Alles zum Thema Katzenfutter.
Inhaltsstoffe, Futtermenge, BARFEN ...

Moderator: Moderatoren

Lux versus Bozita

Lux versus Bozita

Beitragvon Katzenparadies am Sa 7. Sep 2013, 07:50

Hallo,

ich füttere normalerweise Lux aus Aldi Nord. Nelly ist aber nur die zwei Sorten mit Häppchen in Gelee.
Da bei Lux die Nebenerzeugnisse nicht weiter deklariert sind und man nicht weiß, was da alles so drin ist,
bin auf der Suche nach neuem Futter, am besten hochwertiger. Außerdem isst sie nur ca. 100 Gramm am Tag
auch auf Dauer und von Lux sollte sie per Empfehlung ca. 275 g essen bei ihrem Gewicht von 3,7 kg.
Vom hochwertigen Futter müsste sie nicht so viel essen.
Findus und Lissy essen fast alles, aber Nelly ist sehr wählerisch.
Ich habe in letzter Zeit Macs, Omnomnom und Granata Pet ausprobiert, aber sie sieht es, reicht es und geht weg.
Wenn ich es mit ihrem Lux mische, ist sie nur die Lux-Stückchen raus.
Sie ist anscheinend nur Häppchen in Gelee, alles was passiert ist, isst sie nicht oder es fehlt ihr der Gelee.
Nun habe ich aber im Internet geforscht und es scheint Häppchen in gelle nicht wirklich als hochwertiges Futter zu geben.

Ich bin dann aber auf Bozita gekommen, die Häppchen in Gelee. Die Geschmacksrichtung Ente hat sie gegessen, die
anderen Sorten probiere ich noch. Wenn sie die auch mag, wären es auch mehr Sorten zur Auswahl betreff Abwechslung. Habe kleine Mengen unter Lux gemischt und habe es ihr inzwischen auch pur gegeben.
Allerdings müsste sie von Bozita ungefähr genauso viel wie von Lux essen.
Für mich ist die Frage, ob es wirklich hochwertiger als Lux ist.

Hier die Inhaltsstoffe von Lux gelb (Geflügel und Ente):


Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (mind. 58% Fleisch, darin mind. 4% vom Geflügel, mind. 4% Ente), Mineralstoffe, Öle und Fette

Inhaltsstoffe: Rohprotein 10,2 %, Rohfett 6,0 %, Rohfaser 0,2 %, Feuchtigkeit 80 %

Zusatzstoffe: Vitamin A 2.000IE/kg, Vitamin D3 200 IE/kg, Vitamin E (a Tocopherol) 20 mg/kg, Taurin 220mg/kg, Kupfer (als Kupfersulfat) 1,2 mg/kg


Verstehe ich das richtig: es sind wahrscheinlich 8% richtig Fleisch drin und der Rest tierische Nebenerzeugnisse, die nicht weiter deklariert sind?


Bozita (Ente):

Ente: Hühnchen, Ente (7,2% im Häppchen), Schwein, Rind, Calciumcarbonat, Hefe (β -1,3/1,6-Glucane 0,01%).

Zusatzstoffe pro kg:
Vitamin A (2.000 IE), Vitamin D3 (200 IE), Vitamin E (12 mg), Taurin (700 mg), Kupfer [Kupfer(II)Sulfat-Pentahydrat] (2 mg), Mangan [Mangan-II & -III Oxid](1,8 mg), Zink [Zinksulfat, Monohydrat] (14 mg), Jod [Calciumjodat, Monohydrat] (0,1 mg).

Enthält Farbstoffe in Form von Mineralen Eisenoxid und Titandioxid.

Verstehe ich das richtig, es ist zwar nur 7% Ente drin, obwohl die Geschmacksrichtung Ente ist, aber alles andere bis auf Hefe und Calcium und die Zusatzstoffe sind Fleisch, keine Nebenerzeugnisse?

Dann würde ich Bozita besser finden, allerdings nur Fleisch, ist das auch okay, Zusatzstoffe sind ja drin enthalten. Aber bei lux sieht es ja nciht anders aus außer, dass da noch fette enthalten sind und hallt die tierischen Nebenerzeugnisse, die mich mehr stören als dass ich sie gut finde.
Meine Meinung baut sich u.a. auf diesem Link: http://haustiger.info/was-sind-eigentli ... zeugnisse/


Was meint ihr, ist Bozita wirklich hochwertiger als Lux? Ich meine teurer ist ja Bozita, aber danach kann man ja nicht unbedingt gehen.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Lux versus Bozita

Beitragvon Weberli am Sa 7. Sep 2013, 20:42

Also ich füttere Kimi seit Jahren nur noch mit Bozita. Er frisst allerdings nur Rind Häppchen in Soße, sonst keine andere Sorte. :cat-eat:

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 51 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Lux versus Bozita

Beitragvon Samuja am Sa 7. Sep 2013, 20:45

Bozita ist schon gut!
Aber ich selber finde das für 5 Katzen zu teuer.
Also es ist sei Geld wert! Aber ich muss auf günstigeres zurückgreifen.

LG, sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Lux versus Bozita

Beitragvon Katzenparadies am Sa 7. Sep 2013, 20:56

Sam, ja das verstehe ich, habe schon überlegt, ob es für drei Katzen auch zu teuer ist, aber ich würde es mal versuchen,
wenn das Geld knapp wird mit so einem Futter, müssen wir halt zurück zu Lux oder gemischt, mal das und mal das.

Angelika: dann isst Kimi nur eine Sorte, also auch eine Geschmacksrichtung tagein und tagaus?



Was mich verwirrt: in Bozita, da ist Schwein drin, das ist doch eigentlich nicht gut für Katzen, oder?

Die Geschmacksrichtung mit viel Huhn hat sie nicht oder kaum gegessen, ein bisschen am Anfang, danach nicht mehr.
Also für sie ist die Richtung wohl nicht der Renner, habe noch Kaninchen und Rinderhack hier, mal sehen, ob sie das essen wird.
Auf Fisch steht sie nicht so.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Lux versus Bozita

Beitragvon Samuja am Sa 7. Sep 2013, 20:59

Gekocht ist schwein ok.

LG, sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Zurück zu Ernährung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron