Fragen zu Geburt und Aufzucht von kleinen Notfellchen.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln für diese Kategorie
Diese Kategorie ist ausschließlich für Notfallkätzchen gedacht.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

jungkatze von der strasse,trächtig?

jungkatze von der strasse,trächtig?

Beitragvon Puma am Mi 17. Dez 2008, 21:39

Hallo,
bin neu hier aber hoffe auch etwas hilfe oder antworten bekomme.
war vor 2 wochen in italien bei meien eltern und drei tage bevor ich zurück fliege hab ich in der stadt ein kleines kätzchen von der strasse gerettet, sie wäre fast überfahren worden.
bin mit ihr zu nen tiergeschäft um sie dort abzugeben aber die wollten die nicht,meinten zu mir ich könnte mit ihr zum tierarzt und dann könnte ich wenigstens einen tier aus de ort helfen.
mein gott ich mag sehr tiere und hab auch schon einige aus dem tierheim aber eine katze hatte ich noch nie aber ich konnte sie auch nicht einfach aussetzten weil sie auch nur haut und knochen war.
habe mit arzt und fluggeselschaft alles geklärt und habe sie mit nach deutschland genommen ,es war leichtsinnig aber jetzt habe ich sie schon 2 wochen und mit unseren tierarzt haben wir sie fit bekommen,nächste woche muss sie zum impfen.
laut dem arzt ist sie sogar eine rassekatze,japaneise bobtail,sie hat einen stummelschwanz . ich dachte das wäre auf der strasse passiert aber die rasse ist wohl so sagt der arzt.alter schätze ich zwischen 5 und 7 monate.
jetzt zu meiner frage auch wenn sie dumm ist . aber ich kenne mich mit katzen garnicht aus ausser was ich ese und was der tierarzt mir sagt.
am anfang bekam sie hier entwurmung und antibiotika, der arzt meinte davon der aufgeblähte bauch aber das ist jetzt schon was länger her und ihr bauch ist an den seiten schön dick und für ihr alter ist sie sehr müde und träge essen tut sie sehr grne und sie ist nicht mehr abgemagert aber dieser dicke bauch macht mir gedanken. und auch sorgen.weil ich sie von der strasse habe und sie auch noch so jung ist ob das überhaupt geht so früh ohne probleme?

Klar ohr könnt mir nicht 100 % anwort geben aber ob das überhaupt schon geht so früh weil sie noch so jung ist :
Puma
 

Beitragvon gillian am Mi 17. Dez 2008, 21:51

hallochen und erstmal herzlich willkommen bei uns ... :laola:

soweit ich weiß , können katzen ab dem 7. monat trächtig werden ... hab aber schon gehört , das es auch früher passieren kann ...
überigens : hut ab , das du dich dazu durch gerungen hast , die kleine mit zu nehmen ... hätte sicher nicht jeder getan
das ist auch eine sehr interessante rasse ... hab mal gegoogelt , hatte von dieser rasse noch nie etwas gehört ---- > japaneise bobtail
gillian
 

Beitragvon samtpfoetchen am Mi 17. Dez 2008, 21:53

Katzen können durchaus mit 5 Monaten geschlechtsreif werden. Ist also durchaus möglich, aber der TA sollte das durch abhorchen und wenn nötig ein Ultraschall auf alle Fälle genau feststellen können. Ungefährlich ist eine Trächtigkeit in dem Alter (und allgemein) allerdings nicht.

Ein dicker Bauch kann aber auch unangenehmere Ursachen haben. Fühlt es sich denn eher wie Wasser im Bauch an, oder kannst du vielleicht sogar kleine Bewegungen fühlen. Ab einer gewissen Tragzeit kann man die Babys deutlich fühlen wenn sie sich bewegen,
Wasser im Bauch könnte hingegen auf schwere Krankheiten hindeuten (FIP, Herzerkrankungen mit Wasser in der Lunge ..), also lass bitte noch mal beim TA abklären was es ist.
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 37 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Beitragvon Samuja am Mi 17. Dez 2008, 21:56

Es kommt halt drauf an, ob sie schon Rollig war. (UNd gedeckt wurde, aber das ist dann sehr wahrscheinlich.)
Sollte sie schwanger sein, (kann man beim TA per Ultraschall nachweisen), dann kannst Du sie samt der Babys kastrieren lassen. (Quasi eine Abtreibung.) Das klingt jetzt böse, aber eine Katze in dem jungen Alter, würde eine Schwangerschaft sehr schaden.
In dem Alter sollten die kleinen noch nicht schwanger sein.

Aber es können auch andere Faktoren der Grund sein. Im Notfall nochmal den TA fragen.
Ist sicherlich sicherer.

Ansonsten finde ich es klasse, dass Du sie mitgenommen hast!! :cat-top:

LG Samuja
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Beitragvon Puma am Mi 17. Dez 2008, 22:07

super ,geht ja schnell mit antworten! :cat-smile3:

der bauch fühlt sich hubelig an also wie kleine kugeln(oder kleine köpfe?)
die aber nicht immer an der gleichen stelle sind ,besonders wenn sie aucf einer seite liegt ist es halt auf der anderen seite verschiedene stellen so kleine kugeln,sie miaut wenn man sie zu fest dort anfasst istr aber glaub ich normal.besonders wenn ein 2 jähriger sihn versucht sie zu nehme worauf wir immer achten das er es nicht macht,wir passen auch immer sehr auf weil wir auch einen kleinen mischlingshund haben aber unser hund lässt sie in ruhe zum glück.auch wenn ich mich mit katzen nicht auskenn weiss ich das sie nicht älter ist als 7 monate.zum tierarzt gehen wir nächste woche wieder aber wir spekulieren natürliuch jeden tag.weil der bacu so an den seiten dick ist.fühlt sich aber nicht an wie wasser.katzen sind auch normal in so nem alter sehr verspielt oder?sie spielt aber wenig und ist danch sehr müde.werden uns überraschen lassen beim arzt was ich nicht hoffe weil sie sehr schlecht dran war als ich sie fand sie wog 800 gramm.was denke ich wenig ist?!hat natürlich gut zugelegt aber wenn man so kleine kügelchen fühlen kann und sie trächtig wäre wie weit könnte sie schon sein?
Puma
 

Beitragvon Muli am Mi 17. Dez 2008, 22:10

Hallo.

Erstmal herzlich willkommen hier bei uns. :cat-smile3:

Ich würde die kleine auf jeden Fall nochmal dem Tierarzt vorstellen! Es ist denke ich wesentlich besser, denn sie muss ja nicht trächtig sein, sondern wie schon gesagt wurde, das eine ernsthafte erkrankung vorliegt.
Muli
 

Beitragvon Puma am Mi 17. Dez 2008, 22:15

sie ist sehr süss in schwarz braun und sehr verschmust , jeder der uns besucht wird von hr belaert und sie macht ein nickerchen auf unsere gäste,ich merke das sie sehr inteligent ist.hätte ichnicht gedacht,ich hatte auch nie eine katze also weis ich auch nicht wie sie generell sind,hab sie immer so engeschätzt das sie ihren eigenen kopf haben und nicht gern von jeden angefast werden aber vielleicht ist sie auch sehr dankbar das sie jetzt in einen warmen zuhause sein kann.würde sie auch nicht mehr weggeben und als ich sie fand war mein erster gedanke auf jeden fall wenn sie es schafft bis nach deutschland kastrieren lassen, weil es genug katzen gibt die auf der strasse verhungern und sterben so wie auch hunde,was in italien nicht unüblich ist und das tut mir sehr weh diese tiere dort zu sehenaber kann ja nicht jeden mitnehmen,das war purer zufall das ich in dem moment da auf der dtrasse war zumal ich nie diesen weg gehe.naja aber Puma so hat mein sohn sie genannt hat glück gehabt und ich hoffe das sie nichts ernstes hat weil wir sie alle sehr mögen.und sie hat auch einen langen weg hinter sich.
danke für eure antworten!
Puma
 

Beitragvon samtpfoetchen am Mi 17. Dez 2008, 22:26

Hm, also wenn du direkt kleine "Kugeln" fühlen kannst klingt das wirklich emhr nach Trächtigkeit. Wie weit sie jetzt ist kann man aus der Ferne wirklich unmöglich sagen, weiß ja nicht wie groß sich die "Kugeln" anfühlen.

Abtreibung ist natürlich so eine Sache, die ich trotzt Tierschutz nur in äußersten Notfällen als Möglichkeit nehmen würde. Deshalb hat unsereLucy damals ja auch die 4 bekommen. Mag gar nicht dran denken, wir hätten Jerry "wegmachen lassen". :nein:

Versuch wie gesagt am besten reht zeitig noch mal zum TA zu kommen.
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 37 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Beitragvon Puma am Mi 17. Dez 2008, 22:47

habe im katzentagebuch etwas über Puma geschrieben falls ihr interesse habt.
find es klasse das mir so viele antworten und mir tipps geben.

versuche auch noch im internet einiges über diese rasse zu finden ist aber schwierig.seid ihr auch manchmal im chat?
Puma
 

Beitragvon Christine1962 am Di 17. Feb 2009, 10:31

Liebe Puma,auch ein HERZLICHES WILLKOMMEN von mir :cheerleader: :cheerleader: :cheerleader: Du hast ein gutes Herz und ich zieh den Hut vor Dir :cat-top: Ich möchte mich meinen Vorrednern anschliesen,das Einzige was du machen kannst um Gewissheit zu haben :ja: ist nochmal zum TA zu gehen.Er steht dir dann auch mit Rar und Tat zur Seite :ja: Viel Glück :glueck: :glueck: :glueck: LG Christine und Kater Sammy
Benutzeravatar
Christine1962
Very Important Cat
 
Beiträge: 5046
Registriert: 16.10.2008
Alter: 55 Weiblich
Wohnort: Groitzsch
Nächste

Zurück zu Trächtigkeit und Aufzucht



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron