von Wohnungshaltung - Freigänger
inkl. Katzentoiletten, Kratzbaum, Balkonsicherung, Fellpflege ...

Moderator: Moderatoren

Krallenpflege

Beitragvon Minusch am Mi 23. Aug 2006, 22:34

Huhu tani!

Versuche mal Katzenminze oder Baldrian auf die Kratzbäume zu schmieren.
Wenn das nicht hilft: Einer schnappt sich die Katze und der andere schneidet die Krallen.

...
Zuletzt geändert von Minusch am So 1. Aug 2010, 09:54, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Minusch
Quasselkatze
 
Beiträge: 157
Registriert: 18.05.2006
Nicht angegeben

Beitragvon blacktiger am Do 24. Aug 2006, 07:16

Hi

würde auf alle Fälle mal versuchen die Katze an den Kratzbaum zu gewöhnen :cateek: . Hab bei meinen beiden auch mehrmals täglich vorführen müssen wie man das mit dem Kratzen macht.
Katzenminze bzw. Baldrian auf den Sisalsäulen :cat-top: könnte event. helfen die Katze zum Kratzen zu animieren, aber besser wärs natürlich mit ner Bestechung :essen: (Leckerschmeckerlie)
Hab das am Anfang auch so gemacht. wenn die beiden an der richtigen Stelle gekratzt haben gabs ne Belohnung :cat-top: , wenns die Falsche war ein Nein bzw. stttt :oberlehrer: und ich hab sie dann auf den Kratzbaum gesetzt.
Hatte meine beiden dann so weit, das sie morgends nach dem ich aufgestanden bin zum Kratzbaum rannten, wie die Irren kratzten´, und dann ihre Belohnung (Frühstück) wollten :cat-smile2: .
Klar kann man wenns anderst nicht geht die Krallen auch schneiden, aber das würde ich wie gesagt nur machen, wenns nicht anderst geht.
Hab bei meiner Madam ein mal Krallen geschnitten, da diese ziemlich zerfranst waren, weiß der Geier woher, und sie damit nicht selbst klar gekommen ist. Die kleine war ein paar Tage tot unglücklich :cat-phycho: , da sie nicht mehr die Sisalstämme rauf und runter klettern konnte (hatte keinen halt mehr) bis die Krallen nachgewachsen waren.
Daher mein Tipp versuchen zum Kratzen zu animieren. Krallen schneiden ist nur ne Notlösung.

Gruß

Alex
Müsste ein italienscher Designer ein Tier erfinden, käme bestimmt eine Katze dabei heraus. Sie ist windschnittig und einfach das schönste Tier auf der Welt.

Zitat von Akif Pirincci

7750
7750
Benutzeravatar
blacktiger
Quasselkatze
 
Beiträge: 173
Registriert: 18.08.2006
Alter: 37 Männlich
Wohnort: Pforzheim

Beitragvon Minusch am Fr 25. Aug 2006, 11:45

Huhu blacktiger!

Hm, meine haben, trotz gekürzter Krallen, überhaupt keine Probleme, den Kratzbaum hochzuklettern.
Da ich höchstens 1-2 mm abknipse.
Na klar, wenn es sich vermeiden läßt, sollte man das natürlich auch nicht machen, aber wenn sie deshalb hängenbleiben und sich evtl. verletzten könnten, sollte man es schon in Betracht ziehen.
Benutzeravatar
Minusch
Quasselkatze
 
Beiträge: 157
Registriert: 18.05.2006
Nicht angegeben

Beitragvon Cadillac am Mi 6. Jun 2007, 12:33

Wie genau schneidet man die Krallen? Auf was muss ich da achten?
Cadillac
 

Beitragvon samtpfoetchen am Mi 6. Jun 2007, 13:42

Also erstmal solltest du die Krallen nur in Ausnahmesituationen schnieden. Normalerweise wertzen die sich durchs laufen und Kratzbaum benutzen ... von alleine richtig ab. Nur wenn eine Katze wirklich Probleme wegen z.B. Krankheit hat, und die Krallen deswegen zu lang sind, also z.b. nicht mehr komplett eingezogen werden können, sollte man schneiden und auch dann bitte gaaaaanz vorsichtig, denn nur die Spitzen sind ohne Blutäderchen!!!

LG Netty
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Beitragvon Cadillac am Mi 6. Jun 2007, 17:42

Also meinst du wenn die Katze sich die Krallen selbst wetzt am Kratzbaum oder so dann braucht man das gar nicht zumachen??? Weil unser Kater wetzt sich die Krallen schon immer am Kratzbaum, aber er hat so spitze Krallen und so lange, aber raus schauen tun sie nicht.
Cadillac
 

Beitragvon samtpfoetchen am Mi 6. Jun 2007, 17:49

Genau das meine ich.

Na klar snd Katzenkrallen spitz und lang. Sollen sie ja auch. ;-)
Die brauchen doch auch ihre "Argumente". ;-)

LG Netty
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Beitragvon AngelXY am Mi 6. Jun 2007, 18:30

Cadillac hat geschrieben: Weil unser Kater wetzt sich die Krallen schon immer am Kratzbaum, aber er hat so spitze Krallen und so lange, aber raus schauen tun sie nicht.


Sei mir jetzt nicht böse, aber Dir ist schon klar, dass Ihr eine Katze habt..?!

Viele Grüße
AngelXY
AngelXY
 
Nächste

Zurück zu Katzengerechter Haushalt



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron