Trauer um die geliebte Katze

Moderator: Moderatoren

Mowgli

Re: Mowgli

Beitragvon Kiki. am Fr 3. Dez 2010, 19:26

Wie traurig :cat-cry:

Fühl dich mal gedrückt. Es ist schlimm wenn sowas passiert und man absolut machtlos ist.

Eine :kerze: für den kleinen Mowgli
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 47 Weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Mowgli

Beitragvon gelbzitroenchen am Sa 4. Dez 2010, 09:54

Mein Mitgefühl. :traurig1:

:kerze: für den kleinen Mowgli

:streicheln: für Miezka

:troest: für Dich
Liebe Grüße: Simone, Lea und Aponi

5521
5521
Benutzeravatar
gelbzitroenchen
Reviermarkierer
 
Beiträge: 466
Registriert: 15.01.2009
Alter: 45 Weiblich
Wohnort: Schmelz/Hüttersdorf

Re: Mowgli

Beitragvon Nurgül81 am Sa 4. Dez 2010, 18:42

Es tut mir so leid für dich Mike.
Eine :kerze: für den kleinen Mann
und komm gut an im Regenbogenland...
Nurgül81
 

Re: Mowgli

Beitragvon Zillimaus am Sa 4. Dez 2010, 21:59

Das tut mir so leid Mike :cat-cry:
Ich kann leider nicht's weiter tun als dich zu trösten :troest: Mowgli wird immer in deinem Herzen bleiben!

:kerze:
Lina 20.1.2004 - 24.9.06
Nie vergessen, immer geliebt.
Benutzeravatar
Zillimaus
Very Important Cat
 
Beiträge: 1847
Registriert: 18.11.2009
Alter: 21 Weiblich

Re: Mowgli

Beitragvon Chaosqueenie am So 5. Dez 2010, 00:22

Oh nein, Mike, es tut mir so leid....

Eine :kerze: für Mowgli... komm gut drüben an! :traurig1:
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 43 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Mowgli

Beitragvon Ajoscha am So 5. Dez 2010, 15:24

Auch eine :kerze: für Mowgli von mir.

Abschied tut so weh :cat-cry:

Viel Glück
Ajoscha
 

Re: Mowgli

Beitragvon Sixtus-Elfie am So 12. Dez 2010, 12:24

Wie furchtbar, ich konnte es nicht glauben.
Mike, mein ganz herzliches Beileid für dich und Mietzka, es muss schlimm für euch sein. Wo ihr drei doch so vieles gemeinsam unternommen habt.
Was für eine schreckliche Laune des Schicksals...

Es tut mir unendlich leid. :traurig1: :kerze:
Sixtus-Elfie
Stammkatze
 
Beiträge: 70
Registriert: 17.04.2010
Nicht angegeben

Re: Mowgli

Beitragvon mike1024 am Do 16. Dez 2010, 19:47

Entschuldigt bitte, wenn ich mich erst jetzt wieder melde, aber die Trauer ist zu gross um etwas zu schreiben.
Ich möchte mich für eure Anteilnahme bedanken, sie gibt mir Trost, denn ich weiss, dass viele dasselbe auch schon durchgemacht haben und fühlen können, was ich jetzt fühle.
In „Die Sage von Sandfell – der Spruch des Königs“ sagt die Eule: „Die Menschen können jeden beschützen, wenn sie das nur wollen.“
Ich wollte Mowgli beschützen, aber ich konnte es nicht, die Krankheit war stärker.
Was bleibt, ist die unauslöschliche Erinnerung.
Die Erinnerung daran, wie er nachts neben mir im Bett sass, als ob er über meinen Schlaf wachen würde.
Die Erinnerung an seine Streiche und Kapriolen.
An den Augenblick, als ich ihn zum ersten mal im Arm hielt und er sich an mich drückte.
Oder wie verfressen er war.
Wie er darauf bestand, auf meiner Schulter zu sitzen und von dort aus die Welt zu betrachten.
Sein Lieblingsplatz oben auf der Türe ist jetzt leer.
Immer erwarte ich, dass er mich begrüsst, wenn ich nach hause komme.
Er war ein Gefährte, ein Vertrauter und ein Freund.
Viele kennen das Testament einer Katze.
Dieses Testament werde ich erfüllen und ein neues Kätzchen wird bei uns einziehen, doch dafür ist die Zeit noch nicht reif.
Wenn es dann soweit ist, wird es ein neues Kätzchen sein und kein Ersatz für Mowgli.
Denn Mowgli war einzigartig und ich will ihn nicht ersetzen, sondern sein Andenken in meinem Herzen bewahren.
Es gibt noch drei unvollendete Geschichten mit Mowgli, nur sehe ich mich ausserstande diese jetzt fertig zu stellen, der Schmerz ist noch viel zu nahe.
Ich wollte auch diesen Beitrag schon vor einigen Tagen schreiben, doch die Trauer war so stark, dass ich es nicht konnte.
Mein geliebter Kater ist nicht mehr auf dieser Welt, doch in den Geschichten und Bilder, aus denen ich ein Buch gemacht habe, lebt er in den Gedanken derer weiter, die ihn kannten.
Dies ist mir ein Trost zwischen all den Tränen.
Wenn ihr also die Geschichten lest und die Bilder seht, dann denkt an den kleinen schwarzen Kater, der noch ein ganzes Leben vor sich gehabt hätte und doch so früh gehen musste.
Ich werde ihn niemals vergessen und ich weiss, dass er an der Regenbogenbrücke auf mich wartet.

In Stiller Trauer

Mike & Miezka
Benutzeravatar
mike1024
Quasselkatze
 
Beiträge: 165
Registriert: 01.02.2009
Alter: 65 Männlich
Wohnort: Freiburg

Re: Mowgli

Beitragvon uschi am Do 16. Dez 2010, 20:26

Alles Gute Dir und Miezka, und laß Dir Zeit, Du wirst merken,wenn die Zeit gekommen ist, ein neues Kätzchen aufzunehmen

LG. Uschi
uschi
 

Re: Mowgli

Beitragvon Christine1962 am Do 16. Dez 2010, 21:00

So seh ich das auch,möchte mich Uschis Worten anschliesen
Gruß Christine
Benutzeravatar
Christine1962
Very Important Cat
 
Beiträge: 5046
Registriert: 16.10.2008
Alter: 55 Weiblich
Wohnort: Groitzsch
Vorherige

Zurück zu Abschied



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron