von Wohnungshaltung - Freigänger
inkl. Katzentoiletten, Kratzbaum, Balkonsicherung, Fellpflege ...

Moderator: Moderatoren

Kratzbaum-Zusammenbruch

Re: Kratzbaum-Zusammenbruch

Beitragvon uschi am So 3. Jan 2010, 15:40

Unser erster Kratzbaum hat auch gerade mal ein Jahr gehalten, dann brach das Ding zusammen. Dann habe ich einen superstabilen Baum gekauft, der hält jetzt bereits 3 Jahre und es ist noch nichts kaputt.
Ich bin auch auf den Kratzbaum Marke Eigenbau gespannt.

LG. Uschi :cat-stapf-rotw: :cat-stapf-rotw:
uschi
 

Re: Kratzbaum-Zusammenbruch

Beitragvon Callista am Sa 20. Nov 2010, 00:20

Hallo,

ich will meinen Mädels auch einen neuen Baum zu Weihnachten gönnen: bis jetzt haben die beiden nur 2 Kleine, wobei der eine immer wieder mal in der wilden Jagd umfällt, dass blöde Mistding ist nicht gerade zu halten und der ist klein - ich habe MASSIVE bedenken, dass ein großer mal die Katze oder irgendwas anderes trifft!

Gibt mir doch bitte mal eine Empfehlung für einen stabilen Baum? So ein CATWALK oder PET FUN sehen ja schon stabil aus, auf den Bildern turnen ja fast immer nur große Rassen auf den Bäumen, aber die Preise sind auch heftig :cat-shocked:

btw ich bin zwar arbeitsbedingt technisch fit mir einen Eigenbau zusammen zu basteln, aber keine Lust den Baum neu zu erfinden :cat-lol2:

Danke :cat-group:
If in error or in doubt run in circles scream and shout!
Benutzeravatar
Callista
Vorbeistromer
 
Beiträge: 20
Registriert: 02.11.2008
Nicht angegeben

Re: Kratzbaum-Zusammenbruch

Beitragvon vincent am Sa 20. Nov 2010, 00:27

Mit einem Winkel mit Dübel an der Wand befestigen.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Kratzbaum-Zusammenbruch

Beitragvon nyenna am Sa 20. Nov 2010, 12:41

Hallo!

Uns waren eben die Preis von Catwalk und Pet Fun auch zu heftig, also selber ran an den Plan. Zum Glück hab ich nur Planung und Materialorganisation gemacht, das mit dem Bauen liegt dann mir nämlich nicht und mein Schwager hat es erledigt.

Ich fand das Planen nicht schwer, Standpunkt ausgesucht und einmal alles aufs Papier gebracht, war schnell erledigt. Holz, Winkel, kleine Scharniere usw gabs im Baumarkt und das Sisal habe ich bei Ebay ersteigert. insgesamt hat der Monsterbaum n bissl mehr als 100€ gekostet meine ich mich zu erinnern...höchstens 150 und die Katzis lieben das Ding!

Da freuen sich deine Miezen bestimmt wenn zu Weihnachten die Geschenke nicht unterm Tannebaum, sondern unterm großen Kratzbaum liegen :-)

LG Nadsch
Katzenmama von Roxanne, Lee und Chiesa
Bild
Benutzeravatar
nyenna
Katzenguru
 
Beiträge: 827
Registriert: 30.12.2008
Alter: 35 Weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Kratzbaum-Zusammenbruch

Beitragvon Christine1962 am Sa 20. Nov 2010, 13:55

Mein Mann hat unsere kl. und großen Karatzbäume auch mit Winkeln an der Wand verschraubt :ja:
Da fällt nichts mehr um :cat-wink:
Sehr schöne Bäume und echt preisgünstig gibt es bei ebay :cat-wink: einfach mal stöbern :ja:
Meine Tochter hat da auch einen erwischt,groß und stabil für 50 euro :ja:
Viel Glück!!!
LG Christine
Benutzeravatar
Christine1962
Very Important Cat
 
Beiträge: 5046
Registriert: 16.10.2008
Alter: 55 Weiblich
Wohnort: Groitzsch
Vorherige

Zurück zu Katzengerechter Haushalt



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron