Hilfe und Erfahrungsaustausch bei Katzenkrankheiten und deren Behandlung sowie Fragen zur Vorsorge (Impfungen, Entwurmung, Kastration ...)
Beratung hier kann allerdings keinen Besuch beim Tierarzt ersetzen!

Moderator: Moderatoren

TA hilft mir nicht,warum,Geldgeil ????

TA hilft mir nicht,warum,Geldgeil ????

Beitragvon Oscar am Di 24. Jun 2014, 00:09

Halo Fories mal ne frage.
Mein Oscar hatte ein Problem,er lies sein Ohr hängen,und ich merkte etwas stimmt nicht,ich bin zum TA ,und er sagte es sei eine endzündung im Ohr.
Er gab uns AURIZON ein mittel mit Cortison was ich ihm eine Woche lang ins Ohr geben musste.
Danach war alles wieder gut.
Einn halbes Jahr später ging es wieder los,ich hatte noch von dem zeug (Aurizon) und gab es ihm.
Bin aber trotzdem zum TA,er sagte ich hätte alles richtig gemacht,verschrieb mir eine neue Tube AURIZON und schickte uns nach Hause.
UND NUN KOMMTS,OSCAR hat wieder ab und an mal ein schlapp Ohr was ihn aua macht,ich bad meiner Bekannten,vom TA mal eine TUBE AURIZON mit zubringen,der TA oder das Mädel an der Rezeption sagte,"ich kann es nicht rausgeben,weil da CORTISON drin ist.
Wie oft soll ich mit OSCAR wegen der selben Sache denn noch hin gehen.????
Er hat ja nicht immer AUA :cat-ohmy: manchmal 3 Tage nix,dann mal wieder ein Tag OHREN schütteln.DannTagelang Garnichts,was soll das denn sein.??
ER tobt und tollt herum onhe anzeichen das ihm was weh tut,und plötzlich kratzt er sich am OHR.

Grüß UWEv und OSCAR
Benutzeravatar
Oscar
Kitten
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2011
Alter: 55 Männlich

Re: TA hilft mir nicht,warum,Geldgeil ????

Beitragvon Samuja am Di 24. Jun 2014, 09:27

Es ist wahr, dass TÄ keine verschreibungspflichtigen Medis rausgeben dürfen.
Eine solche chronisch wiederkehrende Entzündung wirst Du sicher nicht komplett eindämmen können.
Das sind Erreger, die auch wie beim Herpes beim Menschen immer wieder auftauchen.
Die verkapseln sich eine Weile, dann kommen sie wieder.
Die Salbe hilft gegen den Juckreiz und die Schwellung, kann aber nichts gegen die Erreger ausmachen.

Eine Katze von mir hat Herpes am Mund, da hab ich nach Absprache mit dem TA mal gar nichts draufgemacht. Das heilt nun immer allein aus, wenn sies mal wieder hat.
Ob das im Ohr geht, weiß ich nicht, da das ja nun auch der Eingang in den Kopf ist.
Sprich mit dem Doc! Er soll die Helferinnen anweisen, Dir das Zeug rauszugeben, damit Du nicht jedes Mal mit Oskar hinmusst.

Ansonsten: Wurden die Ohren mal ausgereinigt? Das kann helfen, dass es seltener kommt.
UNd hast Du mal eine Milbenkur gemacht mit ihm? Auch diese können sich im Ohr festsetzen.
Hol Dir mal das Nackenspoton "Stronghold" (Nur das geht auch gegen Ohrmilben) und danach lass beim TA gründlich die Ohren ausreinigen.

Und ansonsten: Immer wieder Salbe...

LG Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: TA hilft mir nicht,warum,Geldgeil ????

Beitragvon Oscar am Di 24. Jun 2014, 15:41

Ja sie haben das Ohr gespült,dann war ja ein halbes Jahr gut,jetzt hat er es ab und an mal,mal paar tage gut und dann wieder mal 2 Minuten schlappohr.aber sonst ist er gut drauf.
Benutzeravatar
Oscar
Kitten
 
Beiträge: 8
Registriert: 13.08.2011
Alter: 55 Männlich

Re: TA hilft mir nicht,warum,Geldgeil ????

Beitragvon Samuja am Mi 25. Jun 2014, 09:35

Du wirst es nicht ändern können.
Wobei wegen 2 Min Schlappohr würd ich nciht mal reinschauen -das machen die auch mal, wenns juckt oder sowas.
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Zurück zu Gesundheit



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum