Alles zum Thema Katzenfutter.
Inhaltsstoffe, Futtermenge, BARFEN ...

Moderator: Moderatoren

Fütterung von zwei gegensätzlichen Katzen

Re: Fütterung von zwei gegensätzlichen Katzen

Beitragvon Reggi59 am Mo 7. Feb 2011, 20:10

Das ist ja das Problem, wenn ich ihr Lieblingsfutter manipuliere, bleibt grundsätzlich alles stehen. Auch müßte ich dann täglich eine fast volle Dose wegwerfen. Die wollen eben nur das teure Zeug. :cat-flop:
Reggi59
 

Re: Fütterung von zwei gegensätzlichen Katzen

Beitragvon Frank am Mo 7. Feb 2011, 22:40

Deshalb sage ich ja kleine! Menge





Grüße, Frank :cat-wave:
Frank
Reviermarkierer
 
Beiträge: 275
Registriert: 31.07.2010
Alter: 52 Männlich
Wohnort: Hennef, Rhein-Sieg-Kreis

Re: Fütterung von zwei gegensätzlichen Katzen

Beitragvon Reggi59 am Mo 7. Feb 2011, 22:55

Frank hat geschrieben:Deshalb sage ich ja kleine! Menge

Und die große Menge, die übrig bleibt, etwa wegschmeißen ? Ich muß ja auch das neue Futter kaufen, wovon dann jede Menge übrig bleibt. Das wird mir zu teuer. :cateek:



Grüße, Frank :cat-wave:
Reggi59
 

Re: Fütterung von zwei gegensätzlichen Katzen

Beitragvon Frank am Di 8. Feb 2011, 12:30

Warum wegwerfen :?: Tue den Rest doch einfach in eine Dose und in den Kühlschrank. doch nicht wegwerfen, also nein





Grüße, Frank :cat-wink:
Frank
Reviermarkierer
 
Beiträge: 275
Registriert: 31.07.2010
Alter: 52 Männlich
Wohnort: Hennef, Rhein-Sieg-Kreis

Re: Fütterung von zwei gegensätzlichen Katzen

Beitragvon Reggi59 am Di 8. Feb 2011, 16:53

Frank hat geschrieben:Warum wegwerfen :?: Tue den Rest doch einfach in eine Dose und in den Kühlschrank. doch nicht wegwerfen, also nein

Hast ja Recht, kennst eben unsere verwöhnten Katzen nicht. Die essen kein abgestandenes Futter. Das sind die totalen Sklavenhalter. :cat-lol:
Gruß Reggi



Grüße, Frank :cat-wink:
Reggi59
 

Re: Fütterung von zwei gegensätzlichen Katzen

Beitragvon Frank am Di 8. Feb 2011, 22:09

Wieso abgestanden? :cat-noidea: Ich nehme ja schon seit Jahren hochwertiges und ohne chem. Zusatzstoffe belastetes Naßfutter. Vielleicht erinnert sich noch einer.
Übriggebliebenes Futter tue ich in eine Plastikdose mit Deckel und lege sie in den Kühlschrank. Abgestanden ist da nichts.






Grüße, Frank :cat-wave:
Frank
Reviermarkierer
 
Beiträge: 275
Registriert: 31.07.2010
Alter: 52 Männlich
Wohnort: Hennef, Rhein-Sieg-Kreis

Re: Fütterung von zwei gegensätzlichen Katzen

Beitragvon vincent am Di 8. Feb 2011, 22:59

Ich rühre das abgeleckte Futter um,damit die Sossenseite wieder oben
ist. Das funktioniert bei Philip. :cat-eat:
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Fütterung von zwei gegensätzlichen Katzen

Beitragvon Reggi59 am Di 8. Feb 2011, 23:24

Unsere Terrorristen essen nichts was schon eine Nacht im Kühlschrank war. Und die lecken fast nur die Soße runter, da bleibt nur noch tröges Zeug übrig. Mit der Gabel kleinmengen ? Gehn die gar nicht erst ran. Deshalb wollte ich auf eine preiswertere Sorte umstellen. Aber da habe ich die Rechnung ohne den Wirt gemacht. :cat-stapf-schwarz: :cat-stapf-grau: :cat-stapf-rot:
Reggi59
 
Vorherige

Zurück zu Ernährung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron