Fragen zu Geburt und Aufzucht von kleinen Notfellchen.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln für diese Kategorie
Diese Kategorie ist ausschließlich für Notfallkätzchen gedacht.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Überraschung

Überraschung

Beitragvon ninchen am So 16. Mai 2010, 17:54

Hallo, :cat-wave:

in der Nacht vom 14. auf den 15. Mai hat unsere Kira endlich geworfen! Wir hatten seit zwei Wochen damit gerechnet und waren nachts immer in Alarmbereitschaft. Vor 2 Wochen hat der TA nämlich gesagt, dass es in den nächsten Tagen passieren wird. Er ging nach dem Röntgen von 3 Babys aus und dafür war sie schon sehr breit.
Die ganze Zeit wurde sie aber noch dicker und der Bauch noch fester. Wir haben uns gesagt, dass wir noch mal zum TA müssten, wenn es dieses Wochenende nicht passiert. Und dann ging es am Freitag abends um 20.10 Uhr los. Sie war sehr anhänglich und verschmust für ihre Verhältnisse. Man hat die Wehen in großen Abständen beobachte können. Es hing dann auch etwas von der Fruchtblase raus, dann nach einer Weile das Ende (so sah es zumindest aus) einer zweiten Fruchtblase. Dann passierte 2 Stunden gar nichts. Sie hat gepresst und die Fruchtblase kam ein Stück weiter raus und rutschte sofort wieder rein :cat-ohmy: . Wir haben uns natürlich Sorgen gemacht, dass sich vielleicht zwei Babys irgendwie behindern und irgendwas verstopfen. Wir haben es nicht mehr ausgehalten und beim TA angerufen. Er hat uns beruhigt und gesagt, dass das schon wird. Und tatsächlich: um 22.15 rutschte das erste Kleine raus :cat-smile3: . Es war ganz schwarz und wog 110g. Es lag einfach nur da und hat sich nicht bewegt. Wir hatten schon Angst, dass es nicht mehr lebt, aber es war wohl einfach noch schwach, weil es 2 Stunden in dem Geburtskanal steckte. 15 Minuten später kam das zweite :cat-luv: . Es sieht aus wie seine Mutter (schwarz/weiß), nur dass die eine Hälfte des Kinns schwarz und die andere weiß ist. Es wog 105g und war sofort dabei, die Zitze zu suchen. Dann wollten wir eben den ersten animieren, ebenfalls zu saugen, aber es fand die Zitze nicht (sie war direkt vor seiner Nase)...Wir hatten aber keine lange Verschnaufpause, denn um 23.00 Uhr kam das dritte Baby :cat-love: . Es sah auch wie seine Mutter aus, nur das Kinn war ganz schwarz und es wog 117g (das Schwerste). Es war auch gleich aktiv. Wir merkten aber, dass im Bauch noch Bewegungen waren, so warteten wir und das Vierte erblickte um 23.15 mit 100g das Licht der Welt :cat-smile: . Es sah ebenfalls wie seine Mutter aus (weißes Kinn, wie sie). Danach haben wir sie umgebettet in eine frische Kiste. Unserer Kira haben wir zwischendurch mit einer Spritze (ohne Nadel) vom TA Eigelb mit Milch in den Mund gegeben. Sie hat es immer begeistert gefressen, sonst hätte sie wahrscheinlich auch keine Kraft für die Geburt gehabt. Wir haben ihr dann hinterher noch etwas zu fressen in die Kiste gestellt und sind in die Küche, um etwas zu trinken. Danach haben wir meinem Vater und meinem Onkel, der gerade zu Besuch war, die Kleinen zeigen wollen. Sie schauen sie an und in dem Moment kommen bei Kira die nächsten Wehen :cat-phycho: ! Das fünfte Kleine kam um 0.15 zur Welt mit einem Gewicht von 96g :cat-smile4: . Es sah auch aus wie Kira, mit einem weißen Kinn, nur sind die zwei Vorderpfoten schwarz. Da waren wir dann doch erstaunt, vor allem, weil wir nur mit drei Kitten gerechnet haben. Kein Wunder, dass sie noch so dick geworden ist! Alle sind sofort an die Zitzen und haben lautstark geschmatzt, nur der kleine Schwarze lag kraftlos daneben. Wir hatten aber leider keine Katzenmilch mehr, mein Vater sagte, er würde für so was unnötiges keine Geld ausgeben...Wir haben halt abgewartet und gegen Morgen, so um halb sechs hing er dann an einer Zitze. Wir waren überglücklich. Er hatte zwar bis zum Morgen nicht zugenommen, wie die anderen, aber er hatte auch nicht abgenommen. Bis jetzt haben sie alle zwischen 18 und 20g zugenommen.

Liebe Grüße von den erschöpften, aber glücklichen Katzenmüttern :cat-play:
Nina
Benutzeravatar
ninchen
Quasselkatze
 
Beiträge: 119
Registriert: 01.09.2007
Alter: 24 Weiblich

Re: Überraschung

Beitragvon Herr Frodo am So 16. Mai 2010, 18:15

Hallo Ninchen, :cat-wave:
es freut mich dass die Katzenkinder Deiner Kira alle gesund sind.
Wenn ich (jedoch auch hier im Forum,) die Vermittlungsseiten der Tierschutzvereine lese, freue ich mich nicht mehr, dann bin ich sehr traurig. Leider werden noch immer viel zu viel Katzen nicht kastriert. Alleine Deine Kira hat schon 5 Babys und viele andere Katzen werfen zu dieser Zeit auch wieder und so weiter.. Katzenkinder sind superniedlich, aber sie wachsen auch sehr schnell..und so weiter und so weiter..und wenn jede Katze nur ein einziges Mal Babys hat, oh weh.. :cat-sick: wie viele wären das, die dann wohl im nächsten Jahr auf den Seiten der Tierschutzvereine stehen, damit sich jemand ihrer annimmt.. :cat-sad:
Ich wünsche Deiner Katze eine gesunde Aufzucht ihrer Babys..und hoffe ihr lasst sie nun kastrieren.

LG. Ute :cat-wave:
Herr Frodo
 

Re: Überraschung

Beitragvon ninchen am So 16. Mai 2010, 18:25

Nätürlassen wir sie kastrieren.
Aber wie ich in meinem Beitrag "trächtige Katze aufgenommen" geschrieben habe, hatten wir, nachdem wir sie aufgenommen hatten, schon einen Kastra-Termin, der verschoben wurde, weil sie damals schon trächtig war. Wir haben nie diesen Wurf geplant, gleichwohl wir uns natürlich jetzt über die Kleinen freuen.

LG Nina
Benutzeravatar
ninchen
Quasselkatze
 
Beiträge: 119
Registriert: 01.09.2007
Alter: 24 Weiblich

Re: Überraschung

Beitragvon Herr Frodo am So 16. Mai 2010, 18:31

Diesen Beitrag hab ich garnicht gelesen, oder doch.. :cat-confused: Aber ich hoffe ich verstehe Dich falsch und die Katze ist zum ersten Mal Mutter.. :cat-noidea: ich hab so viele Babyfotos in Deiner Galerie gefunden.. :cat-sad:
Und immer gings irgendwie in Deinen Beiträgen um trächtige Katzen... :cat-noidea:

LG. Ute
Herr Frodo
 

Re: Überraschung

Beitragvon ninchen am So 16. Mai 2010, 19:42

Ja das stimmt, ich interessiere mich viel für die Trächtigkeit und ich bin ganz deiner Meinung, dass man mehr für den Tierschutz tun muss, wie auch in den älteren Beiträgen zu lesen ist :cat-smile: .
Unsere Kira ist das erste und letze Mal Mutter, die Babyfotos in der Galerie stammen von den Kleinen unserer ersten Katze, die wir ebenfalls aufgenommen haben, als sie schon trächtig war und sie keiner mehr wollte. Sie ist so bald wie möglich nach der Geburt kastriert worden und so werden wir es auch mit Kira machen.

LG Nina
Benutzeravatar
ninchen
Quasselkatze
 
Beiträge: 119
Registriert: 01.09.2007
Alter: 24 Weiblich

Re: Überraschung

Beitragvon Herr Frodo am So 16. Mai 2010, 20:03

Wie schön, das erspart vielen Katzen Leid. :cat-top:
Inzwischen hab ich auch Deinen Beitrag gelesen. :ja: Was wurde denn aus dem Katerchen, gehts dem wieder gut? Und was sagt denn der Tierarzt wie alt die Tiere überhaupt sind.. :cat-noidea: müssen ja noch sehr jung sein. :ja: Wie haben denn Eure andern Katzen auf die Neuen reagiert..?

Ja, leider ist es oft so auf Bauernhöfen, keiner will so eine Katze wirklich versorgen.. :cat-sad:
Aber nun sind die Beiden ja gut untergekommen.. :ja: Wie schon gesagt, ich wünsche Deiner Kira, eine gesunde Aufzucht ihrer Babys. :baby:

LG. Ute :winken:
Herr Frodo
 

Re: Überraschung

Beitragvon ninchen am So 16. Mai 2010, 20:31

Dankeschön :cat-smile2:
Dem Katerchen (Blacky, weil er ganz schwarz ist :cat-smile3: ) geht es prächtig, er fängt jede Menge Mäuse und bringt sie Kira, damit sie was zum Fressen hat :cat-lol: . Unser Charlie hat sie sehr gut aufgenommen und sich anfangs wie ein Papa um sie gekümmert. Marie war die letzte Zeit immer öfter bei den Nachbarn, die sie leider angefüttert haben und nachdem die beiden bei uns eingezogen sind, hat sie sich dort häuslich niedergelassen. Aber ihr geht es dort gut und wir konnten zwei weiteren Katzen ein schechtes Leben ersparen, das ist doch auch was wert. Der TA meint, dass sie so ca ein Jahr alt sind, so genau weiß er es aber nicht.

Liebe Grüße Nina
Benutzeravatar
ninchen
Quasselkatze
 
Beiträge: 119
Registriert: 01.09.2007
Alter: 24 Weiblich

Re: Überraschung

Beitragvon uschi am So 16. Mai 2010, 22:12

Hallo Nina,
erst einmal beglückwünsche ich Dich und die Katzenmama zum Nachwuchs. GsD ist ja noch einmal alles gut gegangen und die Kitten sind munter.
Ich wünsche der Mama und den Babys alle Gute und Dir viel Spaß bei der Aufzucht. :hellokitty3:

Und nicht vergessen, nicht vor der 13. Woche abgeben.

LG. Uschi :cat-stapf-rotw: :cat-stapf-rotw:
uschi
 

Re: Überraschung

Beitragvon vincent am So 16. Mai 2010, 23:30

Alles Gute für die Katzenmama und ihre Babys. Und dir viel Freude bei der Aufzucht. :cat-white2:
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Zurück zu Trächtigkeit und Aufzucht



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron