Alles zum Thema Katzenfutter.
Inhaltsstoffe, Futtermenge, BARFEN ...

Moderator: Moderatoren

Penny Futter

Beitragvon Fanata am Sa 20. Jan 2007, 18:42

wenn sie nur das penny futter fressen ist das doch okay! oder hast du probleme daran zu kommen (kein markt in der nähe)?
bei deinen trockenfutterproblem würde ich einfach mal versuchen in ganz kleinen rationen daran zu gewöhnen! kann es sein das deine katze auch ein wenig zu schnell frisst? das problem hab ich nämlich mal mt krümel gehabt. wahrscheinlich hat sie angst gehabt das sie nicht genug abbekommt und hat immer schnell gefressen und sich danach übergeben.
ich hab das eine weile beobachtet und hab meine katzen getrennt gefüttert. also ich ich hab krümel gefüttert und Carsti hat sich um happy gekümmert. seid dem geht das.
Bild
Benutzeravatar
Fanata
Very Important Cat
 
Beiträge: 1875
Registriert: 04.12.2004
Alter: 37 Weiblich
Wohnort: Berlin-Wedding

Beitragvon Fanata am So 21. Jan 2007, 15:23

Vielleicht ist in dem TroFu irgendwas drin was deine katze nicht verträgt.
versuch mal ein anderes, gleichwertiges futter.
ich denke mal es ist nicht so schlimm dass das nassfutter von penny stammt. meine beiden fressen auch nur das "billig futter"
Bild
Benutzeravatar
Fanata
Very Important Cat
 
Beiträge: 1875
Registriert: 04.12.2004
Alter: 37 Weiblich
Wohnort: Berlin-Wedding

Beitragvon samtpfoetchen am So 21. Jan 2007, 15:45

Also wenn deine Katze TroFu nicht verträgt finde ich das nicht schlimm. Dann gibt es eben kein TroFu. Muss für eine gesunde Ernährung ja auch gar nicht sein.

LG Netty
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Beitragvon Mephisto am So 21. Jan 2007, 17:08

Hi Dany!

Sonst versuche doch mal das TroFu ein wenig in Wasser aufzuweichen, dann wirkt es genauso wie NaFu und lässt sich etwas besser vertragen.
Aber wenn sie kein TroFu will, ist das auch nicht schlimm.

Und für anderes NaFu auch enfach mal die Untermisch-Methode versuchen. Innerhalb von 4 Wochen sollte da immer etwas mehr von dem neuen Futter untergemischt werden, bis sie sich an das neue Futter gewöhnt hat.

Oh man, es gibt ja sooooo viele verschiedene Futtersorten, theoretisch hast du noch ne Menge, die du ihr zum Ausprobieren vorsetzen kannst. :mrgreen:

Ob das Penny Futter gut ist, weiß ich nicht, schau einfach mal auf die Zusammensetzung.

Weiterhin viel Erfolg! :cat-top:
:pfote: Liebe Grüße von Bine & den Fellis :pfote:

3208
3208
Benutzeravatar
Mephisto
Co-Admin
 
Beiträge: 5723
Registriert: 15.10.2004
Alter: 35 Weiblich
Wohnort: bei Düsseldorf/NRW

Beitragvon dieschwaben am Mi 4. Apr 2007, 14:58

Hallo

Penny Futter ist mit Sicherheit nicht das beste Futter !
Alle Naßfutter mit 4% Fleisch UND sogar noch Nebenerzeugnissen sind
mit absoluter nachgewiesener Sicherheit nichts Gutes für eure Katzen.
Hast du dir shon mal überlegt, aus was die anderen 96% in dem Futter bestehen? Und das für Katzen, die Fleischfresser sind.

Klar kann man sie damit satt bekommen, aber was ist in einigen Jahren mit der Gesundheit?

Erkundige dich doch mal hier:
http://www.catscountry.de/TierfutteretikettenKatze.pdf
dieschwaben
 

Zurück zu Ernährung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron