Alles zu anderen Haustieren

Moderator: Moderatoren

Schlecht gehaltene Wasserschildkröte

Schlecht gehaltene Wasserschildkröte

Beitragvon Chaosqueenie am Mo 2. Dez 2013, 15:34

Eine Bekannte von mir hat eine Wasserschildkröte, bei der mir jedes Mal die Tränen kommen, wenn ich sie sehe... :cat-cry:

Das arme Tier muss in einem kahlen, so gut wie leeren Aquarium vegetieren, einzige Einrichtung ist ein Stück Rinde, was auf der Wasseroberfläche schwimmt. Die Scheiben sind voll mit Algen und da die Bekannte von Mo.-Fr. in einer anderen Stadt arbeitet und ihre Putzfrau nicht regelmäßig kommt, bekommt das arme Tier nicht mal regelmäßig Futter.

Ich hab schon stundenlange Diskussionen mit ihr geführt, aber es bringt nix, sie meint, dem Tier ginge es gut und sie ändert nix.

Was kann man denn da machen? Eine Katze kann man ja einfach in einen Karton packen und da rausretten, aber eine Wasserschildkröte???
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Zurück zu Hund, Maus, Vogel, Fisch und Co.



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron