Alles zum Thema Katzenfutter.
Inhaltsstoffe, Futtermenge, BARFEN ...

Moderator: Moderatoren

Wie stelle ich auf Barf um?

Wie stelle ich auf Barf um?

Beitragvon shei am So 19. Jun 2011, 13:19

HuhU zusammen,
ja also ich wollte mit dem barfen beginnen, weil mich diese Art der Ernährung einfach interessiert und ich denke das es gesünder kaum geht....
Ich habe mir schon vieles durchgelesen zum Thema Rohfütterung, mir einen Kalki rausgesucht und eine Seite mit hilfreichen Tips und einer Einkaufsliste gefunden ...

Aber wie gestalte ich den Übergang?
Wann lasse ich das TroFu weg? Einfach von heute auf morgen?

Ich habe versucht meinen Miezen Tartar anzubieten: Erfolglos
Tartar mit Quark: erfolglos
Tartar mit Eigelb: Erfolglos.....

Hunger hatten sie auf jden Fall....
wie funktioniert es am besten?
Wer hat hilfreiche Tips???
Worauf muss ich achten??

Liebe Grüße
shei
Vorbeistromer
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.06.2011
Alter: 32 Weiblich

Re: Wie stelle ich auf Barf um?

Beitragvon Samuja am So 19. Jun 2011, 14:09

Hallo,
Erstmal Glückwunsch zu der Entscheidung!
Ich möchte Dir das Forum von du-barfst.de ans Herz legen.
Zwar sind hier auch einzelne Barfer (ich auch), aber dort findest Du richtig fachkundigen Rat!

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Wie stelle ich auf Barf um?

Beitragvon shei am So 19. Jun 2011, 19:38

Hallo,

okay dann werde ich mir das morgen mal anschauen :)
Bisher haben sie alles frische verschmäht :(
Habe ihnen dann heute auch wieder NaFu gegeben...kann sie ja schlecht zwei Tage hungern lassen......
LG
shei
Vorbeistromer
 
Beiträge: 19
Registriert: 14.06.2011
Alter: 32 Weiblich

Re: Wie stelle ich auf Barf um?

Beitragvon Samuja am So 19. Jun 2011, 20:59

Ich habs bei Sam so gemacht, erstmal abgekochtes Rind gegeben.
Nach und nach hab ich immer kürzer gekocht, so dass innen ein immer größerer Roher Kern ist. (verstehst Du, wie ich meine? ;))

Mit den Suppies hab ich erst begonnen, als er roh gefressen hat.

Ich barfe nicht voll. Eine der 3 Mahlzeiten am Tag ist Dosenfutter. So bist Du was die Suppies angeht auch immer auf der sicheren Seite.
(Zudem kann ich meiner Catsitterin nicht zumuten zu barfen.)

Meine Damen Kaja und Nowa haben sofort alles rohe gefressen. sogar Küken - immer man rein.
Mein Nemo hat manchmal "nölige" Phasen. Dann koche ich nochmal ab.

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Wie stelle ich auf Barf um?

Beitragvon Reggi59 am So 19. Jun 2011, 22:36

Ich hätte mal eine Frage bitte:
Wie ist das mit den Keimen, sind auf rohem Fleisch nicht Unmengen von Bakterien drauf ? Und kann die Katze da nicht auch mal Durchfall bekommen ? :shock:
Reggi59
 

Re: Wie stelle ich auf Barf um?

Beitragvon Samuja am Mo 20. Jun 2011, 09:52

Die Frage ist berechtigt. Aber ich kann Dir die Sorge nehmen.
Katzen haben als Carnivoren einen Magen, der auf das Fressen von rohem Fleisch eingestellt ist.
Deren Magensäure ist besonders aggressiv und tötet sogar Dinge wie Salmonellen. Daher können Katzen auch bedenkenlos rohes Geflügel fressen.

Wenn eine Katze Antiniotika bekommt kann es vorkommen, dass je nach Art des AB die Magensäure weniger sauer wird. Daher sollte eine Katze auf AB kein rohes Geflügel bekommen, Rind geht aber weiterhin.

Einzig rohes Schweinefleisch sollen Katzen nicht bekommen. Dort kann ein Erreger sitzen, der für Menschen unbedenklich, für Katzen aber tötlich sein kann.
Daher wird gebarft mit Rind und Geflügel oder Wild.
(Man kann wohl auch Pferd füttern, aber damit hab ich keienrlei Erfahrungen.)

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Wie stelle ich auf Barf um?

Beitragvon Reggi59 am Mo 20. Jun 2011, 15:47

Danke Sonja, das ist gut zu wissen. Ich versuche es mal mit Rind für den Anfang. :ja:
Reggi59
 

Re: Wie stelle ich auf Barf um?

Beitragvon Mephisto am Di 21. Jun 2011, 17:07

Ansonsten kann ich Lamm empfehlen. Ich selber esse zwar kein Lamm, Kalb oder ähnliches, aber meine Viecher fliegen drauf, das haben die weit lieber als Rind. :cat-noidea: Lilly wiederum mag generell kein rotes Fleisch wie Rind, Lamm und so weiter, die kann man nur mit Geflügel hinterm Ofen vorlocken. Seit Jahren versuche ich sie auf den Geschmack zu bringen, erfolglos. Mit denselben Methoden wie Sonja: Es immer langsam "roher" werden lassen. Aber: Das ist nichts für sie, nur Geflügel. *kopfschüttel* Naja, diese Katze is eh nicht normal.
:pfote: Liebe Grüße von Bine & den Fellis :pfote:

3208
3208
Benutzeravatar
Mephisto
Co-Admin
 
Beiträge: 5723
Registriert: 15.10.2004
Alter: 36 Weiblich
Wohnort: bei Düsseldorf/NRW

Re: Wie stelle ich auf Barf um?

Beitragvon Reggi59 am Di 21. Jun 2011, 22:18

Bild :?
Reggi59
 

Re: Wie stelle ich auf Barf um?

Beitragvon angoeth am Mi 22. Jun 2011, 12:21

hallo, es gibt eine prima Mailingliste zum barfen speziell bei Katzen. dort gibts quasi Hilfe Step by Step wenn du fragen hast.
Flöckchen, die nur dosenfutter kannte und froh war wenn sie überhaupt mal gefüttert wurde, hat dann von sich aus angefangen, das dosenfutter stehen zu lassen.

Nur vom Trockenfutter kann sie sich nicht trennen, von daher mache ich mir auchkeine sorgen wegen supplementierung.
Katzen fressen nur Fleisch, das einwandfrei ist, desweiteren ist die Magensäure nach der Anpassungsphase wesentlich stärker, sodass Keime keine Chance haben.
Nur Schweinefleisch wird hier nicht verfüttert. Sehr selten mal ein Stück vom gebratenen Kottelett- wobei wir Schweinefleisch vllt 3x im Jahr für uns kaufen *lachweg*
ich schau mal, wenn ich den Link zur Mailingliste habe editiere ich hier, oder sende per PN

Liebe Grüße
Angy mit
:kerze: Fussel :cat-vh-schwarz: *6-2000 - † 21.10.2010
Bild Flöckchen *ca 2006
Bild Rolf.Jr*5-2007+Tina *2011
Benutzeravatar
angoeth
Stammkatze
 
Beiträge: 55
Registriert: 09.10.2010
Alter: 59 Weiblich
Wohnort: Wuppertal
Nächste

Zurück zu Ernährung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron