Platz für Fotos und Berichte von Erlebnissen eurer Lieblinge gerne auch als eigenes Katzentagebuch

Moderator: Moderatoren

Dino

Re: Dino

Beitragvon samtpfoetchen am Mo 23. Mär 2015, 17:51

Ja ich hätte gestren Nach einiges für den Peilsender gegeben. Müssen wir echt überlegen ob Dino so einen auch mal bekommt.
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Dino

Beitragvon samtpfoetchen am So 24. Mai 2015, 21:47

Heute war es endlich soweit :cat-smile3:
Eigentlich wollten wir es zu Dinos zweitem Geburtstag im April schon fertig haben aber das Projekt war ja doch etwas umfangreicher.

Dinos Katzengehege ist heut fertig geworden und so durfte er heute zum ersten Mal raus un den Garten. :catrenn:
(Ok offiziell wars das erste mal 4 mal ist er n den letzten Monaten schon kurz stiften gegangen und wurde immer wieder eingefangen. ;-) )

Zuerst hatte er richtig Angst. Typisch Katze jeden Tag mehrere Ausbruchsversuche starten und wenn die Tür dann plötzlich offiziell offen steht sich kaum raus trauen. :cat-lol:

Aber zu schön zu beobchten wie er dann immer mehr alles erkundet hat und ausgeglichener wurde. Und plötzlich auch super schmusig. :cat-luv:

Hier ein paar Bilder. Der Garten ist noch eine sandwüste mit Baustelle, da wir einiges erst roden mussten auch wegen Dino, können ja keine Bäume am Rand stehen haben. Aber in den nächsten Monaten wird dann noch nen Garten draus für Katze und Mensch.

tn_2015-05-24 004.JPG


tn_2015-05-24 009.JPG


tn_2015-05-24 013.JPG


tn_2015-05-24 020.JPG


tn_2015-05-24 024.JPG


tn_2015-05-24 028.JPG


tn_2015-05-24 029.JPG


tn_2015-05-24 031.JPG


tn_2015-05-24 034.JPG


tn_2015-05-24 037.JPG


tn_2015-05-24 039.JPG


tn_2015-05-24 040.JPG


tn_2015-05-24 041.JPG


tn_2015-05-24 066.JPG


tn_2015-05-24 073.JPG


Zu Anfang noch mit dicken Puschelschwanz :cat-lol: und dann wurde er aber immer selbstsicherer in der noch fremden Umgebung. Und nun hatten wir mal einen grau weissen Kater und haben jetzt einen grau grauen Kater. :cat-lol:

Sind jetzt gute 600 m² eingezäunt also das komplette hintere Grundstück. Ob die Konstruktion ausbruchssicher genug ist wird sich in der nächsten Zeit zeigen.
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Dino

Beitragvon Katzenparadies am Mo 25. Mai 2015, 07:47

Total klasse, das ist aber jetzt viel Auslauf für Dino, das ist so toll, weil er ja wegen der Leukose keinen unbegrenzten Freigang haben darf.
Die Bilder sind auch toll, das letzte gefällt mir auch sehr gut.
Da habt ihr ja noch viel Arbeit vor Euch, viel Kraft dafür, aber ihr habt auch schon eine Menge geschafft.
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Dino

Beitragvon samtpfoetchen am Mo 25. Mai 2015, 20:08

Und wir müssen nachbessern :cat-lol:

Dino ist ja sehr auf uns fixiert und solange wir auch im Gehege sind ist er super gut drauf und ausgeglichen kommt sofort an wenn man ihn ruft aber heute hab ich wieder ne weile an der Außenseite die gerodete Sträucher klein geschnitten zum häckseln (ich häcksel jetzt schon seit Wochen in jeder freien Minute die mir Florentinchen lässt) und erst gejammer dann ist er am Pfosten am Tor tatsächlich bin oben hochgeklettert und ich hab ihn auf der anderen Seite wieder aufgefangen und wieder rüber geschupst. Dort hat Ronald nun noch ein Stück Netz nach innen gewinkelt angebracht, was wir wohl nun doch auch überall noch nachholen werden. Wir hatten es geahnt dass die 2 Meter für ihn überwindbar sein könnten. :cat-smile2:

Aber ansonsten genieße ich es sehr die Terrassentür offen lassen zu können und den kleinen Kater durch den Garten streifen zu sehen.
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Dino

Beitragvon Katzenparadies am Mo 25. Mai 2015, 20:34

Ja das glaube ich sehr, dass Du es genießt.
Gut, dass Du es gesehen hast, wo Dino ausbüchsen wollte. Nicht, dass er dann weg ist, aber weiter weg gehen würde er nicht oder?
Oder habt ihr ihm jetzt doch ein Loc8tor gekauft?
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Dino

Beitragvon Weberli am Mo 25. Mai 2015, 20:46

Aaach, soooo ein schönes Katzenleben! :cat-smile3: :cat-smile3:

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 51 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Dino

Beitragvon samtpfoetchen am Di 26. Mai 2015, 10:21

Nein nen loc8tor haben wir bisher nicht für ihn. Auch wenn man den schon im Garten manchmal gebrauchen könnte. Durch die riesen Berge an Baumschnitt die noch überall rumliegen hat er gute Versteckmöglichkeiten. Aber Dino will ja immer nur da sein wo wir sind. Wenn wir das Haus nicht verlassen würden würde er gar nicht raus wollen glaub ich.

Das Problem gestern war dass er mich auf der anderen Seite hat arbeiten sehen und dann zu mir wollte.

Ansonsten ist er jetzt deutlich ausgeglichener, vor her war er ab uns an etwas "agro", da eben doch ein paar Spieleinheiten wegen Florentinchen weggefallen sind. Wenn man ih draußen ruft oder er einen sieht kommt er sofort angewetzt und streift einem um die Beine. Total schön ihn wieder so zu erleben.
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Dino

Beitragvon samtpfoetchen am Sa 4. Jul 2015, 12:09

Sooo es gibt mal wieder ein Catcam Video

Eigentlch hatte ich Dino die Catcam nur umgemacht um endlich rauszubekommen wo der Kater selbst nach der dritten Verbesserung noch schafft zu entwischen. Das hat er leider nicht vorgeführt (aber ich habs später live gesehen) aber nebenbei ist nen ganz nettes Video entstanden

Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Dino

Beitragvon samtpfoetchen am Di 7. Jul 2015, 16:39

Oh man unser Kater ist echt der knaller.
Ist heute natürlich wieder Vormittags ausgebrochen. Soweit ja leider trotz gehegestufe 4 leider nichts ungewöhnliches. Aber ich konnte ihn zwar Orten aber rufen usw half nicht. Signal immer irgendwo bei der Nachbarin aber mal hier mal dort. Jetzt ist Ronald mal genauer gucken gegangen und auch aufs Grundstück drauf. Dachte er sitzt im Baum fest wo er starkes Signal hatte, klettert auf den Baum rauf und sieht Dino durchs Fenster oben im Haus der Nachbarin in deren Ferienwohnung. Guckt ihn etwas verzweifelt durchs Fenster an.

Also Nachbarin angerufen und oben aus der Wohnung den Kater wieder abgeholt.

Oh man unser Kater ist einfach nicht zu bändigen. Aber der Peilsender hat sich echt schon bezahlt gemacht. Wir hätten den ja sonst absolut nicht so bald wiedergefunden. Die Nachbarin war sogar vor kurzem noch in der Wohnung hat ihn aber nicht gesehen.

Dino schafft uns langsam.

Habt ihr noch Ideen außer Weidezaun was man noch machen kann um das ausbrechen endlich zu verhindern?
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Dino

Beitragvon samtpfoetchen am Di 7. Jul 2015, 20:23

Und jetzt schläft er komplett platt hier
Dateianhänge
20150707_201813.jpg
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee
VorherigeNächste

Zurück zu Fotos und Erlebnisse



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron