Alles zu anderen Haustieren

Moderator: Moderatoren

Lissy ist in der Klinik...

Re: Lissy ist in der Klinik...

Beitragvon samtpfoetchen am Sa 8. Jan 2011, 18:02

Oh, na ein Glück scheint das ja noch mal glimpflich ausgegangen zu sein.
Weiterhin gute Besserung aber für Lissy.

Muss dabei iregdnwie an so ein Youtube Video denken wo ein Hund nen zum Glück harmlosen Knaller im Maul rumschleppt und der um sich rum Raketen abschießt. Kennt ihr das?

Mich ärgert das aber auch hier, haben an Sylvester (besser gesagt hier wird vereinzelt immer noch geknallt in der weiteren Umgebung) wie bekloppt geknallt und vor dem Tor liegt nun einfach nicht beachtet der Riesen Berg Knaller und sogar die Verpackungen. :cat-flop:
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Lissy ist in der Klinik...

Beitragvon Kiki. am So 9. Jan 2011, 11:13

:shock2: Und das hat man in der Klinik nicht feststellen können...???? Selbst beim Ultraschall nicht...????
Das kann ich mir gar nicht vorstellen.....
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 47 Weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Lissy ist in der Klinik...

Beitragvon Chaosqueenie am Mo 10. Jan 2011, 09:24

Kiki. hat geschrieben::shock2: Und das hat man in der Klinik nicht feststellen können...???? Selbst beim Ultraschall nicht...????
Das kann ich mir gar nicht vorstellen.....


Ich denk mir, da das Ding ja nach mehreren Tagen im Bauch ziemlich aufgequollen war, sah es im Ultraschall einfach aus wie normaler Mageninhalt.

Samuja hat geschrieben:Ich würde eher sagen "Diese blöden Menschen, wieso machen sie so einen Müll aber räumen ihn nicht weg". Der Hund ist nciht blöd.


Naja... so ein Hund, der draussen alles aufliest und frisst, was er finden kann, das ist schon ausgesprochen unangenehm. :cat-phycho: Zumal hier regelmäßig Giftköder u.ä. in der Gemarkung auftauchen. Aber ihr das jetzt noch beizubringen - zumal in dem Alter - stell ich mir seeehr schwierig vor.
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 44 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Lissy ist in der Klinik...

Beitragvon Christine1962 am Mo 10. Jan 2011, 13:30

Viel Glück und alles Gute für die Wauzis :cat-top:
LG Christine
Benutzeravatar
Christine1962
Very Important Cat
 
Beiträge: 5046
Registriert: 16.10.2008
Alter: 55 Weiblich
Wohnort: Groitzsch

Re: Lissy ist in der Klinik...

Beitragvon angoeth am Di 11. Jan 2011, 12:58

Hallo,
ich drücke fest die Daumen, dass die kleine Maus wieder schnell gesund wird. Mir geht es ähnlich wie dir, wenn es einem meiner Tiere nicht gut geht, gehts mir auch nicht mehr gut. Ich kann kaum verstehen, dass es Menschen gibt, die gar nicht darauf achten, ob es ihrem Tier auch gut geht.
Also alles gute für Eure Maus

Liebe Grüße
Angy mit
:kerze: Fussel :cat-vh-schwarz: *6-2000 - † 21.10.2010
Bild Flöckchen *ca 2006
Bild Rolf.Jr*5-2007+Tina *2011
Benutzeravatar
angoeth
Stammkatze
 
Beiträge: 55
Registriert: 09.10.2010
Alter: 59 Weiblich
Wohnort: Wuppertal
Vorherige

Zurück zu Hund, Maus, Vogel, Fisch und Co.



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron