Seite 2 von 4

Re: Diabologeschoss am Ohr

BeitragVerfasst: Di 8. Jul 2014, 22:32
von Samuja
Was es ist ist egtl egal!!

Außerdem war ICH es, die niht wusstee, was so ein Geschoß ist, nicht Katzenparadies...

3mm braucht keine Halskrause. Mein Empfinden ist: Raus damit.
Aber eben nur von weitem.

Re: Diabologeschoss am Ohr

BeitragVerfasst: Mi 9. Jul 2014, 08:48
von samtpfoetchen
Also wenn ich ehrlich bin ich würds wenn der TA meint es ginge rel. unkompliziert zu entfernen, rausnehmen lassen. Alle zusätzlichen Untersuchungen egal ob Blutabnahme, Röntgen ... sind doch nicht eindeutig genig und nur zusätzlicher Stress.

Re: Diabologeschoss am Ohr

BeitragVerfasst: Mi 9. Jul 2014, 17:33
von Katzenparadies
Sam und Netty, ich sehe es genauso, werde mal den TA wegen der Nachsorge fragen, wie diese ablaufen soll und was die Kosten angeht.

Re: Diabologeschoss am Ohr

BeitragVerfasst: Do 10. Jul 2014, 13:37
von Katzenparadies
Wegen Knubbels Geschoss habe ich noch mal gefragt. Der TA würde keine Vollnarkose geben, sondern ihn nur mit einer Spritze sedieren und die Stelle lokal betäuben. Er würde einen kleinen Schnitt machen und das Geschoss rausdrücken. Knubbel bräuchte kein Kragen, er würde es Klammern, die Klamern müssen halt dann nach einiger Zeit raus.
Ich soll, wenn wir es wollen, einen Termin machen. Nach Kosten zu fragen, habe ich vergessen.
Aber wenn es so sicherer ist, machen wir es natürlich.

Re: Diabologeschoss am Ohr

BeitragVerfasst: Do 10. Jul 2014, 14:19
von samtpfoetchen
Ich denke auch so ists am sichersten. Und Toi Toi Toi für Knubbel.

Re: Diabologeschoss am Ohr

BeitragVerfasst: Do 10. Jul 2014, 21:00
von Weberli
Ja, ich würds auch entfernen lassen! Alles Gute für die kleine OP!

LG, Angelika.

Re: Diabologeschoss am Ohr

BeitragVerfasst: So 3. Aug 2014, 15:25
von Katzenparadies
Danke Euch beiden.

Knubbel hat nun für die kleine "OP" am Donnerstag um 9.15 Uhr einen Termin.
Es wird keine Vollnarkose geben, sondern eine Sedierung und lokale Betäubung. Knubbel soll dann nüchtern sein.
Bei ihm ist es ja oft ein Problem ihn in die Box zu bekommen, wir haben es schon mal ohne Sedierung geschafft, aber bei ihm funktioniert der selbe Trick nur einmal.
Daher wurde uns jetzt zu Relax Liquid von Vet Concept geraten. Ich habe es gestern ausprobiert, er nimmt die mit Cosma Leckerlis, nun frage ich mal morgen beim TA nach, ob es schlimm ist, wenn er vorher paar bekommt. Denn mit den Tropfen konnte ich Knubbel ohne Probleme hochheben.
Ich hoffe es klappt alles und die Wunde heilt trotz seinem Fiv dann gut ab.

Re: Diabologeschoss am Ohr

BeitragVerfasst: So 3. Aug 2014, 21:22
von Weberli
Alles Gute für Knubbel! :cat-top:

LG, Angelika.

Re: Diabologeschoss am Ohr

BeitragVerfasst: Mo 4. Aug 2014, 10:05
von samtpfoetchen
Ja auch von mir alles Gute. Daumen sind grdrückt, dass alles klappt. :daumen1:

Re: Diabologeschoss am Ohr

BeitragVerfasst: Mo 4. Aug 2014, 12:15
von Ajoscha
Auch ich drücke ganz feste die Daumen :daumen1:

LG Marlies :cat7: