von Wohnungshaltung - Freigänger
inkl. Katzentoiletten, Kratzbaum, Balkonsicherung, Fellpflege ...

Moderator: Moderatoren

Putzmittel gegen die kleinen Malheure

Putzmittel gegen die kleinen Malheure

Beitragvon Samuja am Mi 15. Dez 2010, 11:19

Immer mal wieder passieren mit Tieren Dinge, die wirklich eklig sein.
(Bestes Beispiel: Durchfall neben der Toilette auf hellem Teppich)...

Was für Putzmittel und Hausmittel habt ihr gestetset, mit welchem Ergebnis?

Zwei Tests möchte ich selber hinzufügen:

Vanish gegen Tierurin:

Das Zeug bringts! :cat-top:
Nach einem Malheur auf meine Matratze hab ich es draufgesprüht und es entfernt den Geruch und die sichtbaren Flecken.
Machen wir uns nix vor:... wirklich RAUS aus der Matratze bekommt man das nicht mehr. Aber ich merke es nicht, also hilft es gut.
Wenn etwas in die Waschmaschine passt ist das sicher vorzuziehen, aber auch bei Teppichen gehts das gut.
Ist ziemlich teuer! Und nicht ökologisch.
Ähnliches Mittel gibts auch bei "dm", das heißt dort "denk mit" und ist billiger und angeblich besser für die Natur.
Funkttioniert eben so gut. Leider sind dms bei uns seeeehr selten, so dass ich immer wieder die "pinke" Flasche hab.

Radierschwämme von Meister Propper

Diese hab ich für den "Durchfallfleck" getestet.
Durchgefallen trifft auch auf dem Schwamm zu. :cat-flop:
Nach 3-4 "reibungen" über den Teppich fing das Ding an, sich selber zu zerfleddern, nach einem weiteren Versuch war es im Eimer. Und ich musste saugen. ;-)
Der Fleck ist zwar heller geworden, aber das hätte ich auch mit Wasser und Essigreiniger hinbekommen. Das ist dann auch billiger und mit Sicherheit gesünder.
Die Schwämme stinken!
An einer glatten Fläche bei kleiner Verschmutzung mag das gehen! Für Katzenmalheure nicht geeignet.

Her mit Euren Erfahrungen!!

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Putzmittel gegen die kleinen Malheure

Beitragvon Kiki. am Mi 15. Dez 2010, 12:14

Erst letzte Woche bin ich mit der Keule drangegangen. Mit Sagrotan-Putzmittel.
Irgendeiner meiner Mäuse bekam wohl beim fressen Durchfall :cat-sick: und konnte sich nicht rechtzeitig auf den Weg zu Klo begeben.
Ergebnis : Küchenfußboden UND Schränke und Heizung bis Katzenpopohöhe bespritzt. :cat-sick:
Ich dachte ich werde wahnsinnig. Und das morgens nach dem Aufstehen. Und alles in Eile, weil ich ja zur Arbeit mußte. Ich weiß bis heute nicht wer das war. In den Klos sind immer mal mehr mal weniger feste Würstchen... :cat-noidea:
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 48 Weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Putzmittel gegen die kleinen Malheure

Beitragvon Little Witch am Do 13. Jan 2011, 10:58

Was hier bereits getestet wurde, ist Flüssig-Soda. Nicht belastend für die Umwelt und auch ungiftig, da man damit sogar sein Geschirr abspülen kann und auch den Kühlschrank mit reinigen. Also auch für die Samtpfoten nicht schädlich.

Wenn Flecken durch kleine Malheure vorhanden sind, die gehen damit ganz super raus. Also ich hab damit nur gute Erfahrungen gemacht. Gibt es bei uns bei Schlecker. Die Flasche mit 1 Liter Inhalt kostet keine 3,- € und es ist verdammt ergiebig. Man hat die Flasche also ewig. Ich kann es wirklich nur weiterempfehlen. :ja: :ja:
Liebe Grüße von Little Witch

Bild Bild
Little Witch
Stammkatze
 
Beiträge: 81
Registriert: 13.01.2011
Alter: 38 Weiblich

Re: Putzmittel gegen die kleinen Malheure

Beitragvon Mephisto am Do 13. Jan 2011, 12:06

UrinAttacke von cdvet bei Uringeschichten soll sehr gut sein.
Wir haben nur Fliesen/Laminat, da nehme ich die "normalen" Reiniger. Wenn mal was auf dem Teppich ist, weil die Katzen ja (ihr kennt das ja selber...) am liebsten auf den Teppich kotzen, habe ich, so bekloppt es klingt, die besten Erfahrungen mit Glasreiniger gemacht. :cat-lol: Damit krieg ich die Flecken super weg. Also erst grobe Grundreinigung (Kotze weg), danach mit Glasreiniger den Fleck bearbeiten. Klappt super.
Ansonsten sollen halt eben spezielle Reiniger für Tierhaushalte unheimlich gut sein, v.a. für schwere Orte, die man nicht mal eben so sauber kriegt. Mal bei cdvet gucken, die haben super Sachen!

