Hilfestellung für Neukatzeneltern oder die, die es werden wollen.

Moderator: Moderatoren

Kater will mir zeigen wo der Frosch die Locken hat

Kater will mir zeigen wo der Frosch die Locken hat

Beitragvon juli am So 10. Jul 2011, 12:20

Also mein Kater fast 1 Jahr ,aus Tierheim wohnt jetzt gut 3 Wochen bei uns. Er fühlt sich sau wohl ist sehr sehr schlau und voll im Rüpelalter aber im Grunde genommen ganz süß und auch lieb. Eigentlich weiß er ganz genau was er nicht darf und wenn ich streng nein sage ,läuft er zum Katzenbaum und kratzt und schaut böse und pustet,anschließend das gleiche Spiel nochmal.Er will mir zeigen wo der Frosch die Locken hat. manchmal geht das Spiel recht lange und er kann wenn er mit seinem willen nicht durchkommt auch mal beißen ,aber irgendwie ist er doch vorsichtig dabei ,es gibt nur kleine Verletzungen.Aber es gibt eben Dinge die kann ich nicht billigen ,aber meistens wirklich nur das was gefährlich für die Katze ist. Aber eigentlich habe ich nicht gedacht das Katzen so schlau sind.Habe das von früher immer anders in Erinnerung.
juli
Vorbeistromer
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.06.2011
Nicht angegeben

Re: Kater will mir zeigen wo der Frosch die Locken hat

Beitragvon Reggi59 am So 10. Jul 2011, 20:14

Ich bin auch der Meinung, daß Katzen sehr intelligente Tiere sind. Die verstehen mehr als wir ihnen zutrauen. :ja:
Manchmal kann man sich mit denen richtig "unterhalten".
Reggi59
 

Re: Kater will mir zeigen wo der Frosch die Locken hat

Beitragvon Chaosqueenie am Mo 11. Jul 2011, 11:00

juli hat geschrieben:Also mein Kater fast 1 Jahr ,aus Tierheim wohnt jetzt gut 3 Wochen bei uns. Er fühlt sich sau wohl ist sehr sehr schlau und voll im Rüpelalter aber im Grunde genommen ganz süß und auch lieb. Eigentlich weiß er ganz genau was er nicht darf und wenn ich streng nein sage ,läuft er zum Katzenbaum und kratzt und schaut böse und pustet,anschließend das gleiche Spiel nochmal.Er will mir zeigen wo der Frosch die Locken hat. manchmal geht das Spiel recht lange und er kann wenn er mit seinem willen nicht durchkommt auch mal beißen ,aber irgendwie ist er doch vorsichtig dabei ,es gibt nur kleine Verletzungen.Aber es gibt eben Dinge die kann ich nicht billigen ,aber meistens wirklich nur das was gefährlich für die Katze ist. Aber eigentlich habe ich nicht gedacht das Katzen so schlau sind.Habe das von früher immer anders in Erinnerung.


Oh oh...

Ich würde schon schauen, dass Du ihm seine Grenzen zeigst.

Auch, wenn manche Leute meinen, dass man Katzen nicht erziehen könne, ein Stück weit geht das schon.
Vor allem das beißen solltest Du unterbinden... auch, wenn es (bis jetzt!) nur kleine Verletzungen sind. Puste ihn beim nächsten Mal deutlich an und brich das Spiel sofort ab.

Kleine "Liebes-Bisse" sind völlig ok (machen meine ab und zu, wenn ich sie kraule, knabbern sie gaaanz leicht an meinen Fingern rum) aber beißen, um den Willen zu bekommen - das solltest Du ihm sofort abgewöhnen.
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 44 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Kater will mir zeigen wo der Frosch die Locken hat

Beitragvon juli am Mo 11. Jul 2011, 14:11

Reggi59 hat geschrieben:Ich bin auch der Meinung, daß Katzen sehr intelligente Tiere sind. Die verstehen mehr als wir ihnen zutrauen. :ja:
Manchmal kann man sich mit denen richtig "unterhalten".

Ja, kann ich nur bestätigen.
juli
Vorbeistromer
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.06.2011
Nicht angegeben

Re: Kater will mir zeigen wo der Frosch die Locken hat

Beitragvon juli am Mo 11. Jul 2011, 14:17

Chaosqueenie hat geschrieben:
juli hat geschrieben:Also mein Kater fast 1 Jahr ,aus Tierheim wohnt jetzt gut 3 Wochen bei uns. Er fühlt sich sau wohl ist sehr sehr schlau und voll im Rüpelalter aber im Grunde genommen ganz süß und auch lieb. Eigentlich weiß er ganz genau was er nicht darf und wenn ich streng nein sage ,läuft er zum Katzenbaum und kratzt und schaut böse und pustet,anschließend das gleiche Spiel nochmal.Er will mir zeigen wo der Frosch die Locken hat. manchmal geht das Spiel recht lange und er kann wenn er mit seinem willen nicht durchkommt auch mal beißen ,aber irgendwie ist er doch vorsichtig dabei ,es gibt nur kleine Verletzungen.Aber es gibt eben Dinge die kann ich nicht billigen ,aber meistens wirklich nur das was gefährlich für die Katze ist. Aber eigentlich habe ich nicht gedacht das Katzen so schlau sind.Habe das von früher immer anders in Erinnerung.


Oh oh...

Ich würde schon schauen, dass Du ihm seine Grenzen zeigst.

Auch, wenn manche Leute meinen, dass man Katzen nicht erziehen könne, ein Stück weit geht das schon.
Vor allem das beißen solltest Du unterbinden... auch, wenn es (bis jetzt!) nur kleine Verletzungen sind. Puste ihn beim nächsten Mal deutlich an und brich das Spiel sofort ab.

Kleine "Liebes-Bisse" sind völlig ok (machen meine ab und zu, wenn ich sie kraule, knabbern sie gaaanz leicht an meinen Fingern rum) aber beißen, um den Willen zu bekommen - das solltest Du ihm sofort abgewöhnen.

Ja, grenzen setze ich ihm ,und mit dem pusten klappt auch ,aber das ist schon wirklich niedlich ,aber ich weiß ,ich muss aufpassen,wenn ich dann schimpfe oder auh schreie geht er in seine Höhle zum schämen.Mir tut das dann echt Leid, und ich muss mich überwinden da nicht sofort hin zu laufen und ihn zu trösten.
juli
Vorbeistromer
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.06.2011
Nicht angegeben

Re: Kater will mir zeigen wo der Frosch die Locken hat

Beitragvon Kiki. am Di 12. Jul 2011, 15:49

Du mußt ihn nicht anschreien, um himmels Willen. etwas strenger, aber ruhig mit ihm reden wirkt viel besser.
Ich brauche bei meinen nur den Namen streng aussprechen wenn sie Blödsinn machen. Sie horchen auch sofort auf und wissen das das was sie gerade tun wohl doch nicht so ok ist :cat-lol:
Manchmal funktioniert es aber auch nicht, dann stellen sie sich taub. Katzen halt :cat-wink:
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 48 Weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Kater will mir zeigen wo der Frosch die Locken hat

Beitragvon uschi am Fr 15. Jul 2011, 13:20

Kiki. hat geschrieben:Manchmal funktioniert es aber auch nicht, dann stellen sie sich taub. Katzen halt :cat-wink:


Oh ja, manchmal hören sie richtig gut und dann eben nicht :cat-lol:

LG. Uschi
uschi
 

Re: Kater will mir zeigen wo der Frosch die Locken hat

Beitragvon Frank am Fr 15. Jul 2011, 17:51

Hallo,

mich interessiert was sie nicht darf. Meine dürfen außer Beißen, Kratzen, an Möbeln und Wänden kratzen und sich gegenseitig das Futter klauen alles. Kratzen und Beißen ist nur erlaubt wenn mir Samtpfote damit was sagen will.








Grüße, Frank
:cat-wave:
Frank
Reviermarkierer
 
Beiträge: 275
Registriert: 31.07.2010
Alter: 51 Männlich
Wohnort: Hennef, Rhein-Sieg-Kreis

Re: Kater will mir zeigen wo der Frosch die Locken hat

Beitragvon Christine1962 am Sa 16. Jul 2011, 13:05

Also,ich bin der Meinung "Katzen sind übelst schlau und wissen immer,was sie wollen und was nicht" :cat-wink:
Mein Sammy darf in jedes Zimmer,schläft mit in meinem Bett :ja: Und eigentlich darf er soweit alles,außer es wird gefählich für ihn.Denn wenn man nicht zu Hause ist,machen die Burschen eh was sie wollen :ja:
Nur niemals hauen,bestrafen oder fürchterlich anschreien :nein: das macht das Vertrauen kaputt :(
LG Christine und Sammy
Benutzeravatar
Christine1962
Very Important Cat
 
Beiträge: 5046
Registriert: 16.10.2008
Alter: 55 Weiblich
Wohnort: Groitzsch

Re: Kater will mir zeigen wo der Frosch die Locken hat

Beitragvon juli am Di 19. Jul 2011, 12:51

Naja will schon ,das er lernt zB gebürstet zu werden ,und ich ohne große Bessuren davon komme ,er ist noch jung und ich möchte nicht das er eine Vollnakose für das scheren bekommt. Oder er sucht unter dem Laminat Mäuschen und frisst was er raus gepult hat ,ist nicht so gesund. Er darf das Sofa beim Spiel zerkratzen ,denn mir war bewusst was es bedeutet eine Katze zu haben.Ich bin auf keinen Fall penibel oder so ,da ist noch was ,wenn er sein Klo benutzt hat ,hat er anfangs Betonfüße gehabt ,er muss ob er will oder nicht gesäubert werden , jetzt klappt es viel besser, hat Klobegleitung bekommen für ein paar Tage und zwei große Klo`s.
Es sind wirklich nur Wichtge Dinge .Ich will kein Hund haben. Und er lernt sehr schnell. Obwohl ich mich manchmal ertappe,das meine Bewegungen für ihn zu schnell sind.Mein Mann kommuniziert viel besser mit ihm ,das schien Liebe auf den ersten Blick zu sein.Aber wichtig ist doch er wühlt sich wohl,und hat ein gutes Zuhause gefunden.
juli
Vorbeistromer
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.06.2011
Nicht angegeben

Zurück zu Anfängerfragen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron