Alles zum Thema Katzenfutter.
Inhaltsstoffe, Futtermenge, BARFEN ...

Moderator: Moderatoren

Katzen als Veganer????

Katzen als Veganer????

Beitragvon Chaosqueenie am Do 21. Okt 2010, 14:10

Hallo,

ich bin wegen meines Abnehmens auch in einem Ernährungsforum unterwegs.
Da schreiben auch viele Vegetarier und Veganer (das sind die, die generell gar keine tierischen Produkte essen, also auch Milchprodukte ablehnen).

Eine der Veganerinnen ist ganz extrem und will nun ihre Katzen vom BARFen auf veganes Futter umstellen - angeblich gäbe es da Fertigfutter aus Soja und Getreide, das auch alle notwendigen Supplemente enthält.

Ich weiss ja nicht - für mich ist es eine Form der Tierquälerei, ein Tier, dessen Organismus auf den Verzehr von Fleisch ausgerichtet ist, unter der eigenen Weltanschauung leiden zu lassen und es nicht artgerecht zu ernähren. :cat-sad:

Was meinen die Experten hier - kann man Katzen zu Veganern machen??
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 44 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Katzen als Veganer????

Beitragvon Samuja am Do 21. Okt 2010, 14:12

Klare Antwort: Nein.

Katzen sind keine Menschen, und können auch nciht so ernährt werden.
Wenn sie vegane Tiere will: Kaninchen!

Und ich stimme Dir zu: Es ist Tierquälerei.

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Katzen als Veganer????

Beitragvon Chaosqueenie am Do 21. Okt 2010, 14:16

Samuja hat geschrieben:
Wenn sie vegane Tiere will: Kaninchen!


Ja, das hatte ich ihr auch schon so geschrieben...

Das schlimme ist, sie planen auch eine Familie zu gründen und auch das Baby soll dann vegan ernährt werden. :cat-sad: Manche Leut...
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 44 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Katzen als Veganer????

Beitragvon Mephisto am Do 21. Okt 2010, 14:19

Nein, nein und nochmals nein.

Tierisches Eiweiß...wie soll das gehen ohne "tierisch"??
Absolut nein, es geht nicht, es ist nicht gesund. Die Katze als CARNIvore braucht auch CARNI, also Fleisch. Gerade Katzen! Bei Hunden ist das unter bestimmten Bedingungen evtl. möglich, aber Katzen verlangen von ihrer Nahrung weitaus mehr Fleisch als Hunde! Ich habe das schon so oft gehört, dass es vegetarische und vegane Futter geben soll, aber sie sind allesamt nicht zu empfehlen. So schade es ist: Ohne Fleisch geht es nicht!
Das ist ja mehr als fahrlässig. Was da an Konsequenzen aufkommen...ach du liebe Zeit! :cat-mad2: :cat-mad2:
:pfote: Liebe Grüße von Bine & den Fellis :pfote:

3208
3208
Benutzeravatar
Mephisto
Co-Admin
 
Beiträge: 5723
Registriert: 15.10.2004
Alter: 35 Weiblich
Wohnort: bei Düsseldorf/NRW

Re: Katzen als Veganer????

Beitragvon Samuja am Do 21. Okt 2010, 14:40

Abgesehen von akuter Mangelernährung, meinst Du?
FUS fällt mir da als erstes ein! Und wenn Methionin doch zugegeben wird, dann eben ne CNI.
(Ist ja auf Dauer auch nicht so toll, das immer dazuzugeben.)
Ansonsten Knochen werden poröser, ebenso die Zähne...oder nur der Kiefer? Eins von beiden jedenfalls führt zu Zahnausfall.
Haarausfall und so... ohh, das, was da passieren kann, ist enorm!

Beim BARFen sind nicht die Supplemente der Hauptanteil (auch wenn die zugegebener Maßen das Schweirige sind), sondern das FLEISCH! Ohne Suppies gehts mal nen paar tage. Ohne Fleisch nicht.
Hoffen wir, dass es die Katzen eh nciht mögen.

Man, wenn sie barft sollte sie doch wissen, was Katzen brauchen!

Ich glaub übrigens, dass es dem Baby unterm Strich weniger schadet, als den Katzen.

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Katzen als Veganer????

Beitragvon Weberli am Do 21. Okt 2010, 21:23

Nee, Sonja!!! Auch Babys bzw. Kleinkindern schadet das ganz enorm!!! Denen geht soviel ab, das darf man nicht machen! Das weiss ich von unsrem ehemaligen Kinderarzt.

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 51 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Katzen als Veganer????

Beitragvon Samuja am Do 21. Okt 2010, 21:35

Nee, keine Sorge, machen würd ich das niemals!!
Ich finde zudem (abgeshen vom gesundheitlichen Aspekt), dass man Kindern nicht so grundlegende Erfahrungen nehmen und ihnen eine Ansicht aufzwingen sollte.

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Katzen als Veganer????

Beitragvon Tequila am Do 21. Okt 2010, 21:55

Ich frage mich, wie man auf solche Ideen kommt. Wenn man keinen Fleischfresser will, dann sollte man sich keinen anschaffen. Es gibt doch genug Tiere, die ohne Fleisch auskommen.

Meiner Meinung nach ist vegane Ernährung weder für Katzen noch für Menschen gesund. Menschen ernähren sich aus ethischen Gründen so. Man sollte dabei die eigenen Ideale nicht auf Tiere übertragen, für die diese nicht passen...
Benutzeravatar
Tequila
Stammkatze
 
Beiträge: 66
Registriert: 10.07.2010
Nicht angegeben

Re: Katzen als Veganer????

Beitragvon vincent am Do 21. Okt 2010, 23:15

Babys und Kinder brauchen Vitamin B12,B6...... und die sind im Fleisch enthalten.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Katzen als Veganer????

Beitragvon Chaosqueenie am Fr 22. Okt 2010, 07:41

Mein Vater hatte früher mal im Jugendamt gearbeitet und er weiss von einem Fall, wo ein Kind aus einer Veganerfamilie rausgenommen wurde - da bestand wohl durch den Nährstoffmangel wirklich "Gefahr für Leib und Leben".
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 44 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa
Nächste

Zurück zu Ernährung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron