Fragen zu Geburt und Aufzucht von kleinen Notfellchen.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln für diese Kategorie
Diese Kategorie ist ausschließlich für Notfallkätzchen gedacht.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Hilfe für ca 5 Wochen Kitten

Re: Hilfe für ca 5 Wochen Kitten

Beitragvon Kiki. am Di 10. Mär 2009, 16:02

Danke für den Tipp. Werd ich gleich erst mal ausprobieren.
Meine "Großen" kamen ja schon stubenrein zu mir. :cat-lol: so das ich damit nicht viel zu tun hatte.
Die Kleinen stellen unser Leben ganz schön auf den Kopf :grimasse: Aber auf eine ganz niedliche Art und Weise :ja:
Aber wenn sie einem dann Abends beim Schlafengehen :cat-zzz: auf den Bauch krabbeln und schnurren wie die kleinen Nähmaschinen und anfangen an meinem Kinn zu nuckeln ist das eh wieder alles vergessen :ja: und böse sein kann man den Kleinen gar nicht. Die bringen uns so oft zum lachen :LOL2:
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 47 Weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Hilfe für ca 5 Wochen Kitten

Beitragvon Herr Frodo am Di 10. Mär 2009, 16:58

Hallo Kiki,
wenn alles nichts nützt, könntest du regelmäßiges "Toilettentraining" versuchen!
:cat-smile:
Soll heissen, so alle zwei Stündchen, die kleinen Lümmel aufs Klo setzen, mit den Fingern natürlich scharren, wie Mama halt und wenn sich der "Lausbube" hinsetzt und pullert, überschwenglich und liiiieb loben. :cat-lol: Vielleicht verspielen oder vergessen die Zwerge, das wichtige Geschäft noch und wenns "pressiert", ists zu spät... :cat-sick:
Und schlau sind die ja leider auch die "Zwiebelzwerge" wenns bequem ist und muß schnell gehen, na dann eben hinters Sofa damit... :cat-smile:
Mit dem Totraining, hab ich ganz gute Erfahrungen gemacht...mußt sie ja nicht gerade aus dem Schlaf "pflücken", aber eine kleine Denkstütze, würd ich jetzt machen, damit sie sich nicht so falsch "festpullern" :cat-sick:
LG. Ute :catwink2: :catwink1:
Herr Frodo
 

Re: Hilfe für ca 5 Wochen Kitten

Beitragvon Kathi79 am Mi 11. Mär 2009, 09:36

Hallo Kiki,

die Idee von Ute find ich echt klasse! Das ist eine sehr gute Idee! :cat-top:

Wie läufte es denn bei euch zu Hause?
Was sagt Mimi nun eigentlich zu den zwei kleinen Herren? :huepf3:
Liebe Grüße von Kathi und ihren Fellnasen

Bild
Benutzeravatar
Kathi79
Very Important Cat
 
Beiträge: 1266
Registriert: 21.10.2008
Alter: 38 Weiblich

Re: Hilfe für ca 5 Wochen Kitten

Beitragvon Kiki. am Mi 11. Mär 2009, 09:46

Also ich habe die Pipiecke hinter der Couch jetzt mit Brettern abgesperrt. Die Großen können drüber springen, die Kleinen nicht :cat-lol2:
Und siehe da, heute morgen war nirgendwo eine Pipipfütze zu finden, dafür aber mehrere im KaKlo :Juhu:
Mal gespannt wie mein Wohnzimmer aussieht wenn ich heute Nachmittag von der Arbeit komme, gestern war die ganze ecke nass (das kleine Katzen überhaupt so eine Menge pinkeln können :cat-lol:
Die arme Mimi hat immer ganz verzweifelt versucht das zuzukratzen und guckte mich dabei ganz jämmerlich an :cat-confused:
Nachher weiß ich mehr, hoffe aber das sie ihr Klo benutzt haben. Aber schon komisch das sie die Haufen ins Klo legen und den Rest in der Ecke machen.....

Mimi hat sich auch gefangen, spielt auch schon zaghaft mit den Kleinen. Muß ich eigentlich eingreifen wenn Kimba mit den Kleinen spielt dann quieken die manchmal ganz erbärmlich. Bisher hab ich mich da rausgehalten, obwohl es mir sehr schwer fällt :cat-noidea:
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 47 Weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Hilfe für ca 5 Wochen Kitten

Beitragvon nyenna am Mi 11. Mär 2009, 14:20

Schön, dass es über Nacht geklappt hat Kiki!

Ich glaub das Quieken ist normal und kommt beim Toben ständig vor. Kimba wird schon wissen wann es an der Zeit ist aufzuhören. Manchmal hab ich den Eindruck die Zwerge machen das bewußt.

Lee hat auch gerne beim Toben gequiekt und Roxie wurde vorsichtiger und was macht der Schlingel? Dreht sich um und langt ihr volle Kanne Eine und dann guckte er so als wolle er sagen : Ätsch reingefallen!

LG
Nadsch
Katzenmama von Roxanne, Lee und Chiesa
Bild
Benutzeravatar
nyenna
Katzenguru
 
Beiträge: 827
Registriert: 30.12.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: Hamburg

Re: Hilfe für ca 5 Wochen Kitten

Beitragvon Herr Frodo am Mi 11. Mär 2009, 15:16

Hallo,
na der Kimba...
der zeigt den Kleinen wohl gleich, wer hier zu sagen hat und das ist manchmal etwas "rauh"!
Aber, die Zwerge quieken dann gleich los und so merkt er dann auch bald, wenn es zu heftig gewesen ist...
Ich glaub auch, die quieken eher einmal zu viel, als daß Kimba, wirklich zu "doll" mit ihnen ist... :cat-lol:
Toll daß sie nun das Katzenklo benutzen, dann braucht die arme Mimi, nicht mehr hinter ihnen "herputzen"... sie weiss schließlich ganz genau, wohin das Pfützchen gehört... :cat-smile3:
Wirst sehen, ein zwei Wochen noch, dann sind die Jungs soweit und wissen es AUCH ganz genau... bei einer so liebevollen Pflegemama, kann das garnicht anders sein! :cat-wink:
Liebe Grüße Ute :catwink2: :catwink1:

Ps. Das sie Kot immer ins Katzenklo machen, könnte daran liegen, daß sie den Urin, wenn er denn "drückt", noch nicht so richtig kontrollieren können...und daß die Ecke hinterm Sofa "praktisch" scheint...was ja nun wegen "Umbau" nicht mehr der Fall ist! :cat-lol:
Herr Frodo
 

Re: Hilfe für ca 5 Wochen Kitten

Beitragvon Kiki. am Fr 13. Mär 2009, 10:05

Ich wollte mal wieder von den beiden Rabauken :cat-lol: berichten.
Seit ich die Ecke zugestellt habe, ist nicht ein Pfützchen mehr auf auf dem Boden gelandet :Juhu2: Sie benutzen beide ganz brav das KaKlo.
Ich lass die Ecke aber sicherheits halber noch etwas verbarrikadiert. Sicher ist sicher :wink2:
Wann Fressenszeit ist wissen die Kleinen auch mittlerweile schon ganz genau :ja: mittlerweile versuchen sie sogar schon den Katzendamen ihr Futter zu stibitzen :cat-lol2:
Gewachsen sind sie auch schon, und zugenommen haben sie auch ganz ordentlich......und natürlich jede Menge Unsinn in ihren kleinen Köpfchen :cat-lol: aber so muß das ja auch bei Babykatzen sein :ja:
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 47 Weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Hilfe für ca 5 Wochen Kitten

Beitragvon Kathi79 am Fr 13. Mär 2009, 10:12

Hey Kiki,

das sind doch mal ganz tolle Neuigkeiten! :Juhu2:

Dann kann es ja auch nicht mehr lange dauern, bis wir die nächsten Fotos zu Gesicht bekommen! :wink2:
Liebe Grüße von Kathi und ihren Fellnasen

Bild
Benutzeravatar
Kathi79
Very Important Cat
 
Beiträge: 1266
Registriert: 21.10.2008
Alter: 38 Weiblich

Re: Hilfe für ca 5 Wochen Kitten

Beitragvon Kiki. am Fr 13. Mär 2009, 11:04

Ja die gibt es auch bald :cat-lol: Wobei das gar nicht so einfach ist so quirlig wie die Beiden sind. Dann denkt man sich : hach, so wie der da liegt/spielt/etc...das wär ein schönes Bild. Und sobald man dann die Kamera startklar hat....sind alle Katzen verschwunden...komisch :gibtsnicht:
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 47 Weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Hilfe für ca 5 Wochen Kitten

Beitragvon Christine1962 am Fr 13. Mär 2009, 12:49

Hallo Kiki,das sind doch tolle Neuigkeiten :huepf2: :huepf2: :huepf2: Da haben die Kleinen aber schnell gelernt :Juhu2: Naja bei der " Katzenmama " :cat-top: Diese kleinen Räuber mit immer neuen :cat-idea.gif: für neue Dummheiten oder Streiche :cat-lol: Euch wird bestimmt nicht langweilig :cat-lol: Viel Spass weiterhin und Toi,toi,toi Seid ganz lieb gegrüsst Christine und ihr Sammy
Benutzeravatar
Christine1962
Very Important Cat
 
Beiträge: 5046
Registriert: 16.10.2008
Alter: 55 Weiblich
Wohnort: Groitzsch
VorherigeNächste

Zurück zu Trächtigkeit und Aufzucht



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron