Hilfestellung für Neukatzeneltern oder die, die es werden wollen.

Moderator: Moderatoren

Hallo,ich bin Juli

Hallo,ich bin Juli

Beitragvon juli am Sa 25. Jun 2011, 12:00

Ich bin jetzt stolzer Besitzer eines süßen ca 1 jährigen Angora Katers aus dem Tierheim.Er wurde vermutlich aus ausgesetzt ,nicht gesucht, in einem erbärmlichen Zustand (geschoren .,abgemagert) im Tierheim aufgepäppelt ,und ärztlich versorgt. So der kleine ist ein absoluter Blender gewesen.,von der ersten Stunde total schmusig ,ca 4 Tage,dann hat er sich so richtig eingelebt nix mehr mit schmusen ,spielen fressen toben schlafen nicht scheu und absolut stubenrein ,er meldet wenn er aufs Katzenklo geht .Ob ihr es glaubt oder nicht einmal Miau Pipi ,zweimal Miau groß.,Unglaublich dann soll ich sauber machen,bitteschön. Er ist jetzt 1.5 Wochen da ,meint Ihr er wird wieder schmusig oder verändert sich das Verhalten nach der Kastration im Tierheim. Er schläft zwar im Bett oder auf dem Sofa neben mir.Ist auch schon mal nachts mega frech will dann um 3-4 Uhr was zu essen und spielen,macht dann auch mal Selbstbedienung bei der Futterzentrale im Schrank(,Schranktür auf) wenn sein Generve kein Erfolg hatte.Irgendwie süß. Also,1.Frage wird er wieder schmusig?
2.Wurde draußen aufgegriffen soll Freigang haben. Die Möglichkeiten bestehen EFH in ruhiger Siedlung.Aber mein Partner ist genau meiner Meinung ,so ein Tier gehört nicht nach Draußen . Er sitzt noch nicht mal auf der Fensterbank und schaut nach Draußen ,ich bin überzeugt er war eine reine Wohnungskatze und hat wahrscheinlich viele schlimme Dinge Draußen erlebt. Außerdem sind hier Katzenfäger unterwegs ,habe ich gerade gelesen.Anderseits wollen Katzen die ,die Freiheit geschnuppert haben immer nach Draußen.Gibt es da auch Ausnahmen?Bitte Euren Rat. Er ist drinnen nach spielen total ausgeglichen und fühlt sich wohl. Aber 2 mal täglich dreht er beim spielen völlig auf ,aber er ist jung und das ist völlig normal,und darf er auch.Er hatte keine angst oder hat sich verkrochen oder so,er fühlt sich sau wohl.Leckt auch mal meine Hand .Ich denk er mag uns.
juli
Vorbeistromer
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.06.2011
Nicht angegeben

Re: Hallo,ich bin Juli

Beitragvon Hexe am Sa 25. Jun 2011, 14:56

Herzlich Willkommen,Juli

ich finde es super das du einen Kater eine 2 Chance gibst.

Ob er wieder schmusig wird,kann ich dir leider nicht sagen :nein:


Ich wünsche dir aber viel Spaß bei uns:-)
Bild


Liebe Grüße von Laila,Fee,Nala,Joshi und die 2 Beiner;-)
Benutzeravatar
Hexe
Reviermarkierer
 
Beiträge: 340
Registriert: 11.04.2011
Alter: 28 Weiblich
Wohnort: Pfungstadt

Re: Hallo,ich bin Juli

Beitragvon Hexe am Sa 25. Jun 2011, 14:57

Sorry ich bins nochmal :mrgreen:

Hast du auch Bilder von dem süßen,lieb frag;-)
Bild


Liebe Grüße von Laila,Fee,Nala,Joshi und die 2 Beiner;-)
Benutzeravatar
Hexe
Reviermarkierer
 
Beiträge: 340
Registriert: 11.04.2011
Alter: 28 Weiblich
Wohnort: Pfungstadt

Re: Hallo,ich bin Juli

Beitragvon juli am Sa 25. Jun 2011, 16:29

Ja,ich muss die Bilder erst auf den PC ziehen ,genauergesagt mein Mann muss das tun ,der hat bis Montag Nachtschicht ,so leider erst am Montag.Er ist weiß ,und hat ein blaues und ein Bernstein Farbendes Auge , teile sind geschoren, aber der Körper ist schon wieder leicht bedeckt und Vorne war das Fell ganz normal.
Was meint Ihr denn wird er sich zum Freigänger entwickeln,ich meine nicht.Ich habe auch immer Katzen gehabt, bin auch mit Katzen (alle Freigänger) groß geworden aber diese ist anders .Ich würde Ihn ungern raus lassen wollen .
juli
Vorbeistromer
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.06.2011
Nicht angegeben

Re: Hallo,ich bin Juli

Beitragvon juli am Sa 25. Jun 2011, 16:36

Ach noch was bin den ganzen Tag zuhause ,bin schwerst an Rheuma erkrankt ,aber deshalb kann ich mich mit meinem Kater den ganzen Tag beschäftigen.
Aber nicht das ihr meint ich bin Stein alt wegen Rheuma und so ,nein ich bin um 40 Jahre.
juli
Vorbeistromer
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.06.2011
Nicht angegeben

Re: Hallo,ich bin Juli

Beitragvon vincent am Sa 25. Jun 2011, 16:53

Katzen,die Freigang kennen,wollen imer wieder raus.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Hallo,ich bin Juli

Beitragvon 16 Pfötchen am Sa 25. Jun 2011, 19:34

Hezlich Wilkommen

:willkommen:


Hallo Juli,
ich muss vincent recht geben eine Freigangkatze möchte immer wieder raus.Und ich denke mir mal das er jetzt rum bockt weil er nicht mehr raus darf.

Liebe Grüße Julia (16 Pfötchen) :cat-sitting: :cat-black1:
16 Pfötchen
 

Re: Hallo,ich bin Juli

Beitragvon Teufelchen am Sa 25. Jun 2011, 19:44

Halli Hallo
Herzlich :willkommen:
Lg Teufelchen
:cat-stapf-schwarzw: Mucki
:cat-stapf-schwarz: timmy
Teufelchen
Quasselkatze
 
Beiträge: 225
Registriert: 15.04.2011
Alter: 45 Weiblich
Wohnort: Nähe München

Re: Hallo,ich bin Juli

Beitragvon juli am Sa 25. Jun 2011, 21:46

16 Pfötchen hat geschrieben:Hezlich Wilkommen

:willkommen:


Hallo Juli,
ich muss vincent recht geben eine Freigangkatze möchte immer wieder raus.Und ich denke mir mal das er jetzt rum bockt weil er nicht mehr raus darf.

Liebe Grüße Julia (16 Pfötchen) :cat-sitting: :cat-black1:


Naja bockt ist ein wenig zu viel gesagt ,wenn man bedenkt ,das er grad mal 1 Woche und 2 Tage da ist glaub ich das eher weniger .er sitzt auch nicht auf der Fensterbank oder vor der Tür.er schläft auf dem Sofa bei mir oder macht ein kleines nickerchen auf dem Katzenbaum. Aber man muss klar sagen er testet schon aus wie weit er gehen kann zB mit Essen klauen und so. zB wenn er sich gerade in der Küche übers Essen her macht und hört das ich komme springt er ganz schnell vom Tisch bevor ich noch in der Küche bin , dabei habe ich nur einmal gesagt los runter da. Ich denke er war ne Wohnungskatze und hat schlimme Dinge erlebt ,er macht überhaupt keinen Eindruck als wolle er raus. steht die Tür auf ,geht er schnell in Wohnzimmer. wäre auf jedenfall schön wenn es so bliebe aber die 4-6 Wochen sind ja noch nicht um. Er ist ja noch im Pflegelalter aber unheimlich süß und spielt auch viel mit mir.
juli
Vorbeistromer
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.06.2011
Nicht angegeben

Re: Hallo,ich bin Juli

Beitragvon juli am Sa 25. Jun 2011, 22:13

juli hat geschrieben:
16 Pfötchen hat geschrieben:Hezlich Wilkommen

:willkommen:


Hallo Juli,
ich muss vincent recht geben eine Freigangkatze möchte immer wieder raus.Und ich denke mir mal das er jetzt rum bockt weil er nicht mehr raus darf.

Liebe Grüße Julia (16 Pfötchen) :cat-sitting: :cat-black1:


Naja bockt ist ein wenig zu viel gesagt ,wenn man bedenkt ,das er grad mal 1 Woche und 2 Tage da ist glaub ich das eher weniger .er sitzt auch nicht auf der Fensterbank oder vor der Tür.er schläft auf dem Sofa bei mir oder macht ein kleines nickerchen auf dem Katzenbaum. Aber man muss klar sagen er testet schon aus wie weit er gehen kann zB mit Essen klauen und so. zB wenn er sich gerade in der Küche übers Essen her macht und hört das ich komme springt er ganz schnell vom Tisch bevor ich noch in der Küche bin , dabei habe ich nur einmal gesagt los runter da. Ich denke er war ne Wohnungskatze und hat schlimme Dinge erlebt ,er macht überhaupt keinen Eindruck als wolle er raus. steht die Tür auf ,geht er schnell in Wohnzimmer. wäre auf jedenfall schön wenn es so bliebe aber die 4-6 Wochen sind ja noch nicht um. Er ist ja noch im Pflegelalter aber unheimlich süß und spielt auch viel mit mir.

Naja, das mit dem Freigang ,man weiß halt nicht ob das freiwillig war,wohl eher nicht ,dann wäre Er nicht so verhungert gewesen ,wenn er es gelernt hätte Mäuschen zu fangen. Die Tage Draußen können auch ein Schock für Ihn gewesen sein. Hier in der Wohnung fühlt er sich sicher .Das Tierheim meinte Er wurde ausgesetzt. Ich denk er war vorher eine reine Wohnungskatze. Man darf nicht vergessen ist noch nicht mal ein Jahr mein Tierarzt sagte ca 7-9 Monate. Kann auch wohl hin kommen ich meine er hat in dieser Woche extrem an Größe zugenommen. Mein Partner kennt sich auch mit Katzen aus er meint auch der war nie Freigänger zumindest nicht freiwillig. Naja,wir waten ab ,beides ist möglich wobei ich er in diesem Fall zu Wohnungskatze tendiere.Und ich war auch immer der Meinung einmal Freiheit genossen immer wieder. Aber diesmal sagt mein Gefühl was anderes.Und das Geschmuse die ersten Tage war auch schon nicht mehr normal,und das als Frischankömmling. Mein Mann sagt das normalisiert sich langsam. Er distanziert sich ja nicht von mir ist immer ganz nahe bei mir. Aber stundenlang kraulen ist nicht mehr.Eigentlich eine ganz normale Katze.
juli
Vorbeistromer
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.06.2011
Nicht angegeben
Nächste

Zurück zu Anfängerfragen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron