Hilfe und Erfahrungsaustausch bei Katzenkrankheiten und deren Behandlung sowie Fragen zur Vorsorge (Impfungen, Entwurmung, Kastration ...)
Beratung hier kann allerdings keinen Besuch beim Tierarzt ersetzen!

Moderator: Moderatoren

Wieder ums Leben einer Katze bangen...

Re: Wieder ums Leben einer Katze bangen...

Beitragvon Samuja am Do 3. Apr 2014, 20:03

nun ist Tigre also seit 4 Wochen geimpft. Ich bin gespannt, ob es den gewünschten Erfolg bringt!
Heute brauchte sie nochmal ein AB.
An sich die Werte sind eben so besch...en wie sinst auch, aber sie ist munter und aktiv!

Wir gewöhnen uns daran, ein Sorgenkätzchen zu haben.
Wir haben gelernt, das hier und jetzt zu genießen und schauen nicht in die Zukunft.
Wenn alles normal läuft,dann gehen unsere Katzen wohl alle vor uns und es ist gut, nicht zu wissen wie und wann.
Wir können das bei dem Tigre derweil auch wegschieben udn uns auf die lustigen udn schönen Momente mit ihr konzentrieren.

Heute war sie im Gaten!
Wir haben einen Riesen Haufen Moos aus dem rasen vertikutiert - das ist natürlich toll :)

LG Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Wieder ums Leben einer Katze bangen...

Beitragvon Katzenparadies am Do 3. Apr 2014, 20:25

Schön, dass Tigre munter und aktiv ist. :cat-smile2:
Und ihr das hier und jetzt mit ihr genießen könnt.
Weterhin daumendrück.
Gegen was wurde sie geimpft und warum?
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Wieder ums Leben einer Katze bangen...

Beitragvon Tarja am Fr 4. Apr 2014, 00:04

Ich schliesse mich Katzenparadies an,denn auch ein kleines Sorgenkind mach tviel Freude,und es dankt Dir, mit Sicherheit,das Du dich so liebevoll um sie kümmerst.
Ich wünsche wirklich alles alles Gute. :cat-smile2:

Tarja
Tarja
 

Re: Wieder ums Leben einer Katze bangen...

Beitragvon Samuja am Fr 4. Apr 2014, 10:33

Sie wurd gegen den Schnupfen geimpft, den sie hat.
der TA hat das vorgschlagen, da es oft helfe und sie so seltener AB braucht.
Wir waren erst skeptisch haben uns dann aber dazu entschieden, ihm zu vertrauen.

Sie ist ein sehr eigensinniges kleines Dingen!
Obwohl sie schon oft fast tot war (von den Werten her dürfte sie nciht mehr leben) weiß sie genau, was sie will.
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Wieder ums Leben einer Katze bangen...

Beitragvon Katzenparadies am Fr 4. Apr 2014, 11:48

Hallo Sam,
na dann wünsche ich Euch und ihr, dass die Katzenschnupfenimpfung hilft und sie weniger AB braucht.

Vielleicht hilft ihr das eigensinnige weiter zu leben, sie will nicht sterben, sie will leben, ihr und Euch weiterhin viel Kraft.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Wieder ums Leben einer Katze bangen...

Beitragvon Samuja am Sa 5. Apr 2014, 09:21

Tigree hat das Fressen bisher nicht wieder angefangen...
wir müssen malschauen ob sies packt.
Und Runa udn Feli habn sich wohl Magen Darm eingefangen.
Aber die sollen erstmal schauen, ob sie nicht allein gesund werden.
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Wieder ums Leben einer Katze bangen...

Beitragvon Katzenparadies am Sa 5. Apr 2014, 10:05

Daumendrück für Tigre, dass sie wieder frisst und es packt!
Auch daumendrück für Feli und Runa, dass sie allein damit zurecht kommen.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Wieder ums Leben einer Katze bangen...

Beitragvon Weberli am Sa 5. Apr 2014, 21:37

:gutebesserung: den drei Süßen!

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 50 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Wieder ums Leben einer Katze bangen...

Beitragvon Ajoscha am So 6. Apr 2014, 21:40

Ich schicke dir mal einen großen Sack voller Katzengesundheit.

:gutebesserung:

LG :cat7:
Ajoscha
 

Re: Wieder ums Leben einer Katze bangen...

Beitragvon Samuja am Mo 7. Apr 2014, 08:51

Das können wir gebrauchen.
Runa wird besser, der Tigre nur so halb und Feli weiß ich nicht.

Immerhin ist Runa wieder fitt.
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW
VorherigeNächste

Zurück zu Gesundheit



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum