Hilfe und Erfahrungsaustausch bei Katzenkrankheiten und deren Behandlung sowie Fragen zur Vorsorge (Impfungen, Entwurmung, Kastration ...)
Beratung hier kann allerdings keinen Besuch beim Tierarzt ersetzen!

Moderator: Moderatoren

Snöti´s Dauerdurchfall

Snöti´s Dauerdurchfall

Beitragvon Chaosqueenie am Di 14. Jan 2014, 15:51

Ich krieg und krieg Snötis Durchfall nicht weg... :cat-sad:

Angefangen hat das Ganze ja im Herbst bei allen beiden, damals wurde bei Garfield dann auch "nebenher" die Herzkrankheit festgestellt. Der erste Tierarzt hatte auf einen Infekt getippt, Antibiotika und "Dia-Tabs" verschrieben. Keine Besserung.

Dann war ich in einer anderen Praxis, da wurde auf FIP, FIV und Leukose getestet, Stuhlproben wurden eingeschickt - alles negativ. Ich hab dann spezielles Diätfutter und "Bactisel HEK"-Pulver verschrieben bekommen. Bei Garfield ging der Durchfall davon weg, bei Snöti ist er geblieben.

Vorletzte Woche haben meine Eltern ja dann ihre beiden neuen Meerschweinchen bekommen. Die Frau von der Notstation studiert Tiermedizin und hat selbst Katzen, die hat eine Entwurmung empfohlen. Hab ich letzte Woche mit "Milbemax" gemacht - und Snöti hat immer noch Durchfall. :wand:

Jetzt haben mir meine Eltern angeboten, mal mit ihm in die Uni-Tierklinik nach Gießen zu fahren. Bei mir wäre das zeitlich momentan nicht drin, im Amt türmt sich die Arbeit und ab Samstag sind mein Schatz und ich eine Woche im Skiurlaub.
Am Donnerstag haben sie nun einen Termin um 10:30 Uhr... da wird er dann diagnostisch "auf den Kopf gestellt" und ich hoffe, sie finden endlich was!

Bitte daher um gaaanz viele gedrückte :daumen1: übermorgen...
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Snöti´s Dauerdurchfall

Beitragvon Katzenparadies am Di 14. Jan 2014, 17:32

Wurde schon nach Giardien im Stuhl untersucht und nach Bakterien im Stuhl?
Ganz normale Schonkost (gekochtes Hühnchenfleisch und Reis) verträgt er auch nicht?

Auf jeden Fall :daumen1: :daumen1: :daumen1: :daumen1: für den Termin in der Uniklinik.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Snöti´s Dauerdurchfall

Beitragvon Weberli am Di 14. Jan 2014, 21:01

Auch ich drücke ganz fest die Daumen! :cat-top: :cat-top: :cat-top:

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 50 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Snöti´s Dauerdurchfall

Beitragvon Samuja am Di 14. Jan 2014, 21:31

Wurden die Nieren getestet?
Ansonsten drücke ich natülih auch!
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Snöti´s Dauerdurchfall

Beitragvon Chaosqueenie am Mi 15. Jan 2014, 10:16

Giardien wurden im Herbst schon getestet, die ganze Stuhlprobe war bakteriologisch unauffällig.

Er hatte auch schon mal spezielle Schonkost vom Tierarzt (Royal C*nin, Huhn und Reis), daraufhin wurde es auch nicht besser.

Danke für den Tipp mit den Nieren! Schreib ich meinen Eltern auch noch auf den großen Zettel.

Es nervt schon, dass ich morgen nicht freinehmen darf und von 6:30 - 18:30 Uhr im Amt rumhängen muss. :cat-sad:
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Snöti´s Dauerdurchfall

Beitragvon Samuja am Mi 15. Jan 2014, 10:21

Die schonkost von RC kannstee gepflegt in die Tonne kloppen.
Da sind ebensoviele Miststoffe drin wie in der normalen.
4 Wochen gekochtes Huhn und ein bisschen Reis. Dazu etwas Taurin und dann schau mal.
Kan man ja auch super vorbereiten und auftauen.

Nierenkatzen haben oft chron Durchfall. Tigre auch.

Ansonsten gibts ein Paar Dinge zur Wiederherstellung der Darmflora.

LG Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Snöti´s Dauerdurchfall

Beitragvon Ajoscha am Mi 15. Jan 2014, 12:28

Wirklich helfen kann ich nicht. :nein:
Aber meine beiden nierenkranken Kater hatten keinen Durchfall.

LG :cat7:
Ajoscha
 

Re: Snöti´s Dauerdurchfall

Beitragvon Chaosqueenie am Mi 15. Jan 2014, 13:08

Samuja hat geschrieben:Die schonkost von RC kannstee gepflegt in die Tonne kloppen.
Da sind ebensoviele Miststoffe drin wie in der normalen.
4 Wochen gekochtes Huhn und ein bisschen Reis. Dazu etwas Taurin und dann schau mal.
Kan man ja auch super vorbereiten und auftauen.


Ok... :cat-confused: meine Ärztinnen hatten nämlich gemeint, das Zeug von RC sei besser als selbstgekocht.

Samuja hat geschrieben:Ansonsten gibts ein Paar Dinge zur Wiederherstellung der Darmflora.


Das hatte er ja... das "Bactisel HEK", aber das hat nur kurzzeitig Besserung gebracht.
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Snöti´s Dauerdurchfall

Beitragvon Samuja am Mi 15. Jan 2014, 13:32

Natürlich sagen die Ärzte das, die bekommen Geld dafür. Grad von den großen Firmen wird das bezahlt, dass sie Werbung dafür machen.

Selbstgekocht geht auf Dauer eben nicht, weil es nicht Supplementiert wird. Für eine Weile ist das aber gut machbar.
Taurin wüd ich hinzufügen.
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Snöti´s Dauerdurchfall

Beitragvon Chaosqueenie am Do 16. Jan 2014, 08:19

Ich überleg mir, ob ich gleich "bitte-bitte" bei meinem Chef mache, einen Urlaubstag dranhänge, vom Amt wieder heimdüse und mit in die Klinik fahre... :kopfkratz:

Bei meinen Eltern ist er in den aller-allerbesten Händen, das weiss ich... sie haben ja neulich auch mit dem todkranken Meerschwein George den ganzen Tag in der Klinik verbracht. Ich hab ihnen alles aufgeschrieben, was relevant ist und hab eine Kotprobe eingesammelt... trotzdem hätte ich hier im Amt keine ruhige Minute... Snöti ist eben einfach meine Herzkatze.

Ich hoff nur, das klappt, mein Chef hat den Terminkalender heut nachmittag wieder vollgeblockert bis zum Anschlag... er leidet unter der irrationalen Angst, unser Amt könnte "aufgelöst" werden, wenn (in seinen Augen) zu wenige Trauungen sind. :kopfschlag:
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa
Nächste

Zurück zu Gesundheit



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron