Trauer um die geliebte Katze

Moderator: Moderatoren

Rowdy

Rowdy

Beitragvon Mietze am Sa 17. Jul 2010, 13:04

Rowdy ist gestern um 15:57 Uhr für immer eingeschlafen...

Es war so schlimm. :traurig2: :traurig2: :traurig2:

Um halb 4 waren wir beim Tierarzt und wurden gleich
in einen leeren Behandlungsraum gebracht.

Die Ärztin war schon da und hat ihm die erste Spritze gegeben.
Ich fand es sehr taktvoll von der Ärztin und der Helferin,
dass sie mich mit ihm alleine gelassen haben.
Auf das Mittel hat er noch 1x brechen müssen.
Es dauerte nicht lange, da konnte er sich kaum noch halten.
Hab ihn dann vorsichtig auf die Seite gelegt und ihm ständig
gesagt, wie sehr ich ihn liebe.
Dann schlief er. Nach ca. 5 Minuten hab ich meine Männer reingeholt.
Für Christoph (mein Sohn) war es echt heftig, er hat so geweint.

Als die zwei wieder draußen waren, hat es nicht lange gedauert,
bis die Ärztin wieder kam.
Sie hat ihm eine Kanüle gelegt.
Was ich sehr "schön" von ihr fand, war, dass sie mich gefragt hat,
ob ich soweit bin.
Erst als ich bejahte, spritzte sie ihm das tödliche Mittel.

Ich hab so geweint und weine immer noch.
Nach ca. 2 Minuten hörte sie ihn ab, schaute mich an
und sagte: "Er hats schon geschafft"
Das war der allerschlimmste Moment.

Wir sind dann nach Hause gefahren.
In der Wohnung haben wir uns in Ruhe noch einmal
verabschiedet, haben ihm seine Spielzeugmaus in den
Arm gelegt und eine kleine Decke.

Anschließend fuhren wir zum Bauplatz und haben ihn beerdigt.

Die Nacht war sehr schlimm, ich bin die ganze Zeit durch die
Wohnung gewandert, in der Hoffnung ihn irgendwo liegen zu sehen.
Die Erkenntnis, dass er nicht mehr da ist, tut sooo weh.
Dann kam die Angst, was ist, wenn er doch noch nicht tot ist
und jetzt da oben in seinem Grab keine Luft mehr bekommt...

Für Rowdy:
Du kamst zu mir vor jedem allerersten Ton,
als das Zeitglas unerschöpflich schien.
Du hast gelebt, in jedem Sturm mit mir gekämpft.
Nie etwas verlangt, nur gegeben und geschenkt.
Hast mir gezeigt, was wirklich wichtig ist,
hast ein Lächeln gezaubert, mit deinem stillen Blick.
Ohne jedes Wort, doch voll von Liebe und Leben,
hast so viel von dir an mich gegeben.
Ich schau zurück, auf eine wunderschöne Zeit,
warst die Zuflucht und die Wiege meines Seins.
Hast gekämpft und jeden Moment mit mir geteilt,
ich bin stolz, auch jetzt an deiner Seite zu sein.


Rowdy, seit deinem ersten Atemzug waren wir unzertrennlich.
Du warst immer für mich da. Bei meinem ersten richtigen
Liebeskummer hast du mich getröstet.
Ich bin dankbar für die vielen schönen Jahre, die wir miteinander
verbringen durften und ich werde
dich nie nie nie nie nie vergessen.
Ich liebe dich mein Katerchen und ich hoffe, dass da wo du jetzt bist,
es dir besser geht.

Ich weiß noch nicht, wie es ohne dich weitergehen soll, du fehlst mir sooo sehr. :traurig1:
Bild
Benutzeravatar
Mietze
Katzenfan
 
Beiträge: 25
Registriert: 11.06.2010
Alter: 42 Weiblich

Re: Rowdy

Beitragvon Chaosqueenie am Sa 17. Jul 2010, 13:11

Oh nein...

Es tut mir so leid. :traurig2:

Eine :kerze: für Rowdy, komm gut auf der Regenbogenwiese an.
LG Anita und die Pelzgötter Garfield, Snøti, Peachy & Leo

Auf kleinen Pfoten läuft ein Stück vom Leben mit uns durch die Zeit. (G. Kunert)

5247
5247
Benutzeravatar
Chaosqueenie
Very Important Cat
 
Beiträge: 3231
Registriert: 01.09.2007
Alter: 44 Weiblich
Wohnort: Oberhessische Pampa

Re: Rowdy

Beitragvon Christine1962 am Sa 17. Jul 2010, 14:32

:cry: :( Oh nein wie traurig :cat-cry:

Ich drück dich :knuddel3: :troest: und wünsche dir viel KRAFT.
In deinem HERZEN lebt Rowdy weiter :knuddel5:

Auch ich zünde eine :kerze: für Rowdy an,komm gut drüben an

:traurig1: Traurige Grüße Christine und Sammy
Benutzeravatar
Christine1962
Very Important Cat
 
Beiträge: 5046
Registriert: 16.10.2008
Alter: 55 Weiblich
Wohnort: Groitzsch

Re: Rowdy

Beitragvon vincent am Sa 17. Jul 2010, 15:48

Für Rowdy eine Kerze :kerze: auf den Weg zur Regenbogenbrücke.
vincent
Very Important Cat
 
Beiträge: 5093
Registriert: 14.02.2005
Alter: 79 Männlich
Wohnort: 44808 Bochum

Re: Rowdy

Beitragvon uschi am Sa 17. Jul 2010, 17:52

Ich sitze hier und weine mit Dir

alles Gute kleiner Rowdy, komm gut über die Regenbogenbrücke :kerze:

LG. Uschi
uschi
 

Re: Rowdy

Beitragvon Weberli am Sa 17. Jul 2010, 22:19

:kerze: für Rowdy. Komm gut an im Regenbogenland.

Traurige Grüße, Angelika. :cat-cry:
Benutzeravatar
Weberli
Moderator
 
Beiträge: 4250
Registriert: 09.11.2007
Alter: 51 Weiblich
Wohnort: Homburg/Saar

Re: Rowdy

Beitragvon samtpfoetchen am Sa 17. Jul 2010, 23:29

Rowdy. Komm gut an im Regenbogenland :kerze:
spiel schön mit meinen Sternenkatzen
Bild
Benutzeravatar
samtpfoetchen
Site Admin
 
Beiträge: 10548
Registriert: 24.04.2003
Alter: 38 Weiblich
Wohnort: Falkensee

Re: Rowdy

Beitragvon Mietze am So 18. Jul 2010, 18:57

Hallo !!

Ich danke euch sehr, für eure Antworten.
Auch wenn ich bei jeder einzelnen in Tränen ausgebrochen
bin, hat es mir sehr gut getan, nicht alleine zu sein.

Obwohl ich weiß, das er unheilbar krank war, mach ich mir
solche Vorwürfe.
Ich komm im Moment nicht mit klar, das ich die Entscheidung
getroffen habe.
Ich hab auch das Gefühl, das er sauer auf mich ist.
Es zereisst mich und ich fang ständig an zu weinen.

Ich bin froh, das mein Mann so verständnisvoll ist und mich
in den Arm nimmt und versucht mich zu trösten.
Umso mehr Zeit vergeht, umso bewusster wird es mir,
das er wirklich nie wieder kommen wird.

Ich fahr jeden Tag mehrmals zum Bauplatz zu seinem Grab
um ihm etwas näher zu sein.

Bin seid Freitag dabei, aus den Fotos die wir im Laufe
seines Lebens gemacht haben, ein Video zu machen.
Das hilft mir im Moment sehr.
Ich würde, wenn es fertig ist, euch gerne zeigen, wenn ihr möchtet.

Lg

Sandra
Bild
Benutzeravatar
Mietze
Katzenfan
 
Beiträge: 25
Registriert: 11.06.2010
Alter: 42 Weiblich

Re: Rowdy

Beitragvon Mietze am Sa 16. Okt 2010, 20:09

3 Monate ohne dich!!!

Erst so kurz und doch schon wieder so lang.

Es fällt mir schwer, ohne dich zu leben.
Jeden Tag zu jeder Zeit, einfach alles zu geben.
Ich denk so oft, zurück an das was war,
an jeden so geliebten vergangenen Tag.
Ich stell mir vor, dass du zu mir stehst,
und jeden deiner Wege, an meiner Seite gehst.
Ich denke an so vieles seitdem du nicht mehr bist.
Denn du hast mir gezeigt, wie wertvoll das Leben ist

Mein lieber Rowdy,
Obwohl ich wusste, dass du unheilbar krank bist, fiel es mir
sehr schwer, dich gehen zu lassen.
Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an dich denke.
Du wirst immer fest in meinem Herzen sein.
Ich weine noch immer sehr oft um dich.
Du hast eine große Lücke hinterlassen.
Ich vermisse dich und das wird für den Rest meines Lebens so bleiben :traurig1:
Bild
Benutzeravatar
Mietze
Katzenfan
 
Beiträge: 25
Registriert: 11.06.2010
Alter: 42 Weiblich

Re: Rowdy

Beitragvon Zillimaus am Sa 16. Okt 2010, 20:44

:troest:
Er wird immer in deinem Herzen bleiben!

:troest:
Lina 20.1.2004 - 24.9.06
Nie vergessen, immer geliebt.
Benutzeravatar
Zillimaus
Very Important Cat
 
Beiträge: 1847
Registriert: 18.11.2009
Alter: 21 Weiblich
Nächste

Zurück zu Abschied



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast




~ Partnerseiten / Werbung ~



Weltbild ~ myToys ~ Snapfish ~ Pixum




cron