Hilfe und Erfahrungsaustausch bei Katzenkrankheiten und deren Behandlung sowie Fragen zur Vorsorge (Impfungen, Entwurmung, Kastration ...)
Beratung hier kann allerdings keinen Besuch beim Tierarzt ersetzen!

Moderator: Moderatoren

Achela

Re: Achela

Beitragvon Ajoscha am Di 16. Sep 2014, 15:05

Hallo ihr Lieben,

es geht um meinen "Opa" Achela. Zur Erinnerung, Katzenparadies war so lieb und hatte von ihm vor kurzem Fotos eingestellt.

Bis jetzt lief alles gut,nächste Woche wäre der all vierteljährliche Check gewesen.
Alledings ist mir gestern früh aufgefallen das Achela nicht futtern möchte er hat am Futter geschnuppert und ist gleich wieder weg. Hatte ihm dann Thunfisch aus Dose gegeben und er hat zögerlich gefuttert.Sein Nierendiätfressen hat er dann auch heute morgen nicht angerührt und selbst sein geliebtes Trockenfutter hat er nur beschnuppert.
Habe mir Sorgen gemacht und habe den "beschwerlichen" Weg zur TÄ angetreten. Hatte einen 15 minütigen Weg in der Sonne vor mir. Obwohl Achela ja nicht viel wiegt hatte ich das Gefühl ich trage 50 kg :cat-smile4: Hatte allerdings ein schlechtes Gewissen gegenüber Achela,übersteht er eine wackelige Tour?

Naja,wir sind gut angekommen.

Gut ist das Achela 300g zugenommen hat,Zahnstein müßte wieder entfernt werden. Aber leider haben sich die Nierenwerte verschlechtert.Creatinin ist auf 4,0 angestiegen.
Ähnliche Werte hatten wir vor Einnahme von Renes. Danach wurden sie immer besser.
Jetzt muß ich zusätzlich täglich eine halbe Tablette Fortekor geben.

Das heißt,vier Wochen warten dann wieder Nierenwerte checken und wenn diese gut sind können wir unter leichter Narkose Zahnstein entfernen.

LG :cat7:
Ajoscha
 

Re: Achela

Beitragvon Katzenparadies am Di 16. Sep 2014, 19:10

Ich drücke die Daumen, dass die Nierenwerte wieder besser werden und der Zahnstein dann entfernt werden kann.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Achela

Beitragvon Samuja am Di 16. Sep 2014, 19:42

Was genau ist das Fortecor?
Und bekommst Du Semintra?
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Achela

Beitragvon Katzenparadies am Di 16. Sep 2014, 20:08

Bin zwar nicht Marlies, aber Fortecor ist ein ACE-Hemmer und senkt den Blutdruck, wird aber bei chronischen Nierenerkrankungen angewendet, siehe mal hier unter chronische Nierenerkrankung:
http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm ... halt_c.htm
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Achela

Beitragvon Samuja am Di 16. Sep 2014, 20:55

Also Semintra ist neu am Markt und soll verbessert sein. Lohnt sich sicher das Fragen mal.
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Achela

Beitragvon Ajoscha am Mi 17. Sep 2014, 12:52

Danke Chrissie,das ist doch ok. Genau das ist Fortecor. Der Blutdruck muß "stimmen".
Tierärztin hat mir viel erklärt und auch darauf hingewiesen das diese Tabletten keine anderen Organe "angreifen".

Sonja, Semintra bekommt er nicht. Achela bekommt alle drei Tage Renes weiterhin und ab sofort zusätzlich eine halbe Tablette Fortecor(also 2,5mg benazepril hydrochloride)

Wirklich gut gefuttert hat er heute noch nicht. Im Moment liegt er in seiner Kratzbaumhöhle auf dem Balkon.

Jetzt ist mir aber wieder "bewußt" geworden das der "Tag" kommen wird.

Liebe Grüße Marlies :cat-wave:
Ajoscha
 

Re: Achela

Beitragvon Samuja am Mi 17. Sep 2014, 13:43

Frag mal gezielt nach dem Semintra. Das ist auch ein ACE Hemmer,aber eben neu und speziell auf Katzennieren ausgerichtet. Ich hab damals mit Tigre als erste dieses Zeug bekommen und es hat Wunder gewirkt.

Hört sich alles nicht so gut an da.
Dass er immer noch nicht frisst ist blöd. Ich drücke Daumen!
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Achela

Beitragvon Katzenparadies am Mi 17. Sep 2014, 17:34

Doof, dass er immer noch nicht wirklich futtert. Ich drücke die Daumen, dass er bald wieder besser futtert und dass ihr noch viele gute Tage miteinander habt. Ich drücke Dich.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Achela

Beitragvon Weberli am Mi 17. Sep 2014, 17:35

Ich drück auch ganz feste die Daumen! :daumen1:

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 50 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Achela

Beitragvon Ajoscha am Do 18. Sep 2014, 11:15

Ich danke Euch. :cat-smile:

Gestern hat Achela ein bisschen gefuttert und heute morgen auch wieder,ich glaube es wird.
Er ist auch schon viel "munterer".

LG :cat7:
Ajoscha
 
VorherigeNächste

Zurück zu Gesundheit



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron