Fragen zu Geburt und Aufzucht von kleinen Notfellchen.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln für diese Kategorie
Diese Kategorie ist ausschließlich für Notfallkätzchen gedacht.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Was ist Rolligkeit?

Was ist Rolligkeit?

Beitragvon Mausefalle am Sa 17. Mai 2008, 20:21

Hallihallo!

Ich wusste nicht so wirklich wo das Thema reinpasst...ich dachte hier macht es sich ganz gut... :?:

Naja ich bin zwar erst 16 aber will unbedingt später mal Katzen züchten!!! :cat-smile2: :cat-luv:

Ich hab noch keine Erfahrung mit Katzen (oder sagt man Kätzin?)

Naja ich wollte mal fragen was das bedeutet wenn Weibchen rollig sind.

:arrow: Können sie nur dann sich mit einem Kater paaren oder könnten sie immer trächtig werden?
:arrow: Wie oft werden sie rollig?
:arrow: Was sind Anzeichen dafür wenn ein Weibchen rollig ist?
:arrow: Haben sie dann auch sowas wie die Periode beim Menschen oder bluten sie garnicht?


Wie ihr merkt, weiß ich darüber noch garnichts...

Hoffe ihr könnt mir gaaanz viel Auskunft geben... :D

Tschüssiii
Mausefalle
Mausefalle
Stammkatze
 
Beiträge: 88
Registriert: 15.03.2008
Alter: 25 Weiblich
Wohnort: Schwerin

Beitragvon carina82 am Sa 17. Mai 2008, 20:57

Hallo Mausefalle,

erstmal herzlich willkommen hier im Forum :)

Erstmal zu deinen Fragen:

1. Soweit ich weiss, sind Katzen nur während der Rolligkeit empfangsbereit und für den Kater wirklich interessant. Ergo können sie auch nur dann trächtig werden.

2. Kann ich dir leider nicht beantworten.

3. Die Katze rollt sich dann ständig am Boden rum, schreit herzzerreissend und auch wirklich nervenzerreissend und streckt einem ständig ihr Hinterteil entgegen, weil sie Liebe möchte g* Also bei einer unserer Katzen war´s so, als wir sie noch nicht kastriert hatten.

4. Ich glaub sie bluten nicht, konnte ich jedenfalls bei unserer Katze damals nicht beobachten.

Aber du solltest dir hier im Forum dringend mal einige Beiträge durchlesen, weshalb man es besser lassen sollte NICHT zu züchten. Es ist erstens eine Qual für die Kätzinr rollig zu sein, trächtig zu sein und dann auch noch die Geburt und die Säugezeit der Babys durchzustehen. Es zerrt sehr an ihren Reserven und man sollte das seiner Katze nicht unnötig antun. Zweitens gibt es einfach schon viel zu viele Katzen auf dieser Welt, die keiner willl und die ausgesetzt werden oder die sogar getötet werden weil sie unerwünscht waren. Die meisten Katzen versauern aber im Tierheim weil ständig neue Katzenbabys gezüchtet werden und die dann natürlich lieber von den Leuten genommen werden, als die Katzen im Tierheim. Die Meinung der Leute ist leider so, dass die Tierheimkatzen alle gestört sind und "sowas" wollen die wenigsten Menschen.

Ansonsten setzt solch eine Zucht schon Einiges an Wissen voraus. Über den Deckakt, die Phase der Trächtikgkeit und Geburt sowie über die Jungenaufzucht. Und reich wirste damit auch nicht, da das Alles wohl auch nen Haufen Geld verschlingt. Schon allein an Futterkosten, dann Impfung für die Kleinen, Gesundheitsckecks usw.

Überlegs dir also lieber gut, ob du das dir, deienr Katze und allen anderen ungewollten Katzen die im Tierheim sitzen antun willst.

Lieben Gruß

Carina

Man sollte also unbedingt dem Tierschutz zuliebe keine Katzenbabys züchten.
carina82
 

Beitragvon Samuja am So 18. Mai 2008, 12:24

Hallo
Carina hat Dir das meiste ja schon geschrieben.
Wie oft Katzen rollig werden, hängt ein bisschen von der Katze ab. Manche alle 3 Wochen , manche seltener. Leider sind auch ein paar Katzen so lange rollig, dass sie wenns vorbei ist, gleich wieder anfangen... dauerrollig sozusagen.

Und Carina hat auch recht damit, dass Dein Plan aus Tierschutzgründen ein schlechter ist. Ich finde es gut, dass Du Dich informierst!! Und ich hoffe, dass Du im Rahmen Deiner Informationen zu dem Entschluss kommen wirst, dass es keine gute Idee ist ;-)

Nimm doch lieber eine tragende Kätzin aus dem TH zu Dir. DAmit würdest Du den Tieren mehr helfen.

Die Periode haben Katzen so nicht, glaube ich. Sie werden dann erst nur "willig". Wenn dann ein Kater in sie eindringt, der Widerhaken am Penis hat (!) wird durch den Schmerz dabei irgendwie das Ei "freigesetzt..." ich kanns nicht schön erklären. Aber jedenfalls keine Romantische Geschichte, wie bei uns Menschen.

LG Samuja
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 33 Weiblich
Wohnort: NRW

Beitragvon Mausefalle am So 18. Mai 2008, 18:58

Hey erstmal danke für eure Antworten!!! :cat-smile:

Eure Argumente haben mir zu denken gegeben...ich glaube dann lass ich mal diesen Einfall sein und hole mir dann lieber Katzen aus dem Tierheim. Dort sind auch sooo niedliche die auf ein Zuhause warten... :cat-group:

Ich hab garnicht geahnt das die Rolligkeit für Katzen so "schlimm" ist. :shock2: Ich wollte ja nicht das sie schreit und so.
Ich will ja nur das Beste für die Süßen. :cat-love: :cat-luv:


Danke nochmal!!! :danke:

Tschüssi!!!
Mausefalle
Mausefalle
Stammkatze
 
Beiträge: 88
Registriert: 15.03.2008
Alter: 25 Weiblich
Wohnort: Schwerin

Beitragvon carina82 am So 18. Mai 2008, 19:02

Hallo,

mach dir keine Sorgen, ich glaub nicht, dass sie vor Schmerzen brüllt sondern eher, weil sie einen Kater anlocken will. Trotzallem sollte man es doch lieber lassen, seine Katze decken zu lassen.

Aber schön, dass du dir das nun doch überlegt hast und eher im Tierheim nach Katzen schauen willst. Vielleicht kannst du ja darüber irgendwie eine trächtige Katze aufnehmen und somit die Jungengeburt- und aufzucht miterleben. Dann haste zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Du tust was Gutes ;) und darfst kleine Kitten aufziehen und ihr Aufwachsen beobachten.

Lieben Gruß

Carina
carina82
 

Zurück zu Trächtigkeit und Aufzucht



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron