Fragen zu Geburt und Aufzucht von kleinen Notfellchen.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln für diese Kategorie
Diese Kategorie ist ausschließlich für Notfallkätzchen gedacht.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Bin neu hier und hab gleich mehrere Fragen an euch !!!

Bin neu hier und hab gleich mehrere Fragen an euch !!!

Beitragvon Jessica am Mo 28. Jul 2008, 20:34

Hallo zusammen,

wie oben schon geschrieben bin ich neu hier und hab gleich einen haufen Fragen an euch!Ich muss euch dazu die Vorgeschicht schreiben:
Wir haben vor 5 monaten eine Katzendame bei uns aufgenommen der es in ihrem vorherigen Zuhause nicht sonderlich gut ging.Naja auf jeden Fall wurde uns gesagt das sie Kastriert ist.Sie hatte damals auch noch Fäden am Bauch sodass mein TA sogar meinte das sie Kastriert ist.
Sie ddarf bei uns raus genauso wie meine alte Dame hier ( is schon 13 jahre alt)und vor ca 2 wochen ist mir aufgefallen das sie immer runder und verfressener wird.Zitzen sind angeschwollen und rosig usw. :shock2:

Ich bin letze Woche mit ihr zum Ta gefahren und er meint auch das sie trächtig ist.
Da ich leider nicht viel von ihren Vorbesitzern weiss vermuten wir das bei ihr vielleicht ein Nabelbruch oder sowas gemacht wurde und die zu uns gesagt haben sie sei kastriert.
Auf jeden Fall habe ich am Mittwoch einen Termin zum Röntgen mit ihr.
Da ich den Zeugungstermin nicht weiss halte ich das für eine gute Idee.

Leider habe ich was die Trächtigkeit und die Geburt von Katzen angeht absolut keine Ahnung,da ich meine Grosse schon vor 12 jahren kastrieren hab lassen.
Bitte helft mir ein bischen.Hab schon viel gelesen die letzte Zeit.
Bitte entschuldigt das es jetzt so lang geworden ist.

Wurfkisten habe ich hier schon mehrere aufgestellt, in die in der Küche liegt sie mit Vorliebe.
lg Jessy
Jessica
 

Beitragvon Vanitas am Mo 28. Jul 2008, 21:06

Was für eine Sauerei... sorry aber mehr fällt mir dazu jetzt gerade gar nicht ein und da ich nur Horrorerlebnisse und -geschichten mit Katzengeburten hatte und kenne, schreib ich hier nur soviel, dass du dir nen Notfallkoffer zulegen solltest und schonmal Geld zurück legen denn falls es nicht glatt läuft und die Katze nen Kaiserschnitt braucht, wird es richtig heftig teuer. Am besten auch zu 2. bei der Geburt bei sein und die Kitten immer vom Körper der werfenden Mutter weg, damit sie sich nicht ausversehen auf ein kleines drauf legt und es erstickt :(
Liebe Grüsse von Vanitas

Bild

Begrab mein Herz an der Biegung meines Tresens,
dort wo sie in mir den Meister sehn.
Benutzeravatar
Vanitas
Reviermarkierer
 
Beiträge: 415
Registriert: 25.07.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beitragvon Jessica am Mo 28. Jul 2008, 22:25

Tja wem sagst du das!! Finde es auch unmöglich aber was soll ich jetzt daran ändern???
Sie wird auf ca 2 jahre geschätzt obwohl sie sehr schmal und zierlich ist.
Eines weiss ich auf jeden Fall sobald die Kitten da sind und sie abgabe bereit sind wird Lilly( so heisst unsere Katze) kastriert.

Den TA kenn ich seit Jahren auch privat da ich private Pflegestelle für Hunde bin und wir schon einige Sachen durchgemacht haben.Also weiss ich das falls es Komplikationen gibt ich ihn sofort anrufen kann.Er wohnt zwei minuten von mir weg.


Über das Finanzielle bei einem möglichen Kaiserschnitt muss ich mir Gott sei Dank keine Sorgen machen, da ich für solche Fälle immer was auf der hohen Kante habe.
Jessica
 

Beitragvon Vanitas am Mo 28. Jul 2008, 22:34

Das ist doch schonmal viel wert auch wenn es nichts entschädigt...ich drücke dann mal ganz fest die Daumen, dass alles glatt geht und es kein Horrorszenario geben wird.
Liebe Grüsse von Vanitas

Bild

Begrab mein Herz an der Biegung meines Tresens,
dort wo sie in mir den Meister sehn.
Benutzeravatar
Vanitas
Reviermarkierer
 
Beiträge: 415
Registriert: 25.07.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: Sachsen-Anhalt

Beitragvon AngelXY am Di 29. Jul 2008, 06:25

Hallo Jessica,

was für eine fiese Geschichte, aber zum Glück ist die Miez ja nun bei Dir gelandet und somit in guten Händen.

Du schreibst, Du hättest viele Fragen, aber irgendwie hast Du gar keine detaillierten Fragen gestellt :cat-noidea:

Zum Thema Trächtigkeit und Geburt findest Du hier im Forum ja schon eine ganze Menge. Wenn Du weitere Fragen hast, immer her damit.

Ich finde, die Gewissheit zu haben, dass es einen rund um die Uhr erreichbaren TA in der Nähe gibt, ist doch schon mal eine große Sicherheit.

Und ansonsten, wie schon gesagt, her mit den Fragen und dann werden wir das Kind schon gemeinsam schaukeln :cat-wink:

Es wäre übrigens schön, wenn Du uns auch weiterhin von Lilly berichten würdest. Möchten doch wissen, wie es weiter geht :cat-wink:

Liebe Grüße

AngelXY
AngelXY
 

Beitragvon Jessica am Di 29. Jul 2008, 10:45

Jetzt hab ich vor lauter Erzählen meine Fragen vergessen :lol:

Also los gehts:

-Kann ich sie jetzt wo sie Trächtig ist irgendwie verwöhnen,zb ein besonderer Leckerbissen oder so???Sie ist verrückt nach Leber,weiss aber nicht ob ich ihr das jetzt geben darf.
-Woran merke ich das es los geht mit der Geburt???
-Gibt es bestimmte Zeiten in denen Katzen ihre Baby bekommen,zb vorzugsweise Abends???
-Kann man vielleicht an der dicke des Bauches feststellen wie weit sie ungefähr ist??

Ich glaube das wars erst mal mit Fragen.

Sie ist extrem schmusig und anhänglich geworden die letzten drei oder vier Tage, was sie sonst nie war.
Sie liegt auch oft auf dem Küchenboden (Fliesen) und da liegt sie dan wirklich stundenlang.Kann es sein das es ihr zu heiss ist???
Sie liebt es zur Zeit wenn ich sie gaaaanz lange am Bauch streichle und kraule,die Babys bewegen sich dann extrem und man sieht richtige Beulen.Macht ihr das nichts aus??

Sorry für mein Blabla aber ich bin ich super nervös.
Jessica
 

Beitragvon Samuja am Di 29. Jul 2008, 11:26

Hey
Üble Geschichte- Aber ich finde es gut, dass Du Dich damit auseinandersetzt.

Also beantworten kann ich Dir nur das mit den küchenfließen. Bei uns ists nämlich in der Wohnung ziemlich warm und Sam und kaja liegen auch immer auf Fliesenuntergrund und quetschen sich da ganz eng dran, zum Kühlen.
Sie lieben es, wenn ich ein feuchtes, kühlen Handtuch auf die Erde lege. Da legen sie sich gerne dran und drum (nicht drauf). das kühlt ja die Luft nen bisschen.

Generell gilt, was das Kraulen angeht: Ich denke sie wird anzeigen, was ihr gefällt, und was nicht. Wenn sie am bauch gekrault werden will, dann ist das schon ok. Sie wird wissen, was ihr gut tut.

Klar birgt eine Grburt auch Gefahen, aber Du hast Glück, dass die Mama älter als 1 Jahr ist. Das mindert einige Risiken schon.

Bleibe ruhig und übertrage dir ruhe auf Deine Katze. Nervös wird sie schon sein, da braucht sie eine ruhige und besonnene Katzenmama... :-)

LG Samuja
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Beitragvon Jessica am Di 29. Jul 2008, 12:24

Ich versuche mal ein paar Bilder von ihr zu machen und sie hier einzustellen.
Jessica
 

Beitragvon AngelXY am Di 29. Jul 2008, 12:45

Vanitas hat geschrieben: schreib ich hier nur soviel, dass du dir nen Notfallkoffer zulegen solltest (


Was soll denn bitte in den Notfallkoffer rein? :cat-noidea:

Außerdem ist aus meiner Sicht im Notfall eh der Tierarzt zu rufen.

Also Jessica: Bitte keine Experimente mit der Katze und lieber einmal zu viel den Doc gefragt, als einmal zu wenig. Ansonsten kann ich auch nur sagen: Schön ruhig bleiben, das hilft der Katze schon :cat-wink:

Liebe Grüße

AngelXY
AngelXY
 

Beitragvon Jessica am Di 29. Jul 2008, 13:50

Tut mir echt leid aber ich hab keine Ahnung wie ich die Fotos in meinen Beitrag einfüge.Man sieht die Fotos jetzt in Album unter Forumskatzen " Lilly"
Da sieht sie aber nich so dick aus wie sie wirklich ist.
Jessica
 
Nächste

Zurück zu Trächtigkeit und Aufzucht



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron