Fragen zu Geburt und Aufzucht von kleinen Notfellchen.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln für diese Kategorie
Diese Kategorie ist ausschließlich für Notfallkätzchen gedacht.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Zwischen der 8.und 12. Woche

Re: Zwischen der 8.und 12. Woche

Beitragvon Weberli am Mo 7. Jun 2010, 22:06

Ich bekam Kimi da war er 9 Wochen. Er wirkte zwar irgendwie fertig, aber er hing wie eine Klette an mir und ist ein richtiger kleiner Angsthase bis heute geblieben. Er ist auch sehr schreckhaft. Ich denke mal 3 Wochen länger bei Mama wären besser gewesen, aber meine Bekannte wollte ihn unbedingt loswerden, weil ihr Mann angeblich Druck gemacht hat. :cat-noidea:

LG, Angelika.
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 51 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Zwischen der 8.und 12. Woche

Beitragvon samtpfoetchen am Di 8. Jun 2010, 01:20

Weberli hat geschrieben:Ich bekam Kimi da war er 9 Wochen. Er wirkte zwar irgendwie fertig, aber er hing wie eine Klette an mir und ist ein richtiger kleiner Angsthase bis heute geblieben. Er ist auch sehr schreckhaft. ...

Stimmt genau das müsste man auch noch ergänzen. Klingt sonst für manch unbedarften vielleicht noch so als wenn dann nach den 4 Wochen anstrengens alles für immer OK und supi sei.

Wir hatten ja auch 2 mal ein leider zu früh getrenntes Kätzchen (Kitty und Trienchen), beide waren zeitlebens auffällig ängstlich und leider auch kränklicher. Hingegen sind die Katzen die Mutti oder zumindest ihre Geschwister noch länger hatten sozial auch im erwachsenenalter ganz anders, eben ausgeglichener.
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 37 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Zwischen der 8.und 12. Woche

Beitragvon Samuja am Di 8. Jun 2010, 09:50

Das speziell ist bei Charly nicht das Problem, denn Sam hat die Mamarolle übernommen, so dass sie einiges nachholen konnte.
Hätte er das nciht gemacht... man kann nur raten, aber dann wäre sie bestimmmt auch schissiger.

LG, Sam
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Re: Zwischen der 8.und 12. Woche

Beitragvon tantetina am Sa 1. Okt 2011, 00:34

ein wirklich toller Beitrag
Ich habe ja meinen Django mit 10 Wochen bekommen, aber seine Geschwister wurden auch schon früher weggegeben. Ich bin mir nicht mal ganz sicher, dass seine Mutter überhaupt noch da war- die hatten da ziemlich viele Katzen und waren aber auch dabei ettliche davon abzugeben.
Aber da konnte er wenigstens noch durch die Gruppe etwas lernen.
Bild
Benutzeravatar
tantetina
Vorbeistromer
 
Beiträge: 19
Registriert: 28.09.2011
Alter: 50 Weiblich
Wohnort: Nds. Braunschweig
Vorherige

Zurück zu Trächtigkeit und Aufzucht



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron