besserung euch allen !!! :gutebesserung: :gutebesserung: :gutebesserung:


LG Toni
Balthi 13.06.2003 - 07.11.2007, Sir Henry 19.11.2007 - 15.02.2012 und Oscar Wild 07.04.2012 - 08.09.2012
Ich liebe euch und ihr werdet immer in meinem Herzen weiter leben!


8090
8090
Benutzeravatar
mylady
Moderator
 
Beiträge: 4426
Registriert: 01.08.2007
Alter: 32 Weiblich
Wohnort: Ehingen

Re: Mal wieder eine Wunde bei Findus

Beitragvon Katzenparadies am Do 21. Apr 2016, 22:23

Danke Toni. Mein Mann arbeitet wieder und es geht einigermaßen. Mir geht es nicht besser und Nelly auch nicht.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Zurück zu Gesundheit



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron