von Wohnungshaltung - Freigänger
inkl. Katzentoiletten, Kratzbaum, Balkonsicherung, Fellpflege ...

Moderator: Moderatoren

Peilsender für Freigänger - Erfahrungsbericht

Re: Peilsender für Freigänger - Erfahrungsbericht

Beitragvon Tina am Mi 22. Jan 2014, 20:31

Meine Frau hat sich heute informiert..
Der Mann der die baut ist super nett und ein echter Katzenfan, die gehen über 6 km und auch durch Mauern und in die Tiefe.... Seine Katzen sind die Testkatzen :cat-lol:

Zu den Kosten:
Der BMW unter den Sendern kostet 420E mit einem Halsband dazu... Ein weiteres Halsband mit Sender kostet 150 Euro dazu. Für 2 Katzen also 420+150..... 570 Euro für 2 Katzen......

Es gibt aber auch andere die nicht so empfindlich sind.... Die sind dann auch etwas billiger....

Wir haben den BMW jetzt bestellt... Ich werde Bericht erstatten ;)

Die Erfahrungsberichte seiner Kunden sind der Hammer!!!!

Die Halsbänder werden jetzt gebaut von ihm....

Es ist viel Geld, andererseits geben wir so viel Geld für unnötiges aus.... Zigaretten, Auto, Kleidung ect.
Wenn ich damit Leben retten kann und mir viele Sorgen sparen kann!!!! Bitte!!!! Ich habe mich die Tage gefühlt als suche ich ne Nadel im Heuhaufen :cat-noidea:
Ich bin mal gespannt!!!!!

......Hätten auch mehr bezahlt.....
Der Miaufinder ist im Preisleistungsverhältniss teurer......
Dafür kann ich die Kitten auf 6 Km orten und das per Funk welcher auch durch Mauern und so geht..... Wir feruen uns und werden euch berichten... :cat-read:
Benutzeravatar
Tina
Katzenfan
 
Beiträge: 37
Registriert: 12.12.2013
Alter: 32 Weiblich
Vorherige

Zurück zu Katzengerechter Haushalt



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron