Hilfe und Erfahrungsaustausch bei Katzenkrankheiten und deren Behandlung sowie Fragen zur Vorsorge (Impfungen, Entwurmung, Kastration ...)
Beratung hier kann allerdings keinen Besuch beim Tierarzt ersetzen!

Moderator: Moderatoren

Dino ist Leukose Positiv :-(

Re: Dino ist Leukose Positiv :-(

Beitragvon samtpfoetchen am Di 1. Apr 2014, 12:23

Hach ja die letzten Wochen ging es Dino richtig gut. Er hat auch gut an Gewicht zugelegt und ist nun bei 4,5 kg. Leider gibts jetzt aber wieder ein down. Vor etwa einer Woche haben wir eine kleine Stelle auf seiner Nase gefunden die wie ein Anflug von Pilz aussah. Also haben wir erst mal mit der Pilzsalbe von uns versucht das zu behandeln. Funktioniert nur leider nicht weil der Kater da natürlich selber mit der Zunge rankommt und die Salbe nach gut 3 Sekunden wieder weg ist. :-( Leider ist jetzt mittlerweile doch die halbe Nase von betroffen, so dass ich gestern mal wieder in die Tierklinik mit unserem Sorgenkater bin. Dort haben sie erst mal Proben entnommen und bebrüten die jetzt. Ergebnisse gibt es wahrscheinlich Donnerstag oder Freitag. Erst dann startet die Behandlung wenn sicher ist was es ist, damit er nicht unnütz mit Medis vollgestopft wird. Ansonsten ist er immerhin munter wie immer.

Drückt mal bitte etwas Daumen, dass es nix schlimmeres ist und wir den Pilz gut behandelt bekommen ohne Dinos Immunsystem noch weiter unnötig lahmzulegen.

Nebenbei nin ich bis Mittwoch krankgeschrieben weil sie bei mir am WE eine Gehörgangsenzündung festgesetzt hat.
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 37 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Dino ist Leukose Positiv :-(

Beitragvon vincent am Di 1. Apr 2014, 12:48

Hier sind wieder alle Daumen und Pfoten gedrückt. :daumen2: :daumen2: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote: :opa: :cat-stapf-grau:
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Dino ist Leukose Positiv :-(

Beitragvon Tarja am Di 1. Apr 2014, 13:22

Daumendrück*Hast Du es schon mal gegoogelt?Ich mache das manchmal,klar kann man da keine Diagnose erwarten,doch man kann evtl.Vergleiche ziehen.;-))
Ein Pilz wird bestimmt heilbar sein.Die Nase ist wirklich ungünstig,aber was willste machen.Biste in Düppel?Die sind eigentlich ganz gut.Ist zwar nicht sehr nah bei Dir.Doch ich hoffe,das es sich alles zum Guten wendet.Sieht ja auch so aus,er hat zugenommen,mensch supi;-)))
Tarja
 

Re: Dino ist Leukose Positiv :-(

Beitragvon Katzenparadies am Di 1. Apr 2014, 14:17

Netty, erst einmal Dir gute Besserung.
Dann :daumen1: :daumen1: :daumen1: :daumen1: :daumen1: :daumen1: :daumen1: :daumen1: für Dino und ihm auch gute Besserung.
Trösterle für Dich, weil Du immer wieder solche Sorgen um Dino hast. :knuddel5: :knuddel5:
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Dino ist Leukose Positiv :-(

Beitragvon samtpfoetchen am Di 1. Apr 2014, 15:13

Danke euch.

Tarja hat geschrieben:Daumendrück*Hast Du es schon mal gegoogelt?Ich mache das manchmal,klar kann man da keine Diagnose erwarten,doch man kann evtl.Vergleiche ziehen.;-))
Ein Pilz wird bestimmt heilbar sein.Die Nase ist wirklich ungünstig,aber was willste machen.Biste in Düppel?Die sind eigentlich ganz gut.Ist zwar nicht sehr nah bei Dir.


Es sieht schon sehr verdächtig nach Pilz aus, Hab damit ja leider auch nicht das erste mal bei den Katzis zu tun. Dino hatte ja als zu uns kam gleich am Anfang von oben bis unten Pilz. Und genau der scheint wieder ausgebrochen zu sein. Zum Glück bisher nur auf der Nase. Die Creme war laut den TÄ in der Klinik ansich die richtige Idee allerdings ists eben blöd wenn die nur 3 Sekunden draufbleibt.

Wir sind übrigens weiterhin in der Tierklinik Potsdam, die ist hier nicht weit weg und hat einen sehr sehr guten Ruf. Was meine Erfahrungen auch nur bestätigen können. Kempetent und auch sehr liebevoll im Umgang mit den Tieren. Man ist da nicht nur ne Nummer. Dino ist da ja (leider) mittlerweile auch schon bekannt als Stammgast.
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 37 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Dino ist Leukose Positiv :-(

Beitragvon Weberli am Di 1. Apr 2014, 21:32

Hallo Netty!

Dir und dem Süßen wünsche ich gute Besserung! :gutebesserung:

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 50 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Dino ist Leukose Positiv :-(

Beitragvon Tarja am Mi 2. Apr 2014, 16:11

Potsdam Netty? :) Ist von uns auch nicht weit wech.(sind dort sehr oft,herrlich dieses Umland) Meine Freundin fährt dort sogar zum Impfen hin.Weil sie von dieser Klinik begeistert ist.Ich kann dazu nichts sagen,bin ehrlich kann dazu nichts sagen.Habe hier meine TÄ.Im Dreh.Kary ist auch sehr schwer,4kg,bitte nicht lachen,ich muss die in den Kinderwagen mit Kennel packen.. :cat-wink: Was soll ich tun?Wenn die Arme immer länger werden,und weh tun.Wie händelt ihr das.Mein Mann kann sich ja nicht immer frei nehmen,nur das wir mit Auto dorthin fahren;-)))Eine kurze Strecke kann eine Ewigkeit dauern...puh...
Mir bleibt Dir nur eine gute Besserung zu wünschen,und das die das dort hinbekommen.Was kann man ausser Creme noch machen.Geht das,sorry,auch von innen,also vielleicht eine Spritze.Ich hab da keine Ahnung.Doch Katzen und Creme..das passt echt nicht.egal wie diese auch schmeckt,und das Zeug ist für den Magen nun auch nicht gut(meine würde bestimmt nur ko...) :cat-flop:
Ganz liebe Grüße
Tarja
Tarja
 
Vorherige

Zurück zu Gesundheit



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron