Trauer um die geliebte Katze

Moderator: Moderatoren

Ich hoffe,du wirst nicht lange leiden

Ich hoffe,du wirst nicht lange leiden

Beitragvon Terror-Kitten-Mum am Sa 14. Aug 2010, 06:14

Sitz hier gerade mit pipi in den Augen.
War gerade aufen Balkon eine rauchen,als die kleine dreifarbige Katze über die straßen wollte
die hier irgendwo in der gegen wohnt. Als sie meine 3 entdeckte und sich auf die str setzte um hoch zu schaun.
Als ich ein Auto kommen hörte versuchte ich sie weg zujagen ,was mir nicht gelang. Der Autofahrer fuhr schon einen Bogen um die Katze nur das das dumme Vieh direkt ins Auto rein lief. Es rumste, sie schrie und rollte sich dreimal bevor die mit hinterher gezogenden beinen richtung nachrause rutschte. Ich hoffe sie schafft es noch bis nach hause und das ihre Menschen,sie heute noch erlösen werden.
Leider konnte ich ihr nicht folgen da sie zwischen den privat Häuser entlang ist. Wie gerne hätte ich sie nun eingefangen und zum TA gebracht, das sie von ihren schmerz erlöst wird. :cat-cry:

Kleine Mietze es tut mir so leid, wenn wir nicht aufen Balkon gewesen wären ,wärst du wie immer schnell über die straße und sicher nach hause gekommen. Ich hoffe du musst heute nicht mehr so lange leiden und du wirst schnell von deinen leiden erlöst.
Es tut mir so leid :cat-cry: :cat-cry:
Terror-Kitten-Mum
Quasselkatze
 
Beiträge: 151
Registriert: 27.09.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: Solingen (NRW)

Re: Ich hoffe,du wirst nicht lange leiden

Beitragvon Kiki. am Sa 14. Aug 2010, 09:12

Oh je...die arme Mietz. Aber wieso konntest du ihr nicht hinterher? Sie kann in dem verletzten Zustand kaum schneller als du sein. Und warum hat der Autofahrer nicht angehalten. Und wieso versucht niemand die Katze zu finden ? Tut mir leid, aber ich finde das es wohl nicht angehen kann, das das stark verletzte Tier einfach sich selbst überlassen wird, in der Hoffnung das sie es noch irgendwie nach Hause schafft und ihre Besitzer sie dann sofort erlösen lassen.
Vielleicht schafft sie es ja nicht nach Hause und liegt irgendwo unterwegs und hat große Schmerzen.
Oder ihre Besitzer sind arbeite und kommen erst heute Abend wieder...
Also wirklich , da wären mir jetzt ein paar Privatgrundstücke wurscht. Und ich hätte keine ruhige Minute mehr. Ich find diese Einstellung einfach zum k....
Wenn einem meiner Katzen so was passieren würde, wäre ich froh wenn ihr jemand hilft und nicht denkt, ach die wird schon irgendwie nach Hause kommen.
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 47 Weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Ich hoffe,du wirst nicht lange leiden

Beitragvon maunzerle am Sa 14. Aug 2010, 10:02

Ich denke mal wenn es gegangen wär wär sie auch hinterher gelaufen, manchmal gehts halt nicht so wie man möcht. Wo mein paulchen abgehauen ist :cat-cry: konnt ich auch nicht sofort hinterher sondern erst ne gute std später mußte erst den einen jungen anziehen (der war krank zuhause ) und dann den anderen vom kiga abholen weil es kurz vor abholzeit passiert ist :cat-cry: :cat-noidea: wollte sofort hinterher aber ging auch nicht und dann hab ich in ja leider nicht mehr gefunden :cat-cry: :cat-noidea: hab mir auch vorwürfe gemacht aber es ging nicht anders Um den jungen allein zulassen ist er mit 3 jahren noch zu klein.

Hoffentlich hat es das kätzche noch bis nach hause geschafft :daumen1:
Lg Christina
maunzerle
Katzenguru
 
Beiträge: 925
Registriert: 02.01.2008
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: dortmund

Re: Ich hoffe,du wirst nicht lange leiden

Beitragvon Christine1962 am Sa 14. Aug 2010, 10:25

Oh das arme Kätzchen :cat-cry: :cat-cry: :cat-cry:
Denke auch als Katzenfreund,wer man der Katze hinterher gemacht,wenn es möglich gewesen wäre :ja:
Aber wir wissen ja nicht :nein: warum Christina nicht konnte :cat-noidea:
Auf alle Fälle,wäre es aber besser die Wege nochmal abzusuchen,falls das Kätzchen da irgendwo mit großen Schmerzen liegt :cat-ohmy: :cat-flop: und nicht nach Hause geschafft hat :cry4:
Und wer weiß,ob wir das je erfahren :traurig3:
Ganz schön traurig die Geschichte :traurig1:
Traurige Grüße Christine :traurig3:
Benutzeravatar
Christine1962
Very Important Cat
 
Beiträge: 5046
Registriert: 16.10.2008
Alter: 55 Weiblich
Wohnort: Groitzsch

Re: Ich hoffe,du wirst nicht lange leiden

Beitragvon Terror-Kitten-Mum am Sa 14. Aug 2010, 10:26

1. konnte ich schlecht auf privat grundstück rum schnüffeln und das um 6h auserdem ist der Herr gegenüber nen miese peter also klingel ich bestimmt nicht um 6h morgens dort an der Tür
2. War ich noch in unterwäsche und aufen Balkon also konnte ich nicht direkt hinter rennen ..
3. War der Vater von dem Miese Peter um 7:30h vor der Tür den ich dann ansprach,wegen der Katze...

Nachdem ich dann mit dem TA telefoniert hatte und mit dem Nachbarn geredet hatte , hab ich die kleine eingefangen
und zum TA gebracht. Dort wurde sie nun behandelt, ob sie es schaft ist noch fraglich. Sie wird nun ans TH weiter gegeben.
Ist nicht gechipt oder geimpft so das man den Besitzer ermitteln konnte


auserdem ist es ja nicht so,das ich den Tier nicht helfen wollte, es ging nur nicht sofort.
Ich finde es irgendwo ne frechheit so angefahren zu werden. Schließlich hab ich mir auch nen kopf gemacht,
was mit der klenen ist. Es ging aber nicht sofort
*Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken*
*Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein.*
Terror-Kitten-Mum
Quasselkatze
 
Beiträge: 151
Registriert: 27.09.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: Solingen (NRW)

Re: Ich hoffe,du wirst nicht lange leiden

Beitragvon Christine1962 am Sa 14. Aug 2010, 10:35

Glaub dir Christina ,das man fröh 6 Uhr im Nachthemd,da nicht sofort auf ein Privatgrundstück rennen kann :cat-ohmy2: somal es nicht deine Katze ist.
Aber schön das du sie doch noch gefunden hast :cat-smile2: und zum TA gebracht hast.
Ich drück dem Kätzchen die Daumen,das es durchkommt und gesund wird :streicheln: :daumen1: :daumen1:
Alles Gute ,kl. Kätzchen :catmeow:
Danke Christina für deine schnelle Hilfe!!!!
Wenn du was Neues erfährst sag uns BITTE Bescheid!
:knuddel3: LG Christine und Sammy
Benutzeravatar
Christine1962
Very Important Cat
 
Beiträge: 5046
Registriert: 16.10.2008
Alter: 55 Weiblich
Wohnort: Groitzsch

Re: Ich hoffe,du wirst nicht lange leiden

Beitragvon Terror-Kitten-Mum am Sa 14. Aug 2010, 11:12

Christine werd ich machen, mal sehn ob hier demnächst flyer hängen mit der kleinen.
Dann werd ich die leute ans TH verweißen...

ansonsten wird die klene wohl nen neues zuhause bekommen,wenn die besitzer sich nicht melden.

PS: Heiße Christiane :) Chrissi reicht :)
*Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken*
*Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein.*
Terror-Kitten-Mum
Quasselkatze
 
Beiträge: 151
Registriert: 27.09.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: Solingen (NRW)

Re: Ich hoffe,du wirst nicht lange leiden

Beitragvon Kiki. am Sa 14. Aug 2010, 11:33

Ich habe dich nicht angefahren, lediglich Fragen gestellt.
Da du die Umstände nicht näher dagelegt hast konnte ich sie logischerweise nicht kennen.
Aber ich bin davon ausgegangen wenn du erst mal ins Internet knntest um das hier zu schreiben, warst du sicherlich nicht gerade in Zeitdruck..
Du Must dich auch nicht rechtfertigen, war nur eine Nachfrage.
LG von Christiane mit Mimi, Kimba, Athos, Pépe, Udo und Tim
-
Meine Katzenengel
Frodo 22.12.2011
Mateo 02.03.2012


7698
7698

Katzen sind wie Kartoffelchips, es ist schwer nur einen zu haben...
Benutzeravatar
Kiki.
Very Important Cat
 
Beiträge: 1384
Registriert: 07.12.2008
Alter: 47 Weiblich
Wohnort: Dortmund

Re: Ich hoffe,du wirst nicht lange leiden

Beitragvon Terror-Kitten-Mum am Sa 14. Aug 2010, 12:01

Weil ich um diese Uhrzeit nichts machen konnte, das war das Problem..
geschweige, wenn ich direkt hinterher wäre , hätte um diese Uhrzeit auch noch kein TA aufgehabt.
Darum ist es leider eine stunde später geworden. Ich brauchte die Katze ja nicht suchen ich wusste das sie dort an der Garage unter dem Hänger war. Aber dort haben die leute auch ihre Terasse wo das Schlafzimmer ist es ging halt nicht anders..

Nun ist sie wie gesagt,beim TA und wird von dort aus in TH gehn,wenn sich keiner meldet..
*Wenn Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken*
*Wer gegen Tiere grausam ist, kann kein guter Mensch sein.*
Terror-Kitten-Mum
Quasselkatze
 
Beiträge: 151
Registriert: 27.09.2008
Alter: 34 Weiblich
Wohnort: Solingen (NRW)

Re: Ich hoffe,du wirst nicht lange leiden

Beitragvon uschi am Sa 14. Aug 2010, 17:37

trotzdem finde ich es gut, dass Du Dich gekümmert hast, es gibt leider viel zu viele Menschen, die wegschauen und das hast Du nicht getan.

LG. Uschi :cat-stapf-rotw: :cat-stapf-rotw:
uschi
 
Nächste

Zurück zu Abschied



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron