aktuelle Tierschutz-Aktionen und Katzen-Notfälle
nur für private Notfellchen - Keine Züchterangebote!

Moderator: Moderatoren

Wieder Pflegestelle sein

Wieder Pflegestelle sein

Beitragvon Samuja am Fr 29. Aug 2014, 15:52

Welche Wusel stets in unserem Haus herrschte!
Mit Kaja und Tigre waren da 2, die meine Aufmerksamkeit brauchten. Jeden Tag.

Da galt es, Medikamente zu verteilen, Pipi weg zu machen, Kotproben abzunehmen, Tricks zur Flüssigkeitsaufnahme zu entwickeln, Kotze aufzuwischen, Wärmflaschen zu machen, Herz/Lungen abzuhorchen, Haut einzucremen, Schnodder aufzuwischen, Wärme abzugeben, und natürlich, Liebe zu verteilen.

Der Tag war voll, und manche Dinge waren nervig, eklig, stressig, Angstvoll, aber es war immer was zu tun.

Jetzt ist alles anders. Meine 4 "großen" gehen viel raus und sind Pflegeleicht. Gut, ja, Sam braucht 2Mal am Tag eine Tablette, aber die leg ich ihm hin und er isst sie...
Zudem ist das Haus gut ausgestattet. Wir haben jetzt eine tolle Waschmaschine, eine tolle Spülmaschine, eine tolle Bügelstation, der Garten ist pflegeleicht... ja - was mach ich denn dann?

Mir fehlt das Leben in der Bude! Und ganz ehrlich, jetzt auf "Teufel komm raus" nur noch auf ein Kind zu hoffen ist ja nicht erfüllend. Zudem wäre es dem Kind gegenüber nicht fair, es ist ja nicht da, um mich zu beschäftigen.
Ich putze schon sogar IN den Schränken!! Eindeutg ein Zeichen für zuviel Zeit.

Also haben wir gesprochen, mein Mann und ich! und beschlossen, wieder Pflegestelle für 1 oder 2 Mäuse zu werden.
Ich bin mit 2 TSV in Verbindung getreten. Die einen besuchen wir morgen. Die andere haben sich noch nicht gemeldet.
Ich bin gespannt, ob da einer meine Hilfe braucht, haben will und das auch menschlich passt.
Ich hab schließlich einiges an Erfahrung zu bieten und ein Außengehege...

Schauen wir mal. :)
ch halte Euch auf dem Laufenden.

LG Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Wieder Pflegestelle sein

Beitragvon Katzenparadies am Fr 29. Aug 2014, 17:32

Hey, das ist ja eine tolle Neuigkeit. Und klasse, dass Dein Mann dem zustimmt.
Ich drücke die Daumen dass es klappt mit einem der TSV's und dass es menschlich passt.
Berichtest Du dann auch von Deinen Pflegis? Ich finde sowas immer mega spannend. :cat-smile3:
Ich hatte das ja auch mal überlegt, aber mein Mann ist dagegen und wenn müssen beide dafür sein.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Wieder Pflegestelle sein

Beitragvon Samuja am Sa 30. Aug 2014, 13:46

Gleich fahren wir das 1. Mal zum TH, um die Tiere und Menschen kennenzulernen.... aufgeregt!
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Wieder Pflegestelle sein

Beitragvon Katzenparadies am Sa 30. Aug 2014, 16:32

Und wie war es? Bin nicht neugierig, will nur alles wissen. :cat-wink:
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Wieder Pflegestelle sein

Beitragvon Samuja am Sa 30. Aug 2014, 16:45

Da sind wir wider. 2 1/2 Stunden hat die Mitarbeiterin sich nur für uns Zeit genommen, obwohl Besucher da waren.
Soooo... wo fange ich mit dem Berichten an...
chronilogisch.

Die 1. Katze, die sie uns zeigte war ein Schock!!! Sie sah exakt aus wie meine Kaja. Ich habe schon oft gedacht "oh, diese Katze ähnelt dem und dem...." aber diese Katze WAR quasi wie Kaja. Vom Aussehen bis zum Verhalten.
Mir kamen die Tränen. UNd bei aller Liebe - das geht nicht. Ich habe Kaja beerdigt und ... nee...

Aber das Katzengehege war toll gemacht!

Dann gabs noch einen 12 Jahre alten Mann, der aber eher in einen ruhigen Haushalt soll...neee, das passt nicht.

Dann gabs noch eine unreine Katze, was wir mit Kaja ja schon hatten. Da hat mein Mann sich gegen ausgesprochen. UNd er hat mit einem Recht: Das Gehege ist gut zu reinigen - aber unsere Wohnung nicht.

Dann haben wir 3 Kitten besucht, 8 Wochen alt. Das war schön, aber auch traurig, dass die schon im TH sein müssen. Aber süß die Fatzkes.
Wir hatten schon am Telefon von 2 Damen gehört, sehr klein gewachsen, obwohl schon bald 2 Jahre alt, und beide mit Augenverletzung. Während die eine langsam heilt, muss bei der anderen zeitnah das Auge raus.
Die haben wir dann auch besucht.

Desweiteren noch diverse Jungkatzen, die sich Schmuseeinheiten geholt haben.

Desweiteren kam, als wir dann da waren, ein Kater rein. 11 jahre bei seiner "mama" in guten Händen. Aber die hat jetzt einen Freund und.... er weinte, knurrte...völlig verstört. Da blutet einem das Herz!
Leider hat er bisher allein gewohnt und war somit keine Option.

Wir spulen mal vor...
Meine Damen und Herren, ich darf willkommen heißen in unserem Forum die beiden Damen Fitz und Fatz!
Ok... ja, sie heißen eigentlich anders. Mausi und Schnecki..aber die Namen mag ich nicht.
Das sind die Augenkatzen und uns stehen nun eine Augen OP, 2 Kastras und Impfungen ins Haus.

Während Fatzkes Augenverletzung im MOm gut ausheilt, muss das auge von Fitz raus. Aber sie sieht da eh schon nichts mehr und kommt gut klar.
Noch sitzen sie scheu oben im Gästezimmer, aber spätestens nach der OP sollen sie mit den anderen rumlaufen.

LG Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Wieder Pflegestelle sein

Beitragvon Katzenparadies am Sa 30. Aug 2014, 19:59

Ach ihr habt gleich zwei mit gebracht. :cat-ohmy2:
Fitz und Fatz sind süße Namen, auch wenn ich da im ersten Moment denken würde, es sind Kater.
Wie ist das mit den Kosten, die durch die OP, die Kastras und die Impfungen auf Euch zu kommen, bezahlt das dann das Tierheim? Und Streu und Futter müsst ihr selbst tragen, oder?

Gibt es auch, wenn sie sich eingewöhnt haben,Bilder? Wie sehen sie aus (Tiger, Kuhkatzen oder...)?

Na dann wünsche ich den Beiden Damen eine gute Eingewöhnung, und auch das die OP und die Kastras gut verlaufen und dann auch später für die Zusammenführung mit Euren eigenen Katzen.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Wieder Pflegestelle sein

Beitragvon Samuja am So 31. Aug 2014, 01:08

Ich hab sogar ein Video, aber weiß nicht wie ich es hochladen muss.
Die Zusammenführung wirds sicher schon eher geben. Die agieren schon miteinander durch die Türe.

Aber Bilder und Co mache ich später.

Beides sind weiße mit getigerten Flecken. Fitz hat mehr weiß als Fatz.
Ja, das sind Katernamen, aber ich wollte uuunbedingt ne Katze die Fitz heißt. ;-) Und den beiden ists eh wurscht.

Sie haben die NaFu Schüssel leer gefuttert.

LG Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Wieder Pflegestelle sein

Beitragvon Katzenparadies am So 31. Aug 2014, 08:38

Hey super, wenn sie schon gegessen haben und alles davon ist das doch klasse.
Ah okay, sie agieren schon miteinander, das ist ja auch gut. :cat-smile3:
Euch noch viel Spass mit den beiden neuen Damen. :cat-wink:
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Wieder Pflegestelle sein

Beitragvon Samuja am So 31. Aug 2014, 10:47

Sie lassen mir nur niht ihre Augen anschauen... aber ich überlege, einfach mal Runa reinzulassen.
Wenn sie diese gelassene soziale Katze sehen, vielleicht lenkt sie das von ihrer Angst ab.
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Wieder Pflegestelle sein

Beitragvon Katzenparadies am So 31. Aug 2014, 12:55

Ja wenn Runa sozial und gelassen ist, vielleicht hilft es den Beiden.
Die Augen anschauen können regelmäßig wäre ja schon wichtig denke ich, aber klar dass sie das noch nicht wollen.
Vielleicht hilft Runa dabei. :cat-wink:
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg
Nächste

Zurück zu Tierschutz und Vermittlung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum