Hilfestellung für Neukatzeneltern oder die, die es werden wollen.

Moderator: Moderatoren

Welche Katze passt zu uns?

Welche Katze passt zu uns?

Beitragvon Katie am Di 3. Mai 2011, 10:54

Hallo,
meine Tochter wünscht sich zum Geburtstag eine Katze. Da ich auch selbst Katzenfan bin möchte ich ihr den Wunsch nicht ausschlagen.
Jetzt stellt sich für mich die Frage, welche Rasse für uns geeignet ist. Wir wohnen in einer Stadtwohnung und haben wenig Platz. Zudem sollte die Rasse möglichst pflegeleicht sein. Könnt ihr uns bei der Suche mithelfen? Welche Rasse würdet ihr usn neben der bekannten Hauskatze empfehlen?

Katie
Katie
Kitten
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.05.2011
Nicht angegeben

Re: Welche Katze passt zu uns?

Beitragvon vincent am Di 3. Mai 2011, 11:04

Du könntest in den Tierschutzverein gehen und dich von einer Katze
aussuchen lassen.Die zu dir kommt ist die richtige.Kurzhaarige sind
leichter zu pflegen als langhaarige.Vor allem solltes du dich über
Bedüfnisse und Notwendigkeiten bei der Katzenhaltung erkundigen. :catwink1:
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Welche Katze passt zu uns?

Beitragvon Samuja am Di 3. Mai 2011, 11:55

Es gibt bei Katzen - im Gegensatz zu Hunden - nicht dieses typische Verhaltensmuster je Rasse.
Geht in einen Tierschutzverein oder ins Tierheim. Die Pfleger kennen ihre Katzen und wissen, welche Euren Umständen passt.
Zudem muss ich Dir sagen, die allllerwenigsten Katzen sind Einzelgänger.
Und wenn ihr eine Einzelgängerkatze findet, dann müsst ihr dafür Sorge tragen, dass sie nicht zuviel allein ist.
Die Folge von Einsamkeit ist oft Aggression und Unsauberkeit.
Wenn ihr eh viel daheim seit, sucht Euch eine Katze, die keine Artgenossen toleriert. Das sind meist ältere Katzen. Oder könnt ihr dem Tier Freigang ermöglichen? Dann sucht sie sich ihre "Freunde" draußen.
Wenn ihr den halben Tag weg seid, solltet ihr 2 nehmen. Die beschäftigen sich allein, sind oft ausgeglichener und machen weniger "Arbeit" als eine - kann man kaum fassen, ist aber so ;-)

Babykatzen werden in seriösen TSVs eh nur im Doppelpack abgegeben.

Lest mal im Forum quer, da steht einiges über die Haltung und Pflege von Katzen.
Schön, dass ihr Euch vorher informiert! Das wird Euch Stress und Sorge ersparen!

LG, Samuja
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Welche Katze passt zu uns?

Beitragvon Mephisto am Di 3. Mai 2011, 14:20

Hallo Katie! :cat-wave:

Kann mich den beiden nur anschließen. :ja:
Lasst Euch finden, eine Katze aus dem TH oder einer Katzenschutzorganisation freut sich sehr über ein schönes, neues und liebevolles Zuhause. Ihre Art Danke zu sagen wird Euch vom Hocker hauen. ;-)

An dieser Stelle auch nochmal der Link zu unseren FAQ (enthält auch weiterführende Links z.B. zum Thema Einzelhaltung, etc.)
FAQ - Anfängerfragen

Liebe Grüße
:pfote: Liebe Grüße von Bine & den Fellis :pfote:

3208
3208
Benutzeravatar
Mephisto
Co-Admin
 
Beiträge: 5723
Registriert: 15.10.2004
Alter: 36 Weiblich
Wohnort: bei Düsseldorf/NRW

Re: Welche Katze passt zu uns?

Beitragvon 16 Pfötchen am Di 3. Mai 2011, 17:45

Hallo Katie,
du könntest ins Tierheim gehen und dort eine Katze aussuchen. :cat-smile:
Du findest bestimmt eine süße die zu euch past.Aber ich finde es schön das du deiner Tochter den Wunsch erfüllen willst. :ja:

Liebe Grüße Julia (16 Pfötchen) :cat-sitting: :cat-black1:
16 Pfötchen
 

Re: Welche Katze passt zu uns?

Beitragvon Katie am Do 5. Mai 2011, 10:37

Hallo,
danke für eure Ratschläge.
Wir hatten auch schon den Gedanken im örtlichen Tierheim uns eine Katze zu holen.
Die Tierheime haben ja immer eine große Auswahl an Katzen. Da würde bestimmt meine Tochter eine Katze finden.
Schade, dass es die Babykatzen wohl nur im Doppelpack gibt. Darüber würde sie sich am meisten freuen.

Katie :cat-smile:
Katie
Kitten
 
Beiträge: 4
Registriert: 02.05.2011
Nicht angegeben

Re: Welche Katze passt zu uns?

Beitragvon samtpfoetchen am Do 5. Mai 2011, 13:18

Katie hat geschrieben:Schade, dass es die Babykatzen wohl nur im Doppelpack gibt. Darüber würde sie sich am meisten freuen.

auch bei den älteren ist es bis auf die wenigen Fälle wo Katzen keine Artgenossen mehr akzeptieren besser zwei zu nehmen. Wie gesagt zwei miteinander auskommende Katzen machen wirklich weniger Arbeit als eine alleine die viel mehr Beschäftigung braucht um nicht verhaltensauffällig zu werden.
Und wo eine Katze Platz findet finden zwei auch genauso Platz. Katzen brauchen nicht so wahnsinnig viele Quadratmeter, da man ihnen z.B. durch nen hohen Kratzbaum oder einen "Catwalk" (Reaglweg dicht unter der Decke) und viele andere simple Ideen mehr Raum schaffen kann.

Ansonsten lasst euch einfach aussuchen durch die Katzen im Tierheim. :cat-smile:
Ach ja und halt uns auf dem Laufenden am besten mit Fotos wer zu euch gefunden hat. :cat-smile2: Wir sind doch hier alle immer so wahnsinnig neugierig und Katzenfotosüchtig. :cat-wink: :cat-lol:
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Welche Katze passt zu uns?

Beitragvon Hexe am Fr 6. Mai 2011, 05:28

Würde dir auch raten ins Tierheim zu gehen:-)
Und immer 2:-)
Weil dann sind die Katzen nie alleine auch wenn wir Menschen mal einkaufen gehen :cat-wink:
Kurzhaar ist auch noch etwas einfacher als langhaarige.weil ich habe eine normale Hauskatze und ja 2 Maine Coons und da merkt man schon den unterschied.



Freu mich schon auf deine Antworten wie du dich entschieden hast oder wenn du ausgesucht hast :cat4:
Bild


Liebe Grüße von Laila,Fee,Nala,Joshi und die 2 Beiner;-)
Benutzeravatar
Hexe
Reviermarkierer
 
Beiträge: 340
Registriert: 11.04.2011
Alter: 28 Weiblich
Wohnort: Pfungstadt

Re: Welche Katze passt zu uns?

Beitragvon ShanaZoe am Fr 6. Mai 2011, 10:28

Katie hat geschrieben:Hallo,

Die Tierheime haben ja immer eine große Auswahl an Katzen. Da würde bestimmt meine Tochter eine Katze finden.
Schade, dass es die Babykatzen wohl nur im Doppelpack gibt. Darüber würde sie sich am meisten freuen.

Katie :cat-smile:



Eine Babykatze wird auch - und das recht schnell - eine große Katze. Und ein wildes Katzenkind braucht mehr Platz zum toben und mehr Aufmerksamkeit als zwei erwachsene Katzen.
Sorry, aber Deine Formulierung "Die haben eine große Auswahl an Katzen" klingt für mich als sprächst du über irgendeine beliebige Ware. Im Tierheim leben unter anderem deshalb so viele Katzen, weil Menschen sie zu sich geholt, verschenkt und dann doch wieder ausgesetzt haben.


Gruß,
Shana
ShanaZoe
Quasselkatze
 
Beiträge: 235
Registriert: 09.12.2008
Alter: 47 Weiblich

Zurück zu Anfängerfragen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron