von Wohnungshaltung - Freigänger
inkl. Katzentoiletten, Kratzbaum, Balkonsicherung, Fellpflege ...

Moderator: Moderatoren

Backpulver gefährlich

Backpulver gefährlich

Beitragvon Yuna20 am Di 3. Mai 2011, 20:06

:oops: ich muss mal ne echt doofe Frage stellen.

Also ich hab gerade endeckt das wir hier ne Armeisenstraße haben direkt in mein Essezimmer, da wo die Balkontür eingelassen ist, das Haus ist schon sehr alt.
So nun hab ich gesprüht und mich und die Katze mal ausgesperrt.

So und nun hab ich ja keine Ameisenköder, also hab ich das alt bewärte Backpulver genommen, was Stella natürlich unheimlich Interessant findet.
Ist das Gefährlich für Sie?


Und wie ist es dann mit den Armeisenködern, die stehen ja dann leider in der Wohnung den sie kommen durch ein Loch in der Wand :cat-mad2:
So en Mist kann ich echt gebraucht Hochschwanger und dann so en Mist.

Werd natürlich gleich meinen Freund morgen zum Vermieter schicken, ist ja seine Aufgabe das die Wohnung In Ordnung ist und das ist sie hier definitiv nicht, hab im Wohnzimmer schon die 2 Straße endeckt, super die scheinen unter unserem Holzboden wohl entlang zu laufen.

Neija gehört hier nicht hin, mir ist nur wichtig das meine Katze jetzt nicht auch noch Krank wird durch unsere gegenmassnahmen, kommt doch eh so eine große Veränderung bald auf sie zu.
6767
6767

... und plötzlich gehen auf Schritt und Tritt, zwei winzig kleine Füße mit!
Krümelmädchen inside 38 SSW
Benutzeravatar
Yuna20
Quasselkatze
 
Beiträge: 207
Registriert: 14.09.2008
Alter: 31 Weiblich
Wohnort: Bischofsheim

Re: Backpulver gefährlich

Beitragvon Teufelchen am Di 3. Mai 2011, 21:40

Hallo Yuna 2a

Es gibt Mittel die nicht für Menschen und Katzen gefährlich sind. :cat-smile3:
Da ihr Mieter seid Muß sich der Vermieter darum kümmern, einen Schädlingsbekämpfer zu beauftragen.
Weiß das auch nur, weil mein Mann Schädlingsbekämpfer von Beruf ist.

LG Teufelchen :cat-wave:
:cat-stapf-schwarzw: Mucki
:cat-stapf-schwarz: Timmy
Teufelchen
Quasselkatze
 
Beiträge: 225
Registriert: 15.04.2011
Alter: 45 Weiblich
Wohnort: Nähe München

Re: Backpulver gefährlich

Beitragvon vincent am Di 3. Mai 2011, 22:37

Das Backpulver in den Mengen schadet der Katze nicht.Die Ameisenköder
sind in einer Dose mit Loch.Die Ameisen tragen die Krümel ins Nest. Dadurch
besteht keine Gefahr für die Katze.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Backpulver gefährlich

Beitragvon Reggi59 am Di 3. Mai 2011, 23:06

Und Schädlingsbekämpfer kommen mit der chemischen Keule, ich glaube nicht, daß die auf Öko machen. Backpulver und Köderdose benutze ich auch. :ja:
Reggi59
 

Re: Backpulver gefährlich

Beitragvon Hexe am Fr 6. Mai 2011, 19:37

Wieder was dazu gelernt,dass wusste ich noch nicht mit dem Backpulver :cat-smile:
Bild


Liebe Grüße von Laila,Fee,Nala,Joshi und die 2 Beiner;-)
Benutzeravatar
Hexe
Reviermarkierer
 
Beiträge: 340
Registriert: 11.04.2011
Alter: 28 Weiblich
Wohnort: Pfungstadt

Zurück zu Katzengerechter Haushalt



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron