Platz für Fotos und Berichte von Erlebnissen eurer Lieblinge gerne auch als eigenes Katzentagebuch

Moderator: Moderatoren

Dino und Josie

Re: Dino und Josie

Beitragvon vincent am So 25. Aug 2013, 20:20

Hier werden alle Daumen gedrückt und guten Wünsche geschickt.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Dino und Josie

Beitragvon Samuja am So 25. Aug 2013, 20:48

Für die Kastra alles Gute!! Dino wird rasch wieder auf den Beinen sein.

Ist es sicher, dass Josie nicht Katzenschnupfen hat?

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Dino und Josie

Beitragvon Katzenparadies am So 25. Aug 2013, 20:50

Für Dino alles gute und auch Daumendrück, dass es Josie bald wieder gut geht.

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Dino und Josie

Beitragvon samtpfoetchen am Mo 26. Aug 2013, 11:01

Oh man, hab gerade Dino zur Kastra gebracht bei ihm ist soweit alles OK, aber Josie die macht sehr großen Kummer. Sie hat wieder Antibiotika und entzündungshemmendes Mittel bekommen + Tabletten die wir jetzt geben müssen, und Spezialfutter was wir per Pipette füttern müssen. Nur hat die TÄ einen bösen Verdacht dass hinter ihrem Schnupfen noch mehr stecken könnte. evtl FIP!!!! Bittebitte bitte nein. Ich kann jetzt nur beten und hoffen das dem nicht so ist und sie sich wieder erholt den Schnupfen schafft zu bekämpfen, aber momentan geht es ihr sehr schlecht. Und das wo ich gerade eigentlich alle Kraft für den Abschied von Jerry brauche. :cat-cry:
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 37 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Dino und Josie

Beitragvon Ajoscha am Mo 26. Aug 2013, 11:05

Mir fehlen ehrlich gesagt die Worte.

Ich kann die liebe Netty nur die Daumen drücken und viel Glück wünschen.

Liebe Grüße von mir und Achela :cat7:
Ajoscha
 

Re: Dino und Josie

Beitragvon Katzenparadies am Mo 26. Aug 2013, 11:11

Netty, das tut mir so leid, dass Du so Sorgen um Deine Katzen gerade hast.

Allerdings Beppo hatte ja Fip und kein Schnupfen. Er hatte Wasser im Bauch und dadurch einen aufgeblähten Bauch, das soll auch das Erkennungszeichen von Fip sein, hat das Josie denn? Wurde Blut bei ihr abgenommen um einige Blutwerte zu testen?
Wurde denn Katzenschnupfen ausgeschlossen oder ist sie schon geimpft dagegen?

Ich drücke die Daumen, dass es kein Fip ist und Josie sich wieder erholt.

:daumen2: :daumen2:

Pfoten werden hier auch gedrückt: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote:

Lg Chrissie
Viele Grüße von Chrissie mit
Bild
Benutzeravatar
Katzenparadies
Very Important Cat
 
Beiträge: 1885
Registriert: 19.11.2011
Alter: 42 Weiblich
Wohnort: bei Lüneburg

Re: Dino und Josie

Beitragvon samtpfoetchen am Mo 26. Aug 2013, 11:34

Danke euch.

Katzenparadies hat geschrieben:Allerdings Beppo hatte ja Fip und kein Schnupfen. Er hatte Wasser im Bauch und dadurch einen aufgeblähten Bauch, das soll auch das Erkennungszeichen von Fip sein, hat das Josie denn? Wurde Blut bei ihr abgenommen um einige Blutwerte zu testen?
Wurde denn Katzenschnupfen ausgeschlossen oder ist sie schon geimpft dagegen?

Ja ich weiß meines Wissens nach gibt es aber auch ne trockene Form von FIP, Wasser im Bauch hat sie nicht.
Geimpft sind beide ja noch nicht konnten sie ja bisher beide noch nicht, da sie dazu noch nie richtig gesund waren. Bei Dino der Pilz und bei ihr der Schnupfen.

Blut abgenommen hat die TÄ bis jetzt noch nicht. Wenn ich richtig informiert bin kann man FIP ja auch nicht zu 100% durch ein Blutbild diagnostizieren. Nur der Titterwert wenn der hoch ist ist ein Anzeichen aber keine echte Diagnose. Verbessert mich wenn ich da falsch informiert bin.

Man ich hab heute eigentlich Homeoffice wegen Dino und alles könnte so entspannt sein aber dann muss man sich Sorgen über Soren und Kummer machen. Die Welt ist und bleibt einfach unfair.
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 37 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Dino und Josie

Beitragvon vincent am Mo 26. Aug 2013, 12:07

O weh du hast es aber wirklich schwer.Wir würden gerne helfen können aber nur die Daumen dücken und Wünschen.
:opa: :daumen2: :daumen2: :cat-vh-grau: :pfote: :pfote: :pfote: :pfote:
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Dino und Josie

Beitragvon Ajoscha am Mo 26. Aug 2013, 12:08

Netty behalte die Nerven so schwer das auch ist. :ja:

LG :cat7:
Ajoscha
 

Re: Dino und Josie

Beitragvon Samuja am Mo 26. Aug 2013, 13:14

Du bist da ganz richtig informiert, Netty!
FIP kann man nicht endgültig nachweisen wenn ein Tier lebt.

Die Form mit dem Wasserbauch kann man allerdings bis an Sicherheit grenzende Wahrschenlichkeit sehen.
Die trockene Form nicht ohne weiteres.

Dass die AB nicht anschlagen kann darauf hindeuten, dass ein Virus im Spiel ist.

Ich drüke die Daumen, dass es jetzt bald weggeht.
Wenns kommt, dann heftig... :(

Bleib stark!

LG, sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW
VorherigeNächste

Zurück zu Fotos und Erlebnisse



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum