Alles zum Thema Katzenfutter.
Inhaltsstoffe, Futtermenge, BARFEN ...

Moderator: Moderatoren

Siamkatze und das richtige Katzenfutter

Re: Siamkatze und das richtige Katzenfutter

Beitragvon Tarja am Sa 24. Mai 2014, 13:32

Glaube weniger,das dies was mit Rasse zu tun hat,wie ich oben schon schrieb.Der Katze isses wurscht :cat-smile3:
Lux füttert meine Freundin ihren beiden Ragdolls auch,und sie mögen es.Ab und an auch etwas vom Lidl oder Aldi.Erst schlabbern sie auch die Sosse,und dann den Rest :cat-smile:
Statt sich das einzuteilen..grins*
Im Stiftung Warentest Heft gab es einen ausführlichen Bericht,was es für gute NAFU Sorten gibt.Meine frisst(Asche auf mein Haupt) nur TROFU.
Was nützt es wenn,das Premiumfutter supi ist,doch die Katze es nicht mag.Mäuse sind och nicht prmium;-))
Ich sehe das nicht mehr so enge.Ab und an teilen wir uns ne Büchse Thunfisch (nur etwas,Pate´)
Oder mal Puten oder Hühnerwürstchen ohne Pelle bei Kary.
Betteln tut sie nicht.Sie will nur wissen,riechen,was wir essen.
Tarja
 

Re: Siamkatze und das richtige Katzenfutter

Beitragvon Samuja am Sa 24. Mai 2014, 13:51

Der Stiftung Warentest test war schlecht und erkauft.
Gabs nen größeren Artkel in einer der Fachzeitungen zu.

Mäuse sind übrigens sehr wohl Premium!! Denn genau diese Tiere haben eine optimale Zusammensetzung aus Fleischanteil, vorverdautem Getreide und Supplementen.
Daher sind auch Eintagsküken super Leckerlies.

Trockenfutter hat eben den NAchteil, dass Katzen, die ja eh weniger trinken, auuch noch austrocknen.
Das TroFu entzieht dem Magen Wasser, was dann ungenutzt aus dem Darm ausgeschieden wird, statt durch Nieren- und Harnwege zu laufen.
FUS kann die Folge sein.

Ich geb auch Lux. Das ist ein Mittelklassefutter, da der Fleischanteil recht hoch ist und die Supplementierung gut.
Dazu eintagsküken für die, dies mögen.

LG Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Siamkatze und das richtige Katzenfutter

Beitragvon Tarja am So 25. Mai 2014, 10:38

Samuja hat geschrieben:Der Stiftung Warentest test war schlecht und erkauft.
Gabs nen größeren Artkel in einer der Fachzeitungen zu.


Jo,das habe ich auch schon gehört,das STW,nicht der Hit ist.

Mäuse sind übrigens sehr wohl Premium!! Denn genau diese Tiere haben eine optimale Zusammensetzung aus Fleischanteil, vorverdautem Getreide und Supplementen.
Daher sind auch Eintagsküken super Leckerlies.


Das könnte ich zwar nicht,verurteiel aber niemanden deshalb.Draussen wären sie auch Beute.

Trockenfutter hat eben den NAchteil, dass Katzen, die ja eh weniger trinken, auuch noch austrocknen.

Kary trinkt zwar viel,wie ichs so einschätze,ich weiss,ist nicht so dolle,mit dem TROFU zugeb* Sie sieht das anders.

Das TroFu entzieht dem Magen Wasser, was dann ungenutzt aus dem Darm ausgeschieden wird, statt durch Nieren- und Harnwege zu laufen.
FUS kann die Folge sein.

Ich geb auch Lux. Das ist ein Mittelklassefutter, da der Fleischanteil recht hoch ist und die Supplementierung gut.
Das wusste ich nicht.Weiss nur das die Katzen meiner Freundin das sehr gern fressen.
Dazu eintagsküken für die, dies mögen.

LG Sam


LG
Silvy
Tarja
 

Re: Siamkatze und das richtige Katzenfutter

Beitragvon Samuja am So 25. Mai 2014, 11:48

Man kann statt Küken auch rohes Rind oder Huhn geben. So in Stücken.

Ich musste mich an die Küken im Eisfach auch erst sehr gewöhnen!
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW
Vorherige

Zurück zu Ernährung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron