Fragen zu Geburt und Aufzucht von kleinen Notfellchen.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Moderator: Moderatoren

Forumsregeln für diese Kategorie
Diese Kategorie ist ausschließlich für Notfallkätzchen gedacht.
Wir unterstützen keine bewusst geplanten Würfe und Zuchten dem Tierschutz zuliebe.

Trächtige Katze aus Tierheim

Trächtige Katze aus Tierheim

Beitragvon Sammy am Sa 19. Apr 2008, 11:57

Hallo alle zusammen
Ich habe mal ein paar Fragen an euch
Ich war letztens mit meiner Mama im Tierheim da wir uns eine neue Katze holen wollten.
Da unsere vor 3 einhalb jahren an Krebs gestorben ist. :traurig2:
Jetzt haben wir den schmerz überwunden und wollen ein neues Familien mitglied. So und als wir dann also imTH waren und uns umgeschaut hatten ist mir eine ziemlich kleine Katze aufgefallen die sehr verängstigt in ihrem käfig saß ich fragte also die nette frau was mit dieser Katze ist wie alt.... sie sagte mir das dies Katze bald Jungen erwartet aber ich fand sie so süß und sie tat mir so leid .Also versuchte ich meine Mama davon zu überzeugen das wir sie nehmen aber sie meinte dann nur wir haben ja gar keine ahnung von schwangeren Katzen und der Aufzucht.
Und sie müsste darüber erst noch nachdenken
Was passiert wenn die Katze ihre Jungen im Heim bekommt ???
Dann sitzt sie am schluss doch auch wieder ganz alleine im KÄfig ohne Kitten ganz alleine. Wie könnte ich meine Mama überzeugen das es gut wäre Sie trächtig mit nach hause zu nehmen und die Kitten dann selbst zu vermitteln mit anzeigen oder so
Damit die kleinen nicht gleich von geburt an im TH sitzen??
Sammy
 

Beitragvon carina82 am Sa 19. Apr 2008, 16:04

Hi Sammy,

glaub ich dir, dass du über die trächtige Katze sehr traurig bist die da so alleine im TH sitzt.

Allerdings kann ich auch irgendwo das Argument deiner Mutter verstehen, dass ihr keine Ahnung von der Geburt und Aufzucht der kleinen Kitten habt. Das Alles ist meiner Meinung nach nicht gerade einfach, gerade wenn man überlegt, dass die Katzenmutter ihre Baby´s evtl. auch verstossen kann oder mit der Pflege überfordert ist und ihr dann einspringen müsst mit der Fütterung und das 24 Std. am Tag alle 2 Stunden. Und im besten Falle hättet ihr die Babys 3 Monate lang bis sie richtig gut ohne Mama klarkommen. Ihr müsstet sie impfen und entwurmen lassen. Auch ein Faktor, ob ihr euch das leisten könnt.

Wenn die Katze im TH ihre Baby´s bekommt, werden die Tierheimmitarbeiter sicher alles dafür tun, damit die Kleinen gesund aufwachsen und dann auch ein gutes Zuhause bekommen, da sie es auch nicht anders kennen, werden sie sicher auch keinen "Knacks fürs Leben" bekommen. Ist meist bei Kitten kein allzugroßes Problem sie schnell zu vermitteln. Vielleicht könnt ihr euch die gerade trächtige Katze bis zu dem Zeitpunkt wo die Kleinen vermittelt werden "reservieren" lassen ( vielleicht noch mit einem Kitten als Zweitkatze, da die meisten Katzen über einen Artgenossen sehr dankbar sind?!) und dann holen? Hab nämlich schon oft gehört, dass die Kleinen vermittelt werden und dann die Mutterkatze kein Mensch haben will.

Aber vielleicht kann man es auch so machen, dass ihr so als Art Pflegestelle für die Mutter und ihre Babys fungiert, glaube dass dann das TH die Tierarztkosten übernimmt und euch bei Problemen vielleicht mit Rat und Tat zur Seite steht. Dann weiss ich allerdings nicht, ob ihr selber sie vermitteln dürft oder ob das dann übers TH läuft.

Das waren jetzt so meine Gedanken dazu. Wenn´s Quatsch ist was ich geschrieben habe, bitte ich darum mich zu berichtigen.

Lieben Gruß

Carina
carina82
 

Beitragvon Samuja am Sa 19. Apr 2008, 16:08

War kein Quatsch, Carina ;-)

Wenn es wirklich Euer Wunsch ist, dann fragt im TH nach. und ansonsten könntest Du viell solange, bis sie vermittelbar ist, eine Patenschaft für die Mutterkatze übernehmen.

Lasst Euch mal beraten.

LG Samuja
Samuel, Nemo, Runa
Kaja: 04.04.2004 - 25.07.2013 (<3)
Tigre: 05/2008 - 09.07.2014 (<3)
Feli: 05/2008 - 17.07.2015 (<3),
Und die verrückten Pflegis Fitz und Fatz
Benutzeravatar
Samuja
Moderator
 
Beiträge: 5553
Registriert: 12.02.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: NRW

Zurück zu Trächtigkeit und Aufzucht



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum