Katzen-Forum.org

Die schnurrige Community für alle Katzenfreunde =^..^=

Switch to full style
Hilfe und Erfahrungsaustausch bei Katzenkrankheiten und deren Behandlung sowie Fragen zur Vorsorge (Impfungen, Entwurmung, Kastration ...)
Beratung hier kann allerdings keinen Besuch beim Tierarzt ersetzen!
Antwort erstellen

Wir haben Flöhe

Mo 1. Sep 2014, 22:11

Hallo,
bei Findus wurden Flöhe festgestellt, eben so bei Nelly.
Ich denke Knubbel und Piri werden es auch haben, bin hier schon kräftig am waschen und sprühen etc.
Ich habe Advantage mit bekommen. Nelly hat es schon drauf, mit der musste ich wegen was anderen zum TA
und da hat sie es gleich bekommen. Der kann ich es sonst auch manchmal beim fressen rauf tun.
Nur Knubbel und Piri sind das Problem. Piri (sehr scheu) frisst erst wenn ich außer Sichtweite ist und wenn sie schläft und ich den Raum komme, ist sie wach. Keine Ahnung wie ich ihr das in den Nacken träufeln soll. anfassen darf ich sie ja auch nicht, dann kriegt sie Panik. Wenn man sie einfängt und festhät, würde sie kratzen und beißen, ebenso Knubbel.
Für Piri habe ich eine Kautablette mit bekommen (Bravecto) aber sie riecht an den sticks, wo die Tablette drin ist und geht weg, sie nimmt normalerweise Tabletten, aber die reicht auch echt extrem. Knubbel nimmt ja eh keine Tabletten.
Hat jemand ne Idee, wie ich ihnen ein Flohmittel verabreichen kann?
Gibt es noch andere Tabletten oder vielleicht Suspensionen, die man bei akuten Flohbefall verabreichen kann und die nicht so riecht?

Re: Wir haben Flöhe

Di 2. Sep 2014, 09:46

Ich mörsere die Tabletten immer und schneide diese Stangen längs auf. dann das Pulver rein und zwar in kleinen Dosen. Dann merken sie es nihct.

Re: Wir haben Flöhe

Di 2. Sep 2014, 10:05

PS:...wir auch übrigens. Iwie ist grad mega Flohzeit!!! gmpf! Diemal hats den Sam erwischt.
Naja.... ich bleibe derweil gelassen. Passiert iwie öfter mal bei Freigängern. Und dann reinige ich eben mal wieder alles.

Re: Wir haben Flöhe

Di 2. Sep 2014, 11:52

Sam, die Bravecto Tablette war zu weich um zu mörsern, konnte man nur mit dme Messer teilen oder zermatschen, die ist auch sehr groß gewesen und Piri ist nicht so viel Sticks auf einmal.
Wir versuchen es jetzt mit Comfortis Tablette, der TA hat die bestellt. Ist aber wohl erst Ende der Woche da.Welche Flohtabletten nimmst Du bei akuten Flohbefall oder kriegen alle von Dir ein Spot-on?
So routiniert bin ich noch nicht, wir haben das erste Mal Flöhe und ich musste mich erst einmal schlau lesen was man alles reinigen sollte und wie.
Was ich noch nicht weiß, was ist mit Kratzsofa, Papphäuschen etc.? Die kann man ja schlecht reinigen, muss man das denn, können sich da Flöhe halten?

Mein TA meinte zweimal behandeln im Abstand von vier Wochen, wenn sie flohfrei sind, entwurmen, weil Flöhe Wurmbefall auslösen können. Machst Du das auch so, ist das ganze so sinnvoll? Welches Umgebungsspray nimmst Du? Ich habe Flee vom TA bekommen, ist aber recht teuer.

Re: Wir haben Flöhe

Di 2. Sep 2014, 11:58

Ich benutze gar kein Umgebungssptray. Ich wasche, was zu waschen ist, den Rest sauge ich sehr gründlich ab.
Ich wische, was ich wischen kann, mit sehr heißem Wasser und die Tiere bekommen Spot on. Ja, nach 4 Wochen nochmal und wenn ich schon dabei bin, mit Wurmkur.

Ich hab allerdings auch wenig "Krams". Also Pappsachen gar nicht und alles iwie reinigbar.

Re: Wir haben Flöhe

Di 2. Jun 2015, 20:06

Heute vermutete ich, wir hätten wieder Flöhe. Das kam so: ich hatte gewaschen und dann die Wäsche in den Trockner, als ich sie raus nahmen und den Sieb sauber machen wollte, sah ich da viele schwarze Punkte.:oha: Sah aus wie Flohkot und das hatten wir auch in dem Sieb, als wir letztes Jahr Flöhe hatten. Ich habe Nelly mit dem Flohkamm gekämmt, aber habe da nur Schuppen gefunden und rötlich hat sich das auf einem nassen Küchtentuch hat nicht gefärbt. Dann kam Findus, ich habe ihn gekämmt und habe schwarze Krümmel gefunden, aber röttlich färbte es sich auch nicht. Aber das letzte Mal hatte es sich bei mir auhc nicht rötlich gefärbt.
Ich habe in der Tierarztpraxis angerufen, wiel ich mir nicht sicher war, konnte hin mit Findus, der Doc war nicht da, aber wir haben das dann zu zweit gemacht. Die Tierarzthelferin konnte auch nichts finden und es hat sich auch nicht rötlich gefärbt, hat extra noch seinen Bauch gekämmt. Findus war total lieb, bin ganz stolz auf meinen Großen, auf meinem Arm war er dann auch ruhiger. Aber sie meinte, manchmal ist das schwierig den Flohkot zu finden. Sichererer wäre es zumindest die Katzen zu behandeln, wenn auch nicht die Umgebung, das will ich halt nur, wenn es wirklich Flöhe sind, ist ja viel Arbeit.
Also hat er vorsichtshalber Advantage bekommen. Für Nelly habe ich Advantage bekommen, für die anderen beiden Comfortis als Tablette. Was ich aber nun zu Hause überlegt habe, sie kratzen sich nicht vermehrt, von daher bin ich mir nicht sicher, ob ich sie wirklich behandeln soll, ist ja immerhin Chemie und bei Knubbel und Nelly wird es schwierig. Was würdet Ihr machen?
Ich hoffe auf jeden Fall, dass es keine Flöhe sind, darauf habe ich überhaupt keinen Nerv momentan.

Re: Wir haben Flöhe

Mi 3. Jun 2015, 18:51

Ich würds nicht geben, wenn keine Flöhe da sind.
Flohkot würde in der Waschmaschine doch gar nicht schwarze Punkte bleiben, der würd sich doch auflösen, denk ich.
Antwort erstellen