was viele Leute für ihre Hunde benutzen, wenn sie sich zb in Aas, Kot oder sonstigem Gestink gewälzt haben, ist eine spezielle Hundeseife. Die soll wohl sehr gut sein, ist aber halt für Hunde. Die fiel mir jetzt grad noch so sein. ;-)
:pfote: Liebe Grüße von Bine & den Fellis :pfote:

3208
3208
Benutzeravatar
Mephisto
Co-Admin
 
Beiträge: 5723
Registriert: 15.10.2004
Alter: 36 Weiblich
Wohnort: bei Düsseldorf/NRW

Re: Putzmittel gegen die kleinen Malheure

Beitragvon samtpfoetchen am Do 13. Jan 2011, 13:12

@Sonja, sag mal wie heißt denn das Zeug was es bei DM geben soll. hab da nämlich letztens geguckt und nur die Pinke Flasche gefunden und daneben eine sehr ähnoliche von einer anderen Firma , aber nicht die DM eigenmarke die auch exakt das gleiche wie die pinke (Vanisch) gekostet hat.
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Putzmittel gegen die kleinen Malheure

Beitragvon Samuja am Do 13. Jan 2011, 13:26

Das hieß irgendwas mit "Denk mit" - Reiniger. Also für Teppiche, Matratzen etc mit Geruchsbinder und so weiter, hinten stand drauf, Tierurin. (oder nur Urin, weiß nicht mehr.) Das kam damals 2,50 ca. (Plus oder Minus 20 Cent.)

Ich hab jetzt ein anderes vom Ihr Platz, was wirklich Teppich Reiniger ist und auch gegen Tierurin, das geht auch ganz gut. Allerdings auf meinem hellen Teppich hats versagt.
Aber mein blauer Teppich unten, den hab cih damit komplett gereinigt und er sieht super aus! Ein 10 Jahre alter Kaffeefleck ist endlich weg!

Das mit dem Glasreiniger teste ich mal! Danke für die Idee! (Wie kommt man darauf ? ;-))

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Putzmittel gegen die kleinen Malheure

Beitragvon Chaosqueenie am Do 13. Jan 2011, 13:42

Gott sei Dank hab ich den Fussboden voll gefliest, da reicht einfacher Allzweck-Reiniger.

Falls mal ein Malheurchen aufs Sofa geht, hab ich mit Essigreiniger bisher gute Erfahrungen gemacht.
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 44 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Putzmittel gegen die kleinen Malheure

Beitragvon Samuja am Do 13. Jan 2011, 13:44

Ich liebe Teppich. Auch wenn s mit 8 Katzen ne Herausforderung ist, aber Fließen finde cih (wenngleich praktisch) zu Fußkalt.

Essigreiniger versagt bei meinem hellen Teppich leider völlig... :-( Der einzige Vorteil: Katzen mögen den Greuch nicht und machen nicht nochmal dahin!

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Putzmittel gegen die kleinen Malheure

Beitragvon Mephisto am Do 13. Jan 2011, 13:48

Samuja hat geschrieben:
Das mit dem Glasreiniger teste ich mal! Danke für die Idee! (Wie kommt man darauf ? ;-))



Indem wir nichts anderes hatten und dann festgestellt haben, dass das super ist. :cat-lol: :cat-lol: :cat-lol:
:pfote: Liebe Grüße von Bine & den Fellis :pfote:

3208
3208
Benutzeravatar
Mephisto
Co-Admin
 
Beiträge: 5723
Registriert: 15.10.2004
Alter: 36 Weiblich
Wohnort: bei Düsseldorf/NRW

Re: Putzmittel gegen die kleinen Malheure

Beitragvon samtpfoetchen am Do 13. Jan 2011, 14:22

Samuja hat geschrieben:Ich liebe Teppich. Auch wenn s mit 8 Katzen ne Herausforderung ist, aber Fließen finde cih (wenngleich praktisch) zu Fußkalt.

Geht mir genauso und wirkt oft auch der Raum zu "steril"

OK dann hatte ich das was du meinst in der Hand Denk mit oder so hieß das glaub ich, aber wie gesagt hatte preislich bei uns keinen Cent Vorteil gegenüber dem pinken. Und das funktioniert auch bei meinem sehr hellen Tepich hier eigentlich ganz gut.
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee
Nächste

Zurück zu Katzengerechter Haushalt



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum