Alles zum Thema Katzenfutter.
Inhaltsstoffe, Futtermenge, BARFEN ...

Moderator: Moderatoren

Royal Canin

Royal Canin

Beitragvon Mia07 am Mi 22. Aug 2007, 22:44

Meine Mutter hat wie sie heute einkaufen war Probe Packungen von Royal Canin bekommen.
Ein Fettreduziertes, eins für die Fellpfelge und eins für die Zähne.

Ist ja alles recht schön, aber nun muss ich ehrlich sagen, ich hab keine Ahnung ob es für Kitten geeignet ist oder für ausgewachsene Katzen ist.
Denn auf den Packungen steht in allen Sprachen was nur nicht in Deutsch. 21 Sprachen (sogar Chinesich) aber kein deutsch.
Also weiss jemand von euch Rat?
Mia07
 

Beitragvon vincent am Mi 22. Aug 2007, 23:24

Nun der englische Text lässt sich
sicher dechifrieren.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Beitragvon samtpfoetchen am Mi 22. Aug 2007, 23:28

die Royal Canin Packungen haben doch immer so eine schöne Bezeichnung. Schau doch mal auf der HP bei denen nach welches Futter ihr habt.

http://www.royal-canin.de/katze.html

Kann mir aber auch kaum vorstellen, dass bei 21 Sprachen kein Deutsch bei ist.

Ansonsten kann man Kitten auch ruhig nicht nur Kittenfutter geben.

LG Netty
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Beitragvon Mia07 am Do 23. Aug 2007, 01:17

Danke für die Seite. Hab da jetzt mal geschaut, viel schlauer bin ich aber dadurch nicht geworden. Ich werde es ihr mal geben. Schauen ob sie es möchte.

Nun eine Frage, da ist eine Packung für Übergewichtige Katzen, da meine ja schlank ist dachte ich hat einer von euch eine Katze die ne Abspreckkur brauch? :cat-smile:
Würde es dem jenigen dann schicken.
Mia07
 

Beitragvon samtpfoetchen am Do 23. Aug 2007, 01:39

Frag mal Bine (Mephisto) ;-)

LG Netty
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Beitragvon Mephisto am Do 23. Aug 2007, 08:22

:cat-lol: :cat-lol:

Nein danke, bin hier versorgt. Ist übrigens nicht schlimm, wenn du den Katzen das fettreduzierte Futter gibst. Wird ja jetzt nicht dauerhaft gefüttert, sondern ist ja lediglich ne Probepackung. Keine Angst, von der kleinen Probepackung nehmen die noch lange nicht ab. :wink:
Proben werden bei uns hier alle verfüttert, egal was, 200 g Probepackung oder wieviel da drin is, ist bei 10 Katzen ja nix, ist eh nur ein Leckerchen für die hier. :cat-lol:

LG
:pfote: Liebe Grüße von Bine & den Fellis :pfote:

3208
3208
Benutzeravatar
Mephisto
Co-Admin
 
Beiträge: 5723
Registriert: 15.10.2004
Alter: 36 Weiblich
Wohnort: bei Düsseldorf/NRW

Beitragvon *Miri* am Do 23. Aug 2007, 09:33

Meine Babys fressen, wenn sie denn mal Trockenfutter fressen, auch oft das Futter für die Großen. Was mir da eher Sorgen macht, ist, dass die Großen das Futter für die Kleinen fressen, ich hoffe, sie werden nicht zu dick davon.. ;) Aber der Sack ist eh bald leer.
LG, Miri
Samson (+), Fine, Luna, Nemo, Urmel, Nacho
Leon, Mogli, Mama Minou (+), Cally, Lana
6074
6074
Benutzeravatar
*Miri*
Co-Admin
 
Beiträge: 1616
Registriert: 05.12.2006
Alter: 36 Weiblich
Wohnort: 32791 Lage

Beitragvon Mary am Do 23. Aug 2007, 10:37

Eigentlich ist das normale Trockenfutter ja erst ab 1 Jahr. Aber ich denke mal, letztendlich kommt es auf die Größe der Stücken an. Manchmal sind die Trockenfutterstücke so groß, dass ein Kitten sie gar nicht zerkaut kriegt.

Welche Sorte Royal Canin hast du denn? Das Pure Feline, oder was anderes?
Mary
 

Beitragvon Mia07 am Do 23. Aug 2007, 16:41

Hab das normale
- Hair and Skin
- Light
- Oral Sensitiv

Hab ihr eben die eine Probepackung gegeben und siehe da sie hat sich gleich drauf gestürzt und gemampft. Scheint ihr zu schmecken. Denn beim normalen Kitten TrFu ist sie wählerisch und nascht da lieber die leckeren sachen raus und das andere lässt sie stehn bis zum schluß.
Mia07
 

Beitragvon samtpfoetchen am Do 23. Aug 2007, 17:31

Also die drei:
http://www.royal-canin.de/katze/produkt ... ition.html

Oral sensitive hatte unsere Trieni immer. Sind größere aber luftigere Brocken die eben gekaut werden müssen.

Light hatten wir mal für Feivel als noch nötig war.

Ansonsten kann ich mich Bine nur anschließen. kleine Probepackungen kannst du unbesorgt einfach zwischendurch mal füttern. Auch wenns nicht für Kitten ist.

Schau doch auch mal in unseren kostenlose Futterproben Thread.
viewtopic.php?t=1555

LG Netty
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee
Nächste

Zurück zu Ernährung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